Menu

Fremdsprachen: Bleiben Sie gesund!

Eine wichtige Voraussetzung für eine dauerhaft gesunde Bürotätigkeit ist ein ergonomischer Arbeitsplatz. Hier eine Übersicht der Kernbegriffe zu diesem Thema in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Durchschnittlich acht Stunden täglich, 250 Tage im Jahr und das je nach Ausbildungsdauer insge-samt bis zu 47 Jahre verbringen wir am Arbeitsplatz. Grund genug, ihn so einzurichten, dass unsere Gesundheit erhalten bleibt. Das hat auch der europäische Gesetzgeber erkannt: Die EU-Richtlinie 89/391/EWG  hat schon vor über 20 Jahren „Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer bei der Arbeit“ festgelegt. Darunter fallen auch Mindestvorschriften für die Arbeit an Bildschirmgeräten (EU-Richtlinie 90/270/EWG).


Vorbeugen ist besser

Mangelhaft gestaltete Arbeitsplätze verursachen körperliche Beschwerden, diese beeinflussen wiederum in hohem Maße die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter: Ausfallstunden und im schlimmsten Fall Erwerbsunfähigkeit sind die Folge. Dabei gilt es, vielfältige Aspekte zu berücksichtigen, angefangen bei den materiellen Arbeitsbedingungen wie Ausstattung, Licht, Temperatur, Farben, Luft bis hin zur Ergonomie von Tastatur usw.


Büroausstattung

Der Schreibtisch ist am besten höhenverstellbar, so kann er auf die individuelle Körpergröße und aktuelle Tätigkeit eingestellt werden. Beim Arbeiten an einer Tastatur sollten Ellenbogen-, Hüft- und Kniegelenke jeweils einen Winkel von circa 90 bis 100 Grad bilden. Ein ergonomischer Bürostuhl ist höhenvorstellbar, drehbar, die Rückenlehne und Sitzfläche können geneigt werden.


Bildschirm

Für das Arbeiten am Bildschirm ist Folgendes wichtig:


  • Bevorzugen Sie einen positiven Kontrast (schwarze Schrift auf weißem Hintergrund) und passen Sie die Monitorhelligkeit der Umgebung an.

  • Der optimale Abstand zwischen Augen und Monitor sollte ungefähr eine Armlänge betragen.

  • Der obere Rand des Monitors sollte einige Zenti-meter unter Augenhöhe liegen, sodass Ihr Blick nach unten gerichtet ist.

Tastatur und Maus

Beim Tippen sollten die Handgelenke weder nach oben noch zur Seite abgeknickt werden. Eine zusätzliche Handballenauflage vor der Tastatur ist hilfreich. Eine ergonomische Maus ist so geformt, dass die beiden Knochen des Unterarmes fast übereinander liegen. Fehlhaltungen verursachen Sehnenscheidenentzündungen und/oder einen sogenannten Mausarm.


Weitere Hilfen

Ein Stehpult schafft den Ausgleich zum stundenlangen Sitzen. Eventuell ist eine Fußstütze sinnvoll, um den optimalen Winkel an Hüft- und Kniegelenken sicherzustellen. Ein luftgefülltes Sitzkissen regt zum aktiven Sitzen an und beugt Verspannungen an Schultern, Rücken und Nacken vor. Und schließlich entlasten Sie Ihre Nackenmuskulatur mithilfe eines Buchständers.


Eine altersgerechte Gestaltung des Arbeitsplatzes ist für ältere Mitarbeiter wichtig, denn sie sind eventuell lärmempfindlicher, ihr Sehvermögen lässt nach … Oft sind nur geringe Veränderungen nötig, um eine große positive Wirkung zu erzielen.


Tipps zum richtigen ergonomischen Verhalten im Büro


  • Am wichtigsten ist die Abwechslung: Stehen Sie mindestens alle 30 Minuten auf, erledigen Sie bestimmte Arbeiten oder Telefonate stehend.

  • Wechseln Sie den Mausarm: Schon nach ein bis zwei Stunden haben Sie sich umgestellt. Und ganz nebenbei ist das auch Gymnastik fürs Gehirn.

  • Mehrere kurze Pausen sind besser als eine längere Pause.

  • Schütteln Sie ab und zu Hände und Arme aus.

  • Machen Sie einen Schwanenhals: Setzen Sie sich gerade hin und ziehen Sie Ihren Nacken lang – so als wollten Sie mit Ihrem Kopf ein dickes Lexikon nach oben drücken.

  • Und als Ausgleich für Ihren Rücken machen Sie einen Katzenbuckel.

  • Nicht vergessen: Lüften Sie Ihren Arbeitsraum ausreichend.



Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 08/2011

Service für Abonnenten: Artikel downloaden

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de