Menu

Absage schreiben, aber wie? Wir bilden nicht aus!

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Ich persönlich halte nichts davon mit einer Absage auch noch einen solchen - auch wenns nett gemeint ist - Hinweis mitzuschicken. Mir persönlich würde das vorkommen wie nochmal nachtreten.

Ansonsten:

Erlauben uns an dieser Stelle, als freundlichen Hinweis, in künftigen Bewerbungen unbedingt die Rechtschreibung zu beachten.

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Scorpio

Mitglied seit
06.02.2006
Beiträge: 311
Hilfreich: 0

Gebe Dir Recht Teti, sieht danach aus, als ob sie wegen der Rechtschreibung nicht genommen wird...und nicht weil keine Plätze zu vergeben sind. Bewerbungen mit Rechtschreibfehlern sind eh ne ganz eigene Kiste...aber es ist absolut nicht die Aufgabe des Betriebes darauf hinzuweisen (auch wenn es gut gemeint ist)

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

steffi-kiel

Mitglied seit
06.07.2005
Beiträge: 356
Hilfreich: 0

Ich habe gerade die erste Bewerbung auf eine Lehrstelle bekommen und habe keinen Text für eine passende Absage zur Hand. Unser Betrieb bildet nicht aus.

Wer kann mir bitte helfen???

DANKE, Steffi

Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern...
[img:bac05b51a8]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/a035.gif[/img:bac05b51a8]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Teti

Mitglied seit
27.01.2003
Beiträge: 1728
Hilfreich: 0

Vielleicht wäre hier was dabei:

Sehr geehrte ...,

Sie gehören zu den vielen jungen Menschen, die auf einen Ausbildungsplatz bei uns hof-fen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen in die Qualität der Ausbildung bei uns.

In diesem Jahr haben wir jedoch keinen Ausbildungsplatz zu besetzen. Sie erhalten mit diesem Brief Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.

***

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Ausbildungsplatz in unserem Unternehmen und dem Gedanken, Ihre Zukunft mit uns zu planen.

Gerne hätten wir Sie aufgrund des guten Eindrucks Ihrer Bewerbungsunterlagen persön-lich kennen gelernt, aber leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Unternehmen keine Ausbildungsplätze zur Verfügung stellt.

Sicherlich ist dies für Sie kein positiver Bescheid, aber seien Sie sicher, dass Sie mit Ihrer Qualifikation bald einen Ausbildungsplatz finden werden.

Trotzdem hoffen wir, dass Sie uns in guter Erinnerung behalten werden. Wir drücken Ih-nen die Daumen, dass Sie bald in Ihre Wunschausbildung einsteigen können.

LG aus Berlin

Teti [img:2dcb6edb59]http://i7.photobucket.com/albums/y275/campanula/peacecat.gif[/img:2dcb6edb59]

[size=9:2dcb6edb59][color=blue:2dcb6edb59]Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
(japanisches Sprichwort)[/color:2dcb6edb59][/size:2dcb6edb59]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

dudelsuse

Mitglied seit
31.03.2005
Beiträge: 191
Hilfreich: 0

Wir schreiben es so:

------

Sehr geehrte XXX,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Unternehmen keine

Ausbildungsplätze zur Verfügung stellt.

Beigefügt erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zu unserer Entlastung zurück.

Für Ihren weiteren Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

----

Vielleicht hiflt dir das schonmal?!

[img:00b9b973ac]http://cosgan.de/smiliegenerator/ablage/302/297.png[/img:00b9b973ac]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

steffi-kiel

Mitglied seit
06.07.2005
Beiträge: 356
Hilfreich: 0

Danke ihr 2!

Habe mir aus beiden Schreiben was rausgesucht!

Ich möchte ihr als Tipp noch mit reinschreiben, dass sie auf ihre Tippfehler achten soll (und auf ihren Ausdruck)...

Das Mädel ist in der zwölften Klasse...

was kann ich da schreiben?

Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern...
[img:bac05b51a8]http://www.cosgan.de/images/smilie/figuren/a035.gif[/img:bac05b51a8]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.