Menu

Fremdsprachen: Wirtschaftskennziffern Faktor Mensch

Ohne den "Faktor Mensch", das sogenannte "Humankapital", geht nichts. Je größer ein Unternehmen, desto umfang-reicher sind die Kennziffern und Statistiken rund um das Thema Personal. Hier einige Kernbegriffe in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Ohne den „Faktor Mensch“, das sogenannte „Humankapital“, geht nichts. Je größer ein Unternehmen, desto umfangreicher sind die Kennziffern und Statistiken rund um das Thema Personal. Hier einige Kernbegriffe in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.


Der Begriff Personalstand, auch Belegschaftszahl, bezeichnet die Zahl der Beschäftigten an einem bestimmten Stichtag. Dabei unterscheidet man in den firmeninternen Statistiken zum Beispiel nach Angestellten und gewerblichen Mitarbeitern, nach Geschlecht, Altersgruppe, Betriebszugehörigkeit,  Entgeltgruppe usw.


Weitere Kriterien

Natürlich kann man auch zwischen Beschäftigten mit unbefristetem Arbeitsvertrag und solchen mit einen Zeitvertrag unterscheiden. Dann gibt es noch die Auszubildenden, die Praktikanten und auch die sogenannten Leiharbeiter, wobei Letztere nicht zur festen Belegschaft zählen.


Personalmanagement

Der Bereich des Unternehmens, der sich mit der Personalwirtschaft befasst, ist das Personalwesen. Seine Aufgaben sind unter anderem die Personalbedarfsplanung einschließlich der Nachfolgeplanung, die Auswahl und Einstellung von Arbeitskräften, die Personalbetreuung und -entwicklung sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung.


Leistung und Entgelt

Für die geleistete Arbeit erhält der Beschäftigte ein Entgelt (Lohn oder Gehalt). Für die Firmen kommen noch Personalnebenkosten hinzu. Das sind insbesondere die Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung. Häufig werden auch Leistungen wie die Lohnfortzahlung bei Krankheit, der Tarifurlaub und das Weihnachts- oder Urlaubsgeld mitgerechnet.


Schwierigen Zeiten vorbeugen

Ein Unternehmen sollte stets darauf achten, qualifizierte Mitarbeiter zu haben. Durch Flexibilisierung, zum Beispiel Mehrfachqualifikation und Weiterbildung, geografische Mobilität des Personals, Gestaltung der Altersstruktur sowie konsequente Planung des Personalbedarfs, gepaart mit dem entsprechenden Umgang mit Kosten, kann sich eine Firma für schwierige Zeiten wappnen.


Gerne zur Arbeit gehen

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist von vielen Faktoren abhängig. So spielen unter anderem die wahrzunehmenden Aufgaben und die übertragene Verantwortung,  die Anerkennung der Leistung sowie die Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten eine wichtige Rolle. Allerdings sind die sogenannten Hygienefaktoren wie zum Beispiel die Arbeitsbedingungen, das Betriebsklima, die Arbeitsplatzsicherheit und natürlich das Entgelt nicht zu vernachlässigen. Sie haben auch einen Einfluss auf die krankheitsbedingten Fehlzeiten.


  Sätze und Vokabeln
 

  •  Die Grafik zeigt, dass sich die krankheitsbedingten Fehlzeiten verringert haben.

  • 2009 sind die krankheitsbedingten Fehlzeiten bei der Mustermann KG bei den gewerblichen Mitarbeitern um 0,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen.

  • Dagegen ist der prozentuale Wert bei den Angestellten Mitarbeitern 2009 unverändert im Vergleich zu 2008 geblieben.

  • Die für 2008 und 2009 stark zurückgegangenen Werte sind im Wesentlichen auf die angesichts der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise herrschende Unsicherheit zurückzuführen.

  • Durch krankheitsbedingte Fehlzeiten ergaben sich im Jahr 2009 bei der Mustermann KG Kosten in Höhe von 3,5 Millionen Euro.




Übersetzung herunterladen


Die Übersetzung dieses Beitrags in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht weiter unten zum Download bereit.



 

Autor(en): Giselle Schaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 12/2010


Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de