Essen gegen Stress

Mentale Übungen gegen Stress gibt es viele. Wussten Sie auch, dass es bestimmte Lebensmittel gibt, die uns in stressigen Zeiten unterstützen? Damit meinen wir nicht die klassische Nervennahrung „Schokolade“, sondern Lebensmittel, die bestimmte Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die unser Körper besonders in Zeiten braucht, wenn die Nerven blank liegen.

Steht der Körper dauerhaft unter Stress, ist es wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Gerade in diesen Zeiten werden wichtige Vitamine und Mineralstoffe vermehrt benötigt. Die folgende Auswahl stellt Lebensmittel vor, die sich im gut im Office-Alltag integrieren lassen und uns in turbulenten Zeiten mit ihren Nährstoffen unterstützen. Generell sollten Sie bei der ausgewogenen Ernährung auf Lebensmittel achten, die viel Magnesium, B-Vitamine und Vitamin C beinhalten.

Bananen

Bananen sind vitamin- und mineralstoffreich und darüber hinaus praktische Energielieferanten, die gut bekömmlich sind. Zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit eignet sich die Banane hervorragend.

Süßkartoffeln

Auch wenn es der Name vermuten lässt, ist die Süßkartoffel mit der Kartoffel nicht verwandt. Sie eignet sich zum Kochen, Braten und Backen und hat einen hohen Gehalt an Betacarotin, Vitamin E und C sowie Magnesium.

Nüsse

Einer der besten Snacks und Nervennahrung für zwischendurch! Nüsse punkten durch ihren hohen Vitamin- und Mineralstoffanteil und haben darüber hinaus viele ungesättigte Fettsäuren. Greifen Sie bei puren Nusssorten zu, nicht bei gesalzenen.

Ingwer

Mit einem frisch gebrühten Ingwer-Tee in den Tag starten: Dafür einfach ein Stück der scharfen Knolle schälen, kleinschneiden und mit heißem Wasser übergießen. Wer mag, kann den Muntermacher auch noch einem Schluck frisch gepressten Zitronensaft erweitern. Ingwer ist im asiatischen Raum bereits seit mehreren 1.000 Jahren als Heilmittel geschätzt.

Avocado

Die Avocado ist nicht nur eine gesunde Nervennahrung, sondern gilt auch als sogenanntes Brainfood – also bestens geeignet für den stressigen Büroalltag. Probieren Sie doch mal eine selbst gemachte Guacamole, die Sie als Dip mit ins Office nehmen oder belegen Sie Ihr Brot damit.

Haferflocken

Auch Haferflocken haben einen wertvollen Anteil an vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Zudem eignen sie sich ausgezeichnet, damit sich im Körper ein langes Sättigungsgefühl einstellt. Der Heißhunger bleibt also lange aus! Sie bieten die perfekte Grundlage für ein leckeres Frühstücksmüsli.

Kakao

Und ja, die Schoki ist nicht zu verachten, allerdings sollten Sie bei der dunklen Schokolade zugreifen – in Maßen. Diese enthält einen hohen Anteil an Magnesium.



Essen, Stress, Lebensmittel, Nervennahrung, Essen im Office, Ernährung im Office
Weitere Artikel aus der Kategorie "Life"


career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Nächster Termin: Donnerstag, 26. September im Congress-Centrum Nord in Köln!

Der Eintritt zur Messe ist kostenlos!

zur Anmeldung


Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de