Neujahrsvorsätze 2022
Gute Vorsätze lassen sich sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext umsetzten. © Zerbor — Adobe Stock

Neujahrsvorsätze 2022

Die ruhigen Tage zwischen den Jahren bieten nicht nur Raum zur Entspannung, sondern auch Momente zum Innehalten und Reflektieren. Nicht selten ergeben sich aus solchen Überlegungen gute Ideen – die Neujahrsvorsätze für 2022. Wir sagen Ihnen, welche 5 Ziele so gut sind, dass Sie davon nicht nur im Job, sondern auch privat profitieren.

Umfrage: Private und berufliche Vorsätze schließen sich nicht aus

Laut einer Studie der DAK Gesundheit nehmen sich 64 Prozent der Menschen für 2022 vor, Stress zu vermeiden oder abzubauen. Genauso viele der Befragten wünschen sich der Umfrage zufolge „mehr Zeit für Familie/Freunde“. Die weiteren Top-Vorsätze zum Jahreswechsel sind „umwelt- bzw. klimafreundlicher verhalten“ (60 Prozent), „mehr bewegen/Sport“ (59 Prozent) und „gesünder ernähren“ (50 Prozent).

All diese Vorsätze und Vorhaben lassen sich sowohl im beruflichen Kontext etwa im Büro als auch privat umsetzen. Vielmals spielen beide Vorsätze für das neue Jahr auch zusammen: Nur wenn privat alles rund läuft, stimmt die Performance bei der Arbeit. Dasselbe gilt natürlich auch umgekehrt – nach Feierabend spielt es eine ebenso wichtige Rolle, wie der Arbeitstag verlaufen ist und wie wohl wir uns im Job fühlen.

1. Innehalten statt losstürmen: Pausen nehmen und nutzen

Wer kennt die Situation nicht? Zum Jahresende wird es noch einmal hektisch: Die Organisation der Weihnachtsfeier steht an. Im letzten Monat des Jahres müssen Geschenke an Geschäftspartner und Kunden raus. In vielen Unternehmen kommen dann noch Inventur und Jahresabschluss hinzu. Ganz zu schweigen von privaten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Kurzum: Wir stehen unter Strom, und zwar massiv.

Wer dabei immer nur weitereilt, der kommt nicht zum Nachdenken. Aber gerade das ist essenziell, um sich gut gerüstet für das neue Jahr aufzustellen. Umso wichtiger ist es, nicht gleich wieder Hektik aufkommen zu lassen. Nutzen Sie die ruhigen Tage zum Reflektieren und starten Sie besonnen ins neue Jahr. Wie wäre es mit einem Jahres-Kick-off? Lassen Sie die vergangenen 365 Tage noch einmal Revue passieren und schauen Sie nach vorn: Was steht kurz-, mittel- und langfristig an?

Kalenderpflege kann einen meditativen Charakter entfalten. In Zeiten, in denen wir immer digitaler werden, muss es nicht der Taschenkalender sein. Nutzen Sie digitale Tools, um sich auf das neue Jahr einzustimmen. Und gönnen Sie sich zum Einstieg in das neue Arbeitsjahr einige ruhigere Tage, um sich zu sammeln. Machen Sie Pausen bewusst. 

Neujahrsvorsätze 2022 umsetzen: Die Jahreskante ist auch immer eine Möglichkeit, neue Gewohnheiten zu etablieren. Gerade, wenn es turbulent wird, verlernen wir, richtig Pause zu machen. Mahlzeiten vor dem PC sind der Gesundheit nicht zuträglich – im Gegenteil. Daher gilt: Nehmen Sie sich Pausen und nutzen Sie diese, um sich wirklich zu erholen.


2. Tu dir selbst was Gutes: Mehr Bewegung und besser essen

Das führt auch schon zum nächsten Punkt: Nur wer sich nach dem Tag im Office erholt und einen Ausgleich sucht, kann wirklich abschalten. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass wir uns wohlfühlen, sondern hilft auch, produktiv zu arbeiten

Gönnen Sie sich Zeit für Bewegung und Sport – nicht nur nach Feierabend, sondern auch im Berufsalltag. Fit im Büro lautet die Devise: Der Spaziergang in der Mittagspause macht mehr Spaß, wenn Sie eine Begleitung mitnehmen. Ihr Unternehmen bietet Yoga Classes oder Rückengymnastik an? Perfekt, dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um das einmal auszuprobieren. Und auch kleine Änderungen haben schon einen riesigen Effekt – nehmen Sie sich zum Beispiel vor, öfter die Treppe zu nehmen. Es müssen nicht gleich vier Stockwerke auf einmal sein. Eine langsame Steigerung verspricht nachhaltigeren Erfolg: auch wenn Sie zunächst nur das letzte Stockwerk zu Fuß zurücklegen.

Einer der Top Vorsätze ist für viele auch die Ernährung. In der Hektik des Alltags schleichen sich schnell ungesunde Gewohnheiten ein: Gänzlich auf Fertiggerichte und Fastfood zu verzichten, muss nicht sein. Es ergibt jedoch Sinn, den Speiseplan der vergangenen Monate einmal zu analysieren. Wie viel Obst, Gemüse und Sattmacher waren enthalten? Ähnlich wie bei Sport und Bewegung gilt auch in Sachen Ernährung – schon kleine Änderungen haben große Effekte. 

Neujahrsvorsätze 2022 umsetzen: „An apple a day keeps the doctor away“ lautet ein englisches Sprichwort. Snacks wie Äpfel oder Bananen sind echte Konzentrations-Booster und richtiges Brainfood. Fettreiche Speisen aus der Kantine oder vom Italiener nebenan ersetzen Sie gekonnt durch mitgebrachte Speisen von zu Hause.


>>> Lernen Sie hier unsere besten Meal Prep Tipps kennen.

Und auch eher ungesunde Getränke im Büro ersetzen Sie ganz einfach durch leckere Alternativen. Vielerorts schmeckt das Leitungswasser ganz hervorragend. In Kombination mit zum Beispiel Minze, Zitronen, Limetten oder Gurken kreieren Sie zuckerfreie Alternativen zu Cola und Co.

3. Persönlich weiterentwickeln

Wohlbefinden und Gesundheit im Büro sind das eine, das andere sind jedoch persönliche Ziele. Schulungen, Workshops und Lehrgänge erweitern den Horizont. Egal, ob Sie sich innerhalb Ihres Berufes fachlich weiterbilden oder auf die Entwicklung von Soft Skills setzen – gerade der Jahreswechsel bietet sich für neue Impulse an.

Neujahrsvorsätze 2022 umsetzen: Wie wäre es, Weiterbildungen gemeinsam mit Ihrem Team anzugehen? Ein Blick über den Tellerrand, ein fachspezifischer Vortrag oder ein Kongress – es gibt viele Möglichkeiten, aus der Wissensvermittlung ein echtes Event zu machen.


4. Zusammen ist man weniger allein

Die guten Vorsätze für das neue Jahr: Mehr Zusammenzeit. Gerade nach zwei Pandemiejahren voller Kontaktbeschränkungen und Homeoffice tut der regelmäßige Austausch mit Kollegen und Freunden besonders gut. Das kann vor Ort stattfinden, muss es aber nicht. Digitale Konferenztools eröffnen vielfältige Möglichkeiten. Planen Sie für solche Treffen doch feste Zeiten ein. Wie wäre es mit einem Kaffeeklatsch immer mittwochs? Oder dem gemeinsamen Mittagessen zum Wochenauftakt? 

Neujahrsvorsätze 2022 umsetzen: Wenn durch Homeoffice-Pflicht und Co. die Flurgespräche entfallen, sind viele Vorgesetzte offen für digitale Meet-ups, die Raum für persönlichen Austausch lassen. Planen Sie ein- oder mehrmals in der Woche solche Zeit-Slots ein. Kommunizieren Sie außerdem digitaler – über Microsoft Teams oder andere Chat-Tools lassen sich spezielle Gruppen für das tägliche Miteinander einrichten. Solche privaten Chats sollten natürlich nicht überhandnehmen, erhöhen aber das digitale Wir-Gefühl.


5. Workflows überdenken: Zurück zum Monotasking

Neues Jahr, bessere Arbeitsabläufe. Das Telefon klingelt beständig, wenn Sie Konzentrationsaufgaben erledigen wollen? Das E-Mail-Programm poppt dauernd auf? Sie haben so viele Tabs im Browser geöffnet, dass Sie die Registerkarten gar nicht mehr lesen können? Dann ist es Zeit, Workflows zu überdenken – sowohl die eigenen als auch unternehmensspezifische Arbeitsabläufe.

Neujahrsvorsätze 2022 umsetzen: Versuchen Sie sich im Jahr 2022 doch einmal im Monotasking. Niemand wird Ihnen böse sein, wenn Sie auf eine E-Mail nicht sofort antworten. Also schließen Sie Outlook, während Sie an einer wichtigen Aufgabe sitzen. Vielleicht ist es Ihnen auch möglich, das Telefon auf eine Kollegin oder einen Kollegen umzuleiten, um so in Ruhe zu arbeiten.


Der Jahresanfang ist auch eine Möglichkeit, einmal neue Zeitmanagement-Techniken auszuprobieren. Kennen Sie schon das Pomodoro-Prinzip? Hierbei geht es darum, den Tag in 25-minütige Slots einzuteilen, die durch regelmäßige Pausen unterbrochen werden. In dieser Zeit konzentrieren Sie sich auf eine einzige Aufgabe, die Sie zielstrebig abarbeiten. Diese Technik bewährt sich übrigens auch sehr gut innerhalb der Familie für Aufgaben im Haushalt. Ausprobieren lohnt sich!

Neujahrsvorsätze 2022 im Büro und privat erfolgreich umsetzen: so geht’s

Gute Vorsätze zu fassen ist einfacher, als auch an der Umsetzung dranzubleiben. Das Problem: Viele Menschen planen zu viel auf einmal. Mehr Zeit mit Freunden verbringen, dabei abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und dann auch noch die Weiterbildung absolvieren – das erscheint ganz schön viel. Und das ist es auch. 

Erfolg verspricht vor allem die langfristige Änderung von Gewohnheiten. Hier sind kleine Schritte Gold wert. Wer bislang kein Sport-Fan war, wird nicht innerhalb von 2 Wochen zum Läufer mutieren. Eine langsame Steigerung der täglichen Dosis Bewegung ist buchstäblich der erste Schritt in ein aktiveres Leben. 

Setzen Sie Ihre Ideen schrittweise um und nehmen Sie sich kleine Zwischenziele vor. Egal ob Sparziel, weniger Stress oder ein gesünderes Leben: Schlussendlich geht es darum, Mensch zu bleiben – sowohl im Job als auch im Privaten. 

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Pause machen, gesetzliche Pausen, Pausenregelung, Pausen einhalten, Pause ausfallen lassen
Pausen im Homeoffice: Tipps für mehr Achtsamkeit

Seit der Corona-Pandemie arbeiten viele Angestellte dauerhaft oder zumindest regelmäßig im Homeoffice. Gerade im Homeoffice ist es wichtig, Pausen in den Tag zu…

Erleben sie die hochwertigen
Erleben sie die hochwertigen

Wasser ist die wichtigste Ressource unseres Planeten; für uns Menschen ist es lebensnotwendig. Doch der derzeitige Umgang mit Wasser schafft viele Probleme, auch in…

Jetzt umsteigen und Umwelt schonen
Jetzt umsteigen und Umwelt schonen

Wasser ist die wichtigste Ressource unseres Planeten; für uns Menschen ist es lebensnotwendig. Doch der derzeitige Umgang mit Wasser schafft viele Probleme, auch in…

8 Tipps für mehr Konzentration im Büro
8 Tipps für mehr Konzentration im Büro

Soziale Kontakte und Teamwork sind Vorteile am Arbeitsplatz. Doch im Kreise der Kollegen leidet zuweilen auch die Konzentrationsfähigkeit, weil Störfaktoren und…

Kollegen, Freundschaft, Kollegin, Verhältnis, Freunde, Arbeit, Arbeitsplatz, Beziehung, Unternehmen,
Wenn aus Kollegen Freunde werden: Vorteile und Nachteile

Was ist, wenn aus Arbeitskollegen richtige Freunde werden? Ingesamt überwiegen die Vorteile, aber das kann auch zu Problemen führen - alle Tipps und Infos zu…

Neuer Job - Ankommen im Büro leicht gemacht
Neuer Job - Ankommen im Büro leicht gemacht

Der neue Job ist für den einen oder anderen ein aufregender neuer Lebensabschnitt. Wie sind die neuen Kollegen? Wie zeige ich mich von meiner besten Seite? Wie…

Neue Produkte fürs Office
Neue Produkte fürs Office

Auf Messen und Fachveranstaltungen bekommen wir für gewöhnlich einen guten Überblick und Inspiration rund um neue Produkte, Angebote und Dienstleistungen. Messen…

Korrespondenz im Büro, Korrespondenz unter Mitarbeitern, Korrespondenz unter Geschäftspartner
Korrespondenz im Büro: Was Sie beim beruflichen Schriftverkehr beachten sollten

Die Anforderungen an eine gute Schriftsprachlichkeit wachsen mit der modernen Arbeitswelt. Im Office-Alltag spielt die Korrespondenz eine wesentliche Rolle. Denn…

Smartphones am Arbeitsplatz
Smartphones am Arbeitsplatz

Handyverbot am Arbeitsplatz - ist das noch zeitgemäß? Diese Umgangsregelungen für Smartphones am Arbeitsplatz sollten Sie kennen.

Brainfood
Brainfood

Nicht erst seit gestern ist bekannt: Nahrungsmittel nehmen zentral Einfluss auf die mentale Leistungsfähigkeit des Menschen. Einige Lebensmittel scheinen allerdings…

Loading...