Menu

Hilfe bei gestressten Augen

Ungefähr 80 Prozent der Sinneseindrücke nehmen wir über die Augen wahr. Bildschirmarbeit, Kunstlicht, trockene Luft reizen - Folge sind Rötungen, Brennen, Jucken und Tränen. Diese Tipps helfen bei gestressten Augen.

Hilfe bei gestressten Augen

Ungefähr 80 Prozent der Sinneseindrücke nehmen wir über die Augen wahr. Bildschirmarbeit, Kunstlicht, trockene Luft, Staub, Sonne und Wind reizen –  Folge sind Rötungen, Brennen, Jucken und Tränen. Diese Tipps helfen bei gestressten Augen.


In der Anthroposophischen Medizin sind Augenreizungen Zeichen einer erhöhten Stoffwechseltätigkeit in diesem Bereich. Helfen können Heilpflanzenauszüge aus Augentrost, zum Beispiel Euphrasia D3 Augentropfen von Weleda. Sie besänftigen die überschießenden Stoffwechselaktivitäten im Auge, Entzündungen werden gelindert und die Selbstheilungskräfte angeregt.


Auch diese Tipps bringen Entspannung für Ihre Augen


  • "Starren" macht trockene Augen: Blinzeln Sie öfter, das hilft, die Augenoberfläche sauber und feucht zu halten.

  • Gehen Sie häufiger an die frische Luft und sorgen Sie durch Lüften, Zimmerpflanzen und Raumluftbefeuchter für hohe Luftfeuchtigkeit.

  • Schauen Sie stündlich für ein paar Minuten in die Ferne oder schließen Sie hin und wieder die Augen - das entspannt.

  • Stellen Sie beim Autofahren das Gebläse so ein, dass es Ihnen nicht direkt in die Augen bläst.
Weitere Artikel aus der Kategorie "Life"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de