Menu

Step by Step ans Ziel

Große Projekte sind vergleichbar mit einem 1000-Meterlauf, der mit dem ersten Schritt beginnt und nicht mit dem Zieleinlauf. Dass dennoch viele Projekte scheitern, liegt nicht an der Motivation der Mitarbeiter, sondern an mangelnder Methodik, eine komplexe Aufgabe zu planen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Schritt für Schritt ans Ziel kommen.

 Bei der Step-by-Step-Methode werden große umfassende Aufgaben und Projekte in kleine Schritte eingeteilt, wie es auch das Projektmanagement in Phasen vorsieht. 


Erster Schritt: Die Idee (Vorphase)

Sammeln Sie alle vorliegenden Informationen und Ideen: Wie lautet die Aufgabe, welches Ziel wird verfolgt, welche Information liegen vor oder müssen eingeholt werden, wichtige Termine und sonstige Rahmenbedingungen. Leiten Sie die ersten Schritte ein, um die Aufgabe zu konkretisieren, zum Beispiel Vereinbarung eines ersten Gesprächs mit Ansprechpartnern.

 

Zweiter Schritt: Konzeption (Planung)

Unterteilen Sie die Aufgabe in kleine einzelne Arbeitspakete und setzen Sie sich Termine, bis wann Teilaufgaben zu erledigen sind. Legen Sie die wichtigsten drei bis vier Meilensteine fest. Berechnen Sie den Zeitaufwand und -punkt für das Ende des Projekts. Erstellen Sie sich einen Aufgabenplan.  


Dritter Schritt: Umsetzung (Durchführung)

Achten Sie während der Umsetzung darauf, regelmäßig zu überprüfen, ob das Projekt im Plan liegt, die Zeitkalkulation noch stimmt und, ob neue Aufgaben hinzugekommen sind. Wichtige Details tauchen erst im Laufe des Projekts auf, prüfen Sie, wie diese den Plan beeinflussen.

 

Steuern Sie dagegen, wenn der Ist-Zustand vom Soll- abweicht und führen Sie nach jedem Meilenstein Feedbackschleifen ein. Schreiten Sie ein, wenn weitere Aufgaben den Zeitplan belasten, stimmen Sie zusätzlichen Zeitbedarf mit den Auftraggebern und Vorgesetzten ab. Dokumentieren sie den Verlauf und informieren Sie Schnittstellen. Bringen Sie die Aufgabe pünktlich zum Abschluss und liefern Sie das Ergebnis ab.

 

Vierter Schritt: Abschluss (Ziel erreicht)

Ziehen Sie ein Fazit! Führen Sie ein Gespräch mit allen Beteiligten über Parameter des Projektes, die auch künftig nutzbringend eingesetzt werden können. Feiern Sie den Abschluss mit Kollegen in einem würdigen Rahmen.

 


Die Autorin: 

Helga Ideler ist nicht nur Trainerin und Coach für Soft Skills, Zeit-, Selbst- und Stressmanagement, sondern auch erfahrene Personalfachfrau. Weitere Informationen unter ##link0## oder unter fon 06103 697610. 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de