Menu

So schaffen Sie ein zufriedenes Arbeitsumfeld

Laut einer aktuellen Umfrage ist vielen Arbeitnehmern das persönliche Arbeitsumfeld wichtiger als das Gehalt. Im Büro spielt hierbei vor allem das Stichwort Ergonomie eine Rolle. Fakt ist: Ein angenehmes Arbeitsumfeld erhöht die Motivation und die Produktivität der Mitarbeiter erheblich. Welche Faktoren den Workflow hemmen oder begünstigen, und welche Ergonomie-Sünden Sie auf jeden Fall vermeiden sollten ...

Den Großteil ihrer Zeit verbringen viele Menschen am Arbeitsplatz. Immer mehr Unternehmen gestalten das Arbeitsumfeld ihrer Mitarbeiter so, dass es für den Erhalt der Gesundheit förderlich ist. Motivation und Produktivität können durch verschiedenste Angebote gesteigert werden, Betriebe erreichen ein höheres Maß an Loyalität und Mitarbeiter berichten von geringerer Frustration. Wie ein angenehmer Arbeitsplatz auszusehen hat, weiß Andreas Röhrl, Geschäftsführer der Büro Idee GmbH.

 

 

Frage: Welche Rolle spielt Ihrer Erfahrung nach das Arbeitsumfeld für die Motivation der Mitarbeiter?

 

Andreas Röhrl: Das Arbeitsumfeld ist für die Mitarbeiter ein immer größer werdender Motivationsfaktor. Umfragen ergeben, dass sehr vielen Menschen, die im Büro arbeiten, ein Arbeitsplatz an dem sie sich wohlfühlen mindestens genauso wichtig ist wie die angemessene Entlohnung der Arbeit. 

 

Mit welchen Maßnahmen können Unternehmen den Workflow und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter begünstigen?

 

Bei Firmen, die auf ein gutes Umfeld achten, etwa Pflanzen in den Räumen haben oder sich um Klima, Privatsphäre und Akustiklösungen kümmern, ist die Produktivität am höchsten. Wenn dann auch noch für Möglichkeiten der Kommunikation, etwa durch einen Loungebereich, Sozialräume, Konferenzräume usw. gesorgt wird, ist das konstruktive Miteinander selbstverständlich.

 

Bei Gesprächen unter Mitarbeitern, beispielsweise am Kopierer oder Multifunktionsgeräten, sollen angeblich 80% der Inhalte Firmeninterna und nur 20% privaten Inhalts sein. Bei uns in Bayern gilt immer noch der Grundsatz: "Beim Reden kommen die Leute zusammen"!  

 

Gibt es ergonomische Mängel am Arbeitsplatz, die Ihre Kunden besonders häufig anklagen. Welche Gegenmaßnahmen empfehlen Sie in solchen Fällen?

 

Bei den ergonomischen Defiziten am Arbeitsplatz ist leider immer noch die fehlende Höheneinstellbarkeit der Schreibtische sehr hoch. Viele erfolgreiche Unternehmen haben schon erkannt, dass sich elektrisch höhenverstellbare Sitz-/Stehschreibtische in kürzester Zeit amortisieren. Das Argument "der Bürostuhl ist doch in der Höhe verstellbar" ist leider nicht richtig. Denn nur wenn sowohl der Tisch als auch der Stuhl individuell einstellbar sind, kann der Mitarbeiter die optimale Einstellung für seinen Körper vornehmen.

 

In Büros mit mehreren Büroarbeitsplätzen liegen die meisten Defizite in der schlechten Raumakustik. Bei zu hohem Geräuschpegel kann man nicht konzentriert arbeiten. Dabei muss man wissen, dass die größten Probleme in der Regel von der Raumdecke angepackt werden müssen. Stellwände, Sichtschutz und Bilder mit akustischer Wirkung können nur begleitend eingesetzt werden. Ein Mitarbeiter, der keinerlei Privatsphäre am seinem Arbeitsplatz hat, wird sich auch nicht wohlfühlen! 

 

Was sind die 3 größten Ergonomie-Fehler, die man bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes begehen kann?

 

Erstens die falsche Einstellung der Höhen bei Schreibtisch und Bürostuhl. Zweitens klimatische Probleme wie Wärmeeinstrahlung, Beschattung bzw. Beleuchtung. Drittens eine zu viel starre, ständig sitzende Tätigkeit am Schreibtisch.  

 

Die meiste Zeit im Büro verbringen wir sitzend - dementsprechend wichtig für die Gesundheit ist also ein ergonomischer Bürostuhl. Gibt es einen Bürostuhl, der bei Ihren Kunden besonders beliebt ist?

 

Bürodrehstühle mit Netzrücken werden immer mehr gekauft da man im Sommer nicht so leicht schwitzt, im Winter passt sich der Stuhl stattdessen der Raumtemperatur an. Bewegungsmöglichkeiten nach hinten und vorne sind Standard. Viele Hersteller bieten mittlerweile auch seitliche Bewegungsmöglichkeiten an. Hier ist das Empfinden der Nutzer aber sehr unterschiedlich. Unterstützungs- und Verstellmöglichkeiten im sogenannten Lordosenbereich der Wirbelsäule sind nicht nur bei "Problemfällen"  zu empfehlen! 

 

Was ist das besondere an Ihren Leistungen?

Das besondere an unseren Leistungen ist das Gesamtpaket für unsere Kunden: Beratung, Planung, Lieferung und Montage gehört zum Standard. Themen wir Miete, Leasing, bis hin zu Inzahlungnahme von Büromöbeln bieten nur wenige Fachhändler an. Wenn es dann um regelmäßige Einweisung in die Bedienung der Bürostühle geht wird die Luft noch dünner. Angebote für die professionelle Reinigung und Funktionsüberprüfung von eingesetzten Bürostühlen sind noch seltener zu finden. Außerdem pflegen wir schon über 10 Jahre ein ausgewähltes Netzwerk an Partnern die sich zu dem Thema Büro ergänzen.  

 

Näheres hierzu finden Sie unter www.bueroidee-gmbh.de.

 

 

 

 

 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de