Menu

Die goldene Regel zum richtigen Gebrauch von „ß“ oder „ss“

Bei der Frage „ß“ oder „ss“ kommen sogar erfahrene Assistenzkräfte manchmal ins Stocken. Wir verraten Ihnen die goldene Regel, mit der Sie garantiert immer richtig liegen, und liefern Ihnen noch eine Liste mit Beispielwörtern.

„ß“ oder „ss“: Wir verraten Ihnen die goldene Regel.

Die goldene Regel zum richtigen Gebrauch von „ß“ oder „ss“

„ß“ oder „ss“? Die Antwort auf diese Frage ist eigentlich ganz einfach.

Die goldene Regel: Nach kurzem Vokal steht „ss“, nach langem Vokal „ß“.

 

 

Das Eszett gibt es seit Juni 2017 offiziell als Großbuchstaben

Es sieht aus wie ein Mittelding zwischen dem bekannten „ß” und einem groß geschrieben B. Damit können Sie ab sofort alle Wörter mit „ß” auch in Versalien schreiben, zum Beispiel BUẞGELDSTELLE, STRAẞENCAFÉ oder FLOẞFAHRT.

Mit dieser Tastenkombination schreiben Sie das große scharfe S: [Shift] + [Alt Gr] +[ß]

Verpassen Sie auch künftig keine neuen Themen in der Korrespondenz und klicken Sie hier ...

Welche Wörter man mit „ss“ und welche mit "ß" schreibt:

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de