Menu

Mailings für die junge Zielgruppe

Auch 18- bis 27-Jährige finden Werbebriefe spannend, vorausgesetzt die Mailings sind auf die Zielgruppe zugeschnitten.

Junge Leute sind als Zielgruppe sehr stark umworben. Sie gelten als die Verbraucher von morgen, ihr Konsumverhalten kann noch beeinflusst werden. Aber wie gewinnt man die Zielgruppe für sich? Im Gegensatz zum Vorurteil, dass der Brief bei der jungen Generation ausgedient hat, hat eine Studie der Fachhochschule Mainz ergeben, dass E-Mails und SMS nicht den Werbebrief verdrängt haben.

Die Studie hat ergeben, dass Mailings vor allem Anklang finden, wenn das Zusammenspiel von Design und Produkt stimmig ist. Überladene Werbebriefe mit unrealistischen Gewinnchancen und unglaubwürdigen Versprechen werden nicht gut aufgenommen.

Bei einem Mailing für die junge Zielgruppe sollte auf die alten Regeln der Gestaltung, aber auch auf ein paar Besonderheiten geachtete werden.


Die Anrede kann etwas freier gestaltet werden, sollte aber trotzdem seriös bleiben. Von der Anrede mit dem Vorname und in Du-Form wird abgeraten.

Der Aufbau muss klar und übersichtlich sein, die Kernaussagen müssen im Mittelpunkt stehen.

Die Sprache darf nicht "hipper" sein, als es das Produkt hergibt. Es ist ein Mittelweg zwischen "seriös" und "trendy" zu finden.

Klassische Bestandteile, das Anschreiben, Kuvert, Prospekt und Antwortkarte sind noch aktuell. Aber zu viele Bestandteile wirken abschreckend. Die Gestaltung sollte nicht überladen wirken. Fettgedrucktes und kursives sparsam verwenden, das gilt auch für die Verwendung von Randbemerkungen.

Incentives und Gewinnspiele sind nur sinnvoll, wenn sie in Verbindung mit dem Produkt stehen. Die meisten 18- bis 29-Jährigen finden Gewinnspiele unglaubwürdig und glauben nicht an eine reale Gewinnchance.

Die Antwortkarte ist das am häufigsten genutzte Response-Element, diese ist aber durch neue Medien wie SMS und E-Mail zu ergänzen.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de