Menu

Mieten statt kaufen: Klimawandel im Büro

Ein sachliches Ambiente mag ablenkungsarm sein. Doch auch der arbeitende Mensch möchte etwas für die Sinne um sich haben, zum Beispiel Kunst und gesunde Pflanzen. Wer beides mietet, spart hohe Anschaffungskosten und darf öfter mal austauschen.

Kunst mieten

Regelmäßig frischen Wind in die Büro-Räume bringen und dabei flexibel bleiben – das geht ganz einfach, indem Sie Kunstwerke mieten.

So mancher hat sich in fremden Firmenfluren oder beim Warten in einer Arztpraxis wohl schon mal über die stilvoll kombinierte Kunst an den Wänden gewundert: Wer hat hier so viel Sinn und Geld fürs Schöne? Und: Ginge das nicht auch bei uns im Büro? Es geht! Und zwar auch dann, wenn eigentlich Sparen angesagt ist. Denn Kunstobjekte kann man mieten, Grünpflanzen übrigens auch – und beides wirkt bekanntlich Wunder auf die Seele (wenn überlegt ausgesucht wurde).

Gestaltung ist immer auch eine Sache des Geschmacks. Beim Miet-Modell darf der sich gern öfter mal ändern. Wer least oder mietet, ist in punkto Raum-Ambiente also flexibel, kann Büros einfach umgestalten, zum Beispiel für neue Mitarbeiter – oder sogar zu jedem Quartalsergebnis, zum Beispiel, um eine neue Stilrichtung auszuprobieren. Bis zu sechs Mal pro Jahr darf der Kunde beispielsweise beim Anbieter Little van Gogh die Kunstwerke wechseln – ohne zusätzliche Kosten und ohne selbst auf- und abhängen zu müssen.

So geht’s: Kunst einfach mieten
  • Beratung: Professionelle Anbieter besichtigen in der Regel die Geschäftsräume unverbindlich und kostenlos.
  • Ersteinrichtung: Geschieht in der Regel professionell durch den Anbieter.
  • Wechselturnus: Festlegen des Bildertauschs, vor jedem Wechsel werden Bilderauswahl und Termin abgestimmt. Bei Little van Gogh dauert der Wechsel z. B. in der Regel 15 Minuten.
  • Auswahl: Es sind in der Regel alle Kunstrichtungen per Mietvertrag zu haben, ausgewählt wird z. B. per Favoritenlisten oder Katalog.
  • Versicherungen: Miet-Kunstwerke sind bei den Anbietern in der Regel im Schadensfall versichert.

Quelle: Little van Gogh, Eigenrecherche

Ich liebe Kunst! Was – Sie auch?

Anbieter gibt es einige, beispielsweise Bailer Kunst, Kleeee, Artbridge oder auch öffentliche Kunstausleihen wie die Arthothek, von denen es in Deutschland bereits rund 150 geben soll. Die Preise und Services variieren, alle haben aber eines gemeinsam: Sie verleihen Kunst, und die Expertise gibt es oft gratis dazu. Denn Miet-Kunst lebt auch von guter Beratung. Und noch ein Plus: Die Kunstmiete bietet steuerliche Vorteile, denn die Kosten sind für Unternehmen komplett absetzbar.

Bei Little van Goch kann der Kunst-Mieter aus über 250 Kunstausstellungen wählen, jede davon aus zehn thematisch zusammenhängenden Werken zeitgenössischer Künstler zusammengestellt und alle handsigniert. Wer sich hier Gemälde für seine Büroräume ausleiht, mietet die Anknüpfungspunkte für den Small Talk gleich mit. Sogar ein neues Event-Konzept kann sich ergeben: Auf Wunsch stellt Little van Gogh Kontakte zu vielen der Künstlern her.

Neue Kunst an den Wänden sorgt für Gesprächsstoff, das ist gut für die interne Kommunikation. Und wenn die Mitarbeiter in die Auswahl der Kunst eingebunden werden, stärkt das auch noch das Gefühl der Wertschätzung – und es verbindet: So mache gemeinsame Kunstleidenschaft wird erstmals entdeckt und ist ein prima Anknüpfungspunkt für weitere Gespräche. Und: Mit Kunst lässt sich auch ein klares Image-Statement setzen, ein Aspekt für die Unternehmenskommunikation ebenso wie für die Corporate Social Responsibility.

Den gesamten Artikel lesen Sie in working@office 09 | 2018. Hier geht es zum Gratis-Test ...

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de