Menu

Statt Perfektionismus: Wenden Sie das Lieber-gleich-Prinzip an

Das so genannte Lieber-gleich-Prinzip lässt sich an einem einfachen Beispiel erklären: Sie nehmen einen Ordner aus dem Regal, um etwas abzuheften. Der Ordner ist schon sehr voll. Sie denken: „Der müsste dringend einmal aussortiert werden. Hier kann vieles weggeworfen werden.“

Statt Perfektionismus: Wenden Sie das Lieber-gleich-Prinzip an

Sie nehmen sich vor, bei der nächsten Aufräumaktion alle Ordner durchzusehen, um Platz darin zu schaffen für neue Unterlagen – eine gut gemeinte Absicht. Vermutlich ist jedoch absehbar, dass sie niemals in die Tat umgesetzt wird.

Das Lieber-gleich-Prinzip ist die Antwort auf den weit in die Zukunft geschobenen Perfektionismus. Anstatt Arbeiten in durchgeplante, groß angelegte Aktionen zu verschieben, werden kleine Handgriffe sofort erledigt.

So gehen Sie vor

Im oben aufgeführten Beispiel nehmen Sie aus diesem Ordner direkt die Unterlagen heraus, die weggeworfen werden können. So haben Sie einen Ordner abgehakt. Wenn Sie dies regelmäßig machen, verschlanken Sie volle Ordner nebenbei, ohne großangelegte Aktionen dafür planen zu müssen.

Das Lieber-gleich-Prinzip lässt sich auf beliebige Arbeitsgänge ausdehnen und zielt darauf ab, lieber kleine, nicht perfekte Aktionen sofort umzusetzen und nicht in eine ungewisse Zukunft auf groß angelegte Aktionen zu verschieben. Mit dieser sehr effektiven Methode sorgen Sie permanent für Ordnung und minimieren Ihren Zeiteinsatz für aufwändige Aktionen.

Tipp

Überlegen Sie, ob Sie nicht vielleicht häufiger ein kurzes Telefonat führen oder eine E-Mail schreiben könnten, statt aufwändige Antwortschreiben zu verfassen. Eine weitere Möglichkeit ist, auf empfangene Schreiben Notizen per Post-it zu kleben und alles direkt zurückzufaxen.    
 
Eine weitere tolle Möglichkeit, das Lieber-gleich-Prinzip anzuwenden, bieten Aufräum- und Entrümpelungsaktionen. Entnehmen Sie den Gegenstand, den Sie benötigen, und fangen Sie sofort an, alles Überflüssige wegzuwerfen, was Sie auf den ersten Blick entdecken. So schaffen Sie im Handumdrehen Ordnung.

Haben Sie den Mut, Dinge einfach wegzuwerfen, etwa lange nicht benutzte Werbegeschenke. Wer weiß, vielleicht entwickeln Sie auf diese Weise so viel Freude am Wegwerfen, dass Sie künftig viele Dinge sofort entsorgen und gar nicht erst „einlagern“.    


Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de