Menu

Obst im Büro reduziert ungesunde Ernährungsgewohnheiten

Laut einer Kundenumfrage von Fruitful Office stufen 56% der Befragten den Stellenwert einer regelmäßigen Versorgung mit Obst im Büro als hoch ein. Zudem gaben 58,4% an, dass sie weniger ungesunde Snacks zwischendurch aßen, für 33,7% hat sich die Stimmung im Team verbessert.

„Ich freue mich sehr, dass die Rückmeldungen bestätigen, dass das eigentliche Ziel dieses Unternehmens, nämlich die Gesundheit und Motivation der Arbeitnehmer direkt am Arbeitsplatz zu steigern, gelingt, und von unseren Kunden auch so wahrgenommen wird“ sagt Enzio Reuß, Gründer und Geschäftsführer von Fruitful Office.

Das Frankfurter Dienstleistungsunternehmen mit Standorten in Berlin, Essen, Hamburg, Karlsruhe und München beliefert einzelne Büros und Abteilungen mit saisonalen und regionalen Früchten. Dabei achtet Fruitful Office auch auf den Umweltschutz: Minimierte CO2-Emissionen, die Unterstützung lokaler Produzenten sowie Kartonagen aus recyceltem Papier oder biologisch abbaubare Materialien gehören mittlerweile zum Standard. Mehr Infos unter: www.obstinsbuero.de

Weitere Artikel aus der Kategorie "Life"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de