Menu

Gesunde Atmosphäre: Es werde frische Luft!

Das Raumklima in einem Büro entscheidet durchaus mit über die Qualität der Arbeit: Dicke Luft macht müde, frische Luft macht munter – und leistungsfähiger. Luftreiniger versprechen eine große Wirkung und sind einfach und schnell aufgestellt. Was leisten die neuen Geräte? Ein Überblick.

AP80 Pro von IDEAL

Luftreiniger versprechen eine große Wirkung und sind schnell aufgestellt: Hier der AP80 Pro von IDEAL.

Wenn es um die Qualität unserer Luft geht, denken wir meist an die Außenluft. Untersuchungen zeigen allerdings, dass die Luftverschmutzung in Innenräumen bis zu fünf Mal stärker sein kann als draußen. Und wir verbringen erwiesenermaßen mehr als 90 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen.

Unsere Raumluft ist voll feiner Partikel und Schadstoffen. Gerüche, Tabakrauch oder Reinigungsmittel belasten die Luft im Innern von Gebäuden, auch Baustoffe, Möbel, Teppichböden und andere Einrichtungsgegenstände sind wesentliche Quellen für Schadstoffe.

 

So viel Frischluft brauchen wir ...

Mit der „Luftwechselrate“ beschreiben Techniker und Hygieniker, wie oft in einem Raum oder einem Gebäude gelüftet werden soll. Ihre Empfehlungen sind abhängig von der Nutzung eines Raumes, von der Innenausstattung und der Anzahl der Personen. Als Faustregel gilt: Der Frischluftbedarf einer Person beträgt pro Stunde 30 Kubikmeter Luft. Bei einem 25 Quadratmeter großen Raum ergibt sich also ein notwendiger Luftwechsel von 0,5/Stunde. Also sollte alle zwei Stunden die Luft im Raum einmal völlig ausgetauscht werden. Die Dauer der Lüftung hängt von der Außentemperatur ab. Je größer der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen ist, umso kürzer kann die Lüftungsphase ausfallen. So reichen bei Wind und Temperaturen rund um den Gefrierpunkt meist schon fünf Minuten für einen kompletten Luftwechsel. Bei ruhigem, wärmerem Wetter sind zehn bis 15 Minuten empfehlenswert. Diese und andere Tipps und Tricks für eine gesunde Raumluft im Büro finden Sie bei „MeineRaumluft“ – eine unabhängige Plattform, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Öffentlichkeit in allen Fragen rund um das Thema „Gesunde Raumluft“ zu sensibilisieren: https://www.meineraumluft.at.

Pro Minute atmet der Mensch circa 14 Mal, das macht rund 20.000 Atemzüge am Tag. Durch die Nase gelangen dabei kleinste Partikel in Atemwege und Lunge, und von dort aus womöglich weiter in den Blutkreislauf. Die Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit sind vielfältig und können von Reizungen der Augen und der Atmungsorgane über allergische Reaktionen bis hin zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein oder gar schwerwiegenden Erkrankungen reichen. „Viele Problemfaktoren, die sauberer Luft entgegenstehen, können nicht von Innenräumen ferngehalten werden“, weiß Thomas Schlatte von der Plattform „MeineRaumluft“. „Luftschwebstoffe wie Pollen, Milben oder Schimmelsporen können massive Beschwerden und Allergien auslösen, hier in Österreich leidet bereits jeder Fünfte darunter.“

Leitfaden für gesunde Raumluft

Mit der Raumluftfibel „Meine Luft. Mein Leben.“ bietet IDEAL einen Leitfaden zum Thema gesunde Raumluft. Die Fibel kann im DIN A6-Format direkt bei IDEAL angefordert werden.

Doch auch, wenn man nicht unter Allergien leidet, lohnen sich Bemühungen um eine schadstofffreie Luft. „Auch und gerade im Arbeitsumfeld sollte auf die Qualität der Luft geachtet werden, um Krankheiten und Beschwerden vorzubeugen“, betont Thomas Schlatte. „Neben der teilweise bedenklichen Raumluftqualität in Büros führt die permanente Bildschirmarbeit zu Augen- und Sehbeschwerden. Damit leiden nicht nur die Befindlichkeit und Gesundheit, sondern auch die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Weitere Artikel aus der Kategorie "Life"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de