Menu

Fremdsprachen: Telefonate annehmen

Ein Telefonat annehmen, den Anrufer identifizieren und schließlich weiterverbinden: Hier finden Sie die passenden Formulierungen für jede Phase eines solchen Gesprächs. Außerdem: Telefonate annehmen in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

 


Wenn man in einer Fremdsprache telefoniert, gehört schon einiges dazu, ein Telefonat "nur" anzunehmen. Das beginnt mit der Vorstellung am Telefon und geht über die Identifizierung des Anrufers und seines Anliegens bis zur Verabschiedung.

 

Für all diese Phasen haben wir im Folgenden Formulierungen für Sie zusammengestellt, mit denen Sie jedes Telefonat freundlich und zugleich effektiv annehmen und weiterleiten können.

 

 

Ihre Vorstellung 

Bei Ihrer Vorstellung folgen Sie – wie sonst auch – den Gepflogenheiten in Ihrem Unternehmen. In jedem Fall werden Sie dabei Ihren Namen nennen und fragen, was Sie für den Anrufer tun können. Eventuell setzen Sie noch den Namen Ihres Unternehmens und einen freundlichen Gruß hinzu. Einige Beispiele:


  • Heinze AG, guten Tag. Mein Name ist Helga Meier. Was kann ich für Sie tun?

  • Guten Morgen, Meier hier. Sie wünschen?

  • Hier ist Helga Meier von der Heinze AG. Kann ich Ihnen helfen?

  • Heinze AG, Sie sprechen mit Helga Meier. Wie kann ich Ihnen helfen?

Den Anrufer identifizieren 

Wenn sich der Anrufer noch nicht vorgestellt hat oder wenn Sie seinen Namen nicht verstanden haben, können Sie beispielsweise so reagieren:


  • Wen darf ich melden?

  • Darf ich um Ihren Namen bitten?

  • Entschuldigen Sie, ich habe Ihren Namen nicht richtig verstanden.

  • Wie, sagten Sie, ist Ihr Name?

  • Könnten Sie Ihren Namen noch einmal wiederholen?

  • Würden Sie das für mich buchstabieren?

  • Herr Y – von welcher Firma, bitte?

Das Anliegen ermitteln


  • Mit wem möchten Sie sprechen?

  • Mit wem darf ich Sie verbinden?

  • Würden Sie mir den Grund Ihres Anrufs nennen?

  • Worum geht es, bitte?

Den Anrufer verbinden


  • Da ist Herr Walters der richtige Ansprechpartner für Sie. Ich stelle Sie durch.

  • Einen Moment, ich verbinde Sie mit Herrn Walters.

  • Bitte bleiben Sie am Apparat, ich versuche Sie zu Herrn Walters durchzustellen.

Wenn eine Verbindung zurzeit nicht möglich ist 

Es gibt viele Gründe, aus denen das Durchstellen zum gewünschten Gesprächspartner nicht möglich sein kann. Vielleicht ist er nicht im Hause, oder seine Leitung ist besetzt, oder ... Hier einige Formulierungen für solche Fälle:


  • Tut mir Leid, Herr Walters ist zurzeit nicht an seinem Platz. Kann ich ihm etwas ausrichten?

  • Herr Walters ist zurzeit in einem Gespräch. Möchten Sie es später noch einmal versuchen, oder soll ich ihm etwas ausrichten?

  • Herr Walters ist heute nicht im Hause. Sie können ihn morgen ab ... Uhr wieder erreichen.

  • Herr Walters wird in Kürze zurück sein. Möchten Sie es gegen ... Uhr noch einmal versuchen?

  • Herr Walters ist bis zum ... in Urlaub. Kann ich Ihnen vielleicht weiterhelfen?

Sich verabschieden


  • Auf Wiederhören.

  • Danke für Ihren Anruf.

  • Einen schönen Tag noch. 


 


Nützliche Wörter und Wendungen


Anliegen

Ansprechpartner

Bitte bleiben Sie am Apparat.

buchstabieren

Einen Augenblick, bitte.

Es tut mir Leid ...

etwas ausrichten

jemanden durchstellen / verbinden

Mit wem möchten Sie sprechen?

... ist heute nicht im Hause / an seinem Platz.

... spricht gerade auf einer anderen Leitung.

... ist bis zum ... in Urlaub. 





Übersetzung herunterladen

Die Übersetzung dieses Beitrags in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht weiter unten zum Download bereit.

Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 09/2005

Service für Abonnenten: Artikel downloaden

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de