Preiserhöhung, Preise erhöhen, Kunden über neue Preise informieren
Stehen Preiserhöhungen an, ist der Kunde dringend zu informieren © Andrey_Popov - Shutterstock

Preiserhöhung ankündigen: So informieren Sie Kunden freundlich und sympathisch

Es gibt viele Gründe, die eine Preiserhöhung notwendig machen und rechtfertigen. Es ist wichtig, den Kunden diese Gründe transparent zu machen und um Verständnis zu werben, damit er die Notwendigkeit erkennt. Mit den folgenden Tipps können Sie als Office-Professional Preiserhöhungen freundlich ankündigen und durch passende Formulierungen ein gutes Verhältnis zu den Kunden bewahren.

Welche Gründe gibt es für eine Preiserhöhung?

Steigende Produktionskosten, hohe Mieten oder höhere Personalkosten: Es gibt verschiedene Gründe, aus denen es nötig wird, die Preise für die eigenen Leistungen zu erhöhen. In einigen Fällen ist es auch so, dass die angebotenen Produkte und Dienstleistungen im Vergleich zu früher an Qualität gewinnen. 

 

Allerdings haben Kunden nur begrenzt Verständnis dafür. Deswegen ist es wichtig, eine Ankündigung einer Preisanpassung immer mit Vorteilen für die Kunden zu begründen. Mit einem seriösen und professionell verfassten Geschäftsbrief gewinnen Sie ihr Verständnis und erhöhen die Bereitschaft, mehr zu zahlen.

Warum sollte man eine Preiserhöhung ankündigen?

Eine Preiserhöhung anzukündigen ist ein Gebot der Fairness. Die Kunden haben ein Recht darauf, zu erfahren, wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung in Zukunft teurer ist als bisher. Zudem haben Sie über eine Ankündigung die Möglichkeit, ihren Standpunkt zu erklären und die Gründe für die Preiserhöhung darzulegen.

Für eine höhere Qualität müssen sie sich ebenso wenig entschuldigen, wie für steigende Produktionskosten. Es ist aber wichtig, die Kunden damit nicht zu überrumpeln, sondern von Anfang an mit offenen Karten zu spielen und somit der Zusammenarbeit mit Ihren Kunden nicht zu schaden.

Haben Sie's gewusst?

Kunden halten Unternehmen, statistisch gesehen, eher die Treue, wenn sie das Gefühl haben, dass diese ehrlich zu ihnen sind.


Preiserhöhung ankündigen: Wann gilt eine gesetzliche Informationspflicht?

In einigen Fällen ist die Ankündigung einer Preiserhöhung nicht nur angeraten, sondern gesetzlich vorgeschrieben. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn eine Mieterhöhung ansteht oder die Kosten des Energieversorgers steigen. Ebenso müssen Banken und Versicherungen ihre Kunden darüber informieren, wenn sie ihre Preise erhöhen.

Aber auch, wenn in einer Branche keine gesetzliche Vorschrift dafür vorliegt, eine Preisanpassung anzukündigen, ist es dennoch ratsam, dies freiwillig zu tun.

 

Was sind gute Argumente für eine Erhöhung der Preise?

Im Kontakt mit Kunden ist es wichtig, eine Preiserhöhung mit einer Wertsteigerung zu verbinden. Vielleicht bekommen sie eine höhere Qualität oder der Service steht nun rund um die Uhr zur Verfügung. Solche Vorteile aufzuzeigen, ist die Hauptaufgabe des Ankündigungsschreibens.

Wenn die Kunden verstehen, dass sie von der Preisanpassung etwas haben und nicht nur für dieselbe Leistung mehr bezahlen müssen, dann akzeptieren sie diese eher.

Betonen Sie in ihrem Schreiben, dass Sie ihre Leistungen stets hochwertig und zuverlässig erbracht haben, die Erhöhung jedoch eine Investition in eine höhere Qualität und bessere Leistung bedeutet, und sich dadurch lohnt. Bemühen Sie sich um schlüssige Argumente und eine professionelle Kommunikation. Eine solche Argumentation wird von den meisten Kunden verstanden.

So wecken Sie Verständnis

Je individueller Ihr Ankündigungsschreiben ist, desto eher wecken Sie Verständnis für die Preiserhöhung.


Wie baut man ein Ankündigungsschreiben für eine Preiserhöhung auf?

Der Einstieg in das Ankündigungsschreiben sollte immer positiv sein. Sie können hervorheben, dass Sie schon seit längerer Zeit erfolgreich zusammenarbeiten.

In einem zweiten Schritt kündigen Sie dann die Preiserhöhung an und begründen diese. Falls dies in Ihrem Interesse ist, können Sie ein Angebot für ein persönliches Gespräch machen, um eventuell Individualkonditionen für die Kunden auszuhandeln.

Zuletzt wählen Sie einen positiven Ausklang, der die Leserinnen und Leser Ihres Schreibens mit einem positiven Gefühl entlässt.

 

Preiserhöhung Musterschreiben: Formulierungstipps wie man die Ankündigung einer Preiserhöhung schreibt ?

Formulieren Sie Ihr Ankündigungsschreiben so ehrlich und transparent wie möglich. Erklären sie ihren Kundinnen und Kunden die konkreten Gründe, die zu der Preiserhöhung führen.

Vermeiden Sie hierbei alle entschuldigenden und negativen Formulierungen. Sie führen die Preiserhöhung nicht leichtfertig durch, sondern haben konkrete Gründe hierfür. Für diese brauchen Sie sich nicht zu entschuldigen.

Verwenden Sie zudem positive Formulierungen, die zeigen, dass ihre Kundinnen und Kunden einen Gegenwert für die höheren Zahlungen bekommen. Verwenden Sie kurze Absätze und kommen Sie immer konkret zum Punkt. Weiter unten finden Sie praktische Briefbausteine als Mustervorlagen, die Ihnen zu einem gelungenen Ankündigungsschreiben verhelfen!

 

Ankündigung einer Preiserhöhung: Musterbriefe und Briefbausteine als Vorlage im Überblick

Positiver Einstieg

Sehr geehrter Herr Berg,

seit mehr als einem halben Jahrzehnt sind wir nun für Sie als Kurier unterwegs. Was immer Sie uns anvertrauten, wir brachten es unfallfrei, unbeschadet und pünktlich an seinen Bestimmungsort.

Ankündigung der Preiserhöhung und Begründung

Zum 01.10.20.. müssen wir jetzt erstmals unseren Kilometersatz um 4 Cent auf 40 Cent/km anheben. Steigende Kraftstoffpreise und die Einführung zahlreicher neuer gesetzlicher Auflagen haben in den letzten Jahren immer wieder zu Kostensteigerungen in unserem Unternehmen geführt. Nachdem auch noch unsere Versicherung ihre Beiträge um sage und schreibe 35 % angehoben hat, können wir zu den alten Preisen nicht mehr kostendeckend arbeiten.

Gegenwert der Preiserhöhung

Auf gar keinen Fall möchten wir nämlich ausgerechnet am Versicherungsschutz sparen. Schließlich wollen wir, dass Sie auch in Zukunft sicher mit uns fahren und für alle Not- und Unglücksfälle optimal abgesichert sind – falls doch einmal etwas passieren sollte!

Erweiterung und Verbesserung des Angebots (optionaler Zusatzbaustein)

Ab sofort können wir Ihnen übrigens einen neuen Service anbieten. Seit dem … sind die ersten Fahrradkuriere für uns unterwegs. Gerade in Hauptverkehrszeiten sind sie ihren motorisierten Kollegen im Stadtverkehr oft um einiges voraus und Parkprobleme kennen sie auch nicht.

Die Hintertür (optionaler Zusatzbaustein)

Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere Leistungen und Preise und suchen gemeinsam mit Ihnen nach der optimalen Lösung für Ihre Transportaufgaben.

Positiver Ausklang

Wir hoffen, Sie auch in Zukunft zu unseren zufriedenen Kunden zählen zu dürfen.


Preiserhöhung den Kunden mitteilen: Vorlage

Musterbrief Ankündigung einer Preiserhöhung (Sanitärbetrieb)

Neue Preise für Wartungsverträge

Sehr geehrte Frau Becker,

ob die Heizung ausfällt oder ob nur ein Thermostat kaputt ist: Sie wissen, auf unseren Service können Sie sich stets verlassen. Als Inhaberin eines Wartungsvertrages bleibt Ihr Haus nicht lange kalt. Und das wird auch in Zukunft so bleiben. Allerdings kommen wir nicht ganz darum herum, die Preise für laufende Wartungsverträge an das gestiegene Lohnniveau anzupassen. Künftig kostet dieser Service pro Jahr ... Euro statt ... Euro. Das war leider unumgänglich.

Wir hoffen, Sie verstehen das. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Seit Anfang dieses Jahres haben wir eine neue Notrufnummer, unter der Sie uns nicht nur zu den normalen Öffnungszeiten, sondern 24 Stunden am Tag, auch sonn- und feiertags, erreichen. Wenn Sie die 0800 987654321 wählen, sind wir sofort für Sie da und rücken potenziellen Heizungsproblemen noch schneller zu Leibe als bisher.

Mit freundlichen Grüßen


Fazit

Die Ankündigung einer Preiserhöhung ist niemals angenehm, aber sie gehört zu den notwendigen Aufgaben eines Unternehmens. Sie haben die Aufgabe, am Markt zu bestehen und können für ihre Leistungen einen entsprechenden Lohn verlangen.

Sie als Sekretärin, Assistent oder Office-Professional brauchen sich für eine Preiserhöhung daher nicht zu entschuldigen und kein schlechtes Gewissen zu haben. Wichtig ist, dass sie ihre Kunden offen und ehrlich informieren. Dies erreichen Sie am besten durch positive Formulierungen und eine ehrliche Darstellung der Gründe für die Preiserhöhung.

Eine solche Ankündigung sollten Sie auch dann Nutzen, wenn keine gesetzliche Pflicht hierfür besteht.

Dieser Beitrag enthält Formulierungsideen von Claudia Marbach.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Firmenpapier, spezielles Papier als Aushängeschild der Firma, Firmenstempel, was gehört auf einen Firmenstempel
Firmenpapier und Firmenstempel: Mehr als ein kleines Aushängeschild

Für die meisten Unternehmen ist ein eigenes Firmenpapier wichtig. Es ist die perfekte Möglichkeit, dem eigenen Unternehmen ein Gesicht zu geben, mit dem…

Anschreiben zum Angebot verfassen, Geschäftsbeziehung stärken, Geschäftsbindung stärken, geschäftliche Beziehung aufbauen
Das passende Anschreiben zum Angebot + Beispiel

Für viele Unternehmen ist die regelmäßige Kundenakquise eine Grundvoraussetzung, um am Markt überleben zu können. Dabei kann die Gewinnung neuer Kunden natürlich…

Marketing, Marketing Kanäle
Marketing und Korrespondenz: vielseitig und kreativ

Die geschäftliche Korrespondenz ist nicht nur die Visitenkarte eines Unternehmens, sondern auch ein Instrument für erfolgreiches Marketing: Alles, was das Haus via…

Unterlagen fehlen, Unterlagen Geschäftskorrespondenz, Geschäftsbrief Muster, Geschäftsbrief Vorlage
Fehlende Unterlagen faktenorientiert und professionell anfordern

Die Tätigkeit einer Sekretärin besteht zu einem großen Teil aus Administration und spezifischer Arbeit im Office. Neben der allgemeinen Organisation von Terminen…

deutsche Abkürzungen Geschäftsbrief, E-Mails, Korrespondenz
Die gebräuchlichsten Abkürzungen im Schriftverkehr

Eine Zusammenstellung der wichtigsten und geläufigsten deutschen Abkürzungen für Geschäftsbriefe und E-Mails!

Einhaltung von Terminen und Fristen
Erinnerung - Formalitäten, Tipps & Muster

Als Sekretärin, Assistent oder Office-Professional liegt eine der Aufgaben in der Planung von Terminen. Außerdem haben Assistenten häufig die Pflicht, sich um die…

Angebot ablehnen auf Englisch, Angebot ablehnen auf Deutsch, Angebote professionell ablehnen
Angebot ablehnen - Beispiele auf Deutsch & Englisch

Wer Projekte umsetzen, Arbeiten in Auftrag geben oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchte, muss viele Angebote von Firmen vergleichen und Kostenvoranschläge…

Quittung, Rechnung erstellen, quittieren, Abrechnung, Kundenabrechnung
Quittung: Wer bekommt was - Pflichtangaben & Tipps

Das korrekte Ausfüllen von Quittungen durch Sekretärinnen oder Assistenten ist insbesondere innerhalb eines Unternehmens von Bedeutung. Ist eine Quittung…

Einladung zusagen, Einladung bestätigen, Einladung Muster
Einladungen zusagen: Aufbau, Tipps & Muster

In Zeiten grenzüberschreitender Geschäftskontakte und intensivem Networking werden Geschäftspartner neben geschäftlichen Veranstaltungen öfter denn je auch zu…

von der Berufsschule befreien, Azubi von der Berufsschule befreien
Freistellung von Berufsschule beantragen – inkl. Muster

Auszubildende lernen ihren Beruf praktisch im Betrieb sowie theoretisch in der Berufsschule. Hierdurch eignen sie sich berufsspezifisches Fachwissen an und wenden…

Loading...