Menu

Einfach perfekt geplant

Chronobook: Das Chronobook in edlem Business-Look hat die working@office-Leserinnen und -Leser überzeugt. 85 Prozent der Tester würden den Planungsprofi weiterempfehlen. Welche Detailsbesonders gut ankamen - das Ergebnis

Einen Buchkalender, der gleich alle Elemente des perfekten Zeitmanagements mitbringt - das Chronobook von Chronoplan -, durften jetzt 50 working@office-Leserinnen und -Leser testen. Der getestete Wochenplaner im handlichen Format zeigt eine Woche auf einer Doppelseite inklusive Drei-Monats-Übersicht. Zu einem besonderen Begleiter für Zeitmanagement wird das Chronobook durch clevere Zeitmanage ment-Elemente, um Ziele zu definieren, Aufgaben zu planen und Prioritäten zu

setzen. Besonders die übersichtliche Gestaltung und die zusätzlichen Spalten für die Ziel-, Projekt- und Aufgabenerfassung überzeugten die Testerinnen. Carina Both, Assistentin in der Logistik-Branche, bringt es auf den Punkt: "Eine Seite gleich eine Woche plus Aufgaben plus Wochenziele. Einfach wunderbar!"


Erfahrene Testerinnen und Tester

Vier von fünf working@office-Leserinnen und -Lesern waren mit dem Chronobook sehr zufrieden oder zufrieden. Eine Testerin war so positiv angetan vom Chronobook, dass sie ab jetzt täglich das Chronobook nutzen wird. Vorher hatte sie gar keinen Buchkalender im Einsatz. Selbst Verfechter der digitalen Terminund Aufgabenplanung sehen im Chronobook eine gute Ergänzung zum Smartphone. Carina Both beschreibt die Vorzüge des Chronobooks folgendermaßen: „Man hat eine Woche auf einen

Blick. Die Termine kann man direkt den Uhrzeiten zuordnen, in meinem alten Kalender war dies nicht möglich. Außerdem finde ich es klasse, dass die Aufgaben unten auf den Seiten so angeordnet

sind, dass man sie für die erste Wochenhälfte und für die zweite Wochenhälfte planen kann.“ Auch das Design hat es den Testerinnen und Testern angetan. Zeitlos schick, klassisch, schlicht und elegant - so beschreiben sie das Chronobook.

 

Was wäre ein Produkttest, wenn er nicht auch Verbesserungsvorschläge für den Hersteller brächte: Einige Testerinnen wünschen sich mehr Platz für die Aufgabenplanung und Notizen. Auch eine Tasche zum Sammeln von Zetteln oder Visitenkarten wurde angeregt.

 

Ein kostbarer Hingucker

Dass analoge Kalender und Zeitmanagement-Systeme auch im digitalen Zeitalter ihre Berechtigung haben, hat eine Assistentin in der Umwelttechnik unterstrichen: „Für mich immer noch die schickere Alternative zum Smartphone, weil meine Zeit mir kostbar ist und das darf man sehen.“ "Mit dem Chronobook steht der perfekten Zeitplanung nichts im Weg“, fasst Carina Both ihr Testergebnis zusammen.

 

Den Chronobook-Buchkalender gibt es auch mit Tagesplan für all diejenigen, die mehr Platz pro Tag für ihre Planung benötigen.

Mehr Informationen unter www.chronoplan.de

Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de