Menu

Bloß nicht den Macho geben

Karrierefrauen sind hart und kalt oder sie sind unerbittlich gegenüber Konkurrentinnen. Zickenkrieg ist programmiert. Die Reihe an Stigma über Assistentinnen, die Führungsaufgaben übernehmen, ließe sich vermutlich unendlich fortsetzen. Schluss damit! Karriereberaterin Simone Stargardt gibt sieben Tipps, die Frauen helfen, wenn Sie im Job vorankommen wollen.

Bloß nicht den Macho geben

1.) Was will ich
Werden Sie sich klar, was Sie wirklich wollen. Wofür brennen Sie in Ihrem Leben? Wollen Sie Chefsekretärin werden? Wollen Sie drei Kinder auf die Welt bringen? Wollen Sie jedes Jahr eine Fernreise machen oder einen Bauernhof renovieren? Bewerten Sie diese Wünsche. Auf einer Skala von eins bis zehn zählt nur, was eine neun oder zehn verdient. Alles darunter demotiviert Sie. Weg damit. Das passt heute nicht zu Ihrem Leben. Vielleicht in ein paar Jahren, aber jetzt nicht.

2.) Fokussieren Sie Ihre Ziele

Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen, ist verdammt schwierig. Also braucht es eine Entscheidung. Jede Frau, die beides will, muss zumindest temporär auf das eine oder andere verzichten. Etwa die nächste Beförderung mit Auslandseinsatz, weil es höchstwahrscheinlich unklug wäre, das gerade eingeschulte Kind jetzt mit einem anderen Land zu konfrontieren. Ein eigener Zeitplan hilft jeder Frau, hier Klarheit zu bekommen. Und aufgeschobene Ziele nicht aus den Augen zu verlieren beziehungsweise nicht frustriert zu sein, wenn beides gleichzeitig nicht klappt.


3.) Finden Sie Gefährten

Das kann eine tolle Tagesmutter sein, die sich liebevoll um Ihre Kinder kümmert. Aber auch ein Personalchef, der Sie protegiert und Ihr Potenzial erkennt. Männer nutzen gerne gesellschaftliche Anlässe wie Fußballspiele, um ihr Netzwerk zu knüpfen. Frauen sollten ebenso Beziehungen pflegen. Ihr Vorteil: Ihre Welt ist größer. Über die Familie kommen sie vielleicht vor dem Kindergarten mit einem Vater ins Gespräch, den Sie als Kunden gewinnen können. Suchen Sie die Plattformen, die zu Ihnen passen.


4.) Mut - Mut - Mut

Dieses Mantra ist für viele Frauen ein wichtiger Baustein, um die Karriereleiter zu erklimmen. Wird ein neues Projekt intern ausgeschrieben – seien Sie die erste, die sich dafür bewirbt. Geht es darum, wer die Laudatio auf den langjährigen Kollegen an dessen Ehrentag hält - übernehmen Sie diesen Job. An neuen Aufgaben zu wachsen, ist eine persönliche Bereicherung. Greifen Sie zu.


5.) Besonders wertvoll: Bestimmen Sie, welche Werte Ihnen wichtig sind

Meine sind: Streben nach Spitzenleistung, Konsequenz, Freundschaftlichkeit, Vertrauen und Respekt. Suchen Sie sich Unternehmen, die zu Ihren Werten passen. Sonst droht das persönliche Unglück. Und seien Sie konsequent, den Platz zu verlassen, wo nicht das gelebt wird, wonach Sie streben.


6.) Werden Sie sichtbar

Viele Frauen kennen das noch aus der Schulzeit. In der Gruppenarbeit leisten sie Wertvolles für ein Projekt. Allerdings ist es dann ein Junge, der die Lorbeeren in der Präsentation einheimst. Nutzen Sie in Zukunft diese Chance. Zeigen Sie sich. Auf Ihre charmante oder elegante Art. Nur: Kopieren Sie keinen Manrden Sie auf keinen Fall zum Macho-Imitat. Besinnen Sie sich auf Ihre Stärke.


7.) Organisieren Sie sich und Ihr Umfeld

Karrierefrauen wird gerne nachgesagt, dass sie fleißig und strebsam sind. Dabei ist es mindestens genauso wichtig, sein Umfeld gut zu organisieren. Sich ein perfektes Team zusammenzustellen. Nicht alles selber machen zu wollen, sondern lernen zu delegieren, loszulassen und zu vertrauen. In Kollegen, Mitarbeiter, den Partner oder auch einer Haushaltshilfe oder der Volleyballtrainerin der Tochter.


Hier erfahren Sie mehr über die Autorin.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de