Menu

Das Zünglein an der Waage

Nicht selten machen Soft Skills den Unterschied. In jedem Fall erleichten sie das (Arbeits-)Leben. Hier der zweite Teil unseres Abrisses.

Das Zünglein an der Waage

Sie sind heute wichtiger denn je und nicht selten das kleine Zünglein an der Waage: die Soft Skills, zusammengefasst unter dem Begriff „weiche Fähigkeiten" oder soziale Kompetenz. Für manche gibt es bereits während der Ausbildung erste Schnupperkontakte mit dem Berufsleben, doch spätestens danach ist der große Sprung in die Arbeitswelt zu absolvieren. Voller Elan, mit stolzgeschwellter Brust angesichts der guten Zeugnisse geht der junge Mensch ans Werk – und staunt oft nicht schlecht, muss er doch im Arbeitsalltag plötzlich feststellen, dass nicht alle so ticken wie er und sich nicht wenige an seiner Art zu ticken stören.

Beobachtung ist das A und O

Wer sein Umfeld aufmerksam beobachtet und nicht auf den Kopf gefallen ist, weiß schnell, was Sache ist. Das fängt schon mit ganz einfachen Dingen an: Wie ist die „Kleiderordnung“? Wie gehen die KollegInnen miteinander um? Wie verhalten sie sich gegenüber Vorgesetzten? Wie ist die Stimmung beim Mittagessen in der Kantine? Was ist in Meetings auffällig? Jede kleine Beobachtung ist ein Mosaikstein im Gesamtbild.

Kommunikationsfähigkeit

Kommunikationsfähigkeit zählt zu den wichtigsten Skills sowohl im Beruf als auch im Privatleben und ist weit mehr als nur Smalltalk, pausenlos telefonieren oder in Meetings sitzen. Gemeint ist: Präzise formulieren, klare Aussagen machen, um verstanden zu werden und Missverständnisse zu vermeiden. Und: Äußerungen anderer nicht missinterpretieren, anderen nichts unterstellen, sondern offen begegnen. Achten Sie dabei auf Ihre Mimik, aber auch auf die Ihres Gegenübers, denn so lernen Sie, die Wahrnehmung Ihrer Gesprächspartner zu entschlüsseln und Ihre zu schärfen. Wichtig ist auch, im Gespräch auf das, was „zwischen den Zeilen“ gesagt wird, zu achten. Zur kommunikativen Fähigkeit gehören auch das Überzeugungsvermögen und die Vernetzungs-(fähigkeit).

Empathie

Das ist die Fähigkeit, sich in Gedanken und Gefühle anderer Menschen hineinzuversetzen und ihre Sichtweise und Standpunkte zu respektieren. Wer dazu nicht in der Lage ist, wird als kühl,  desinteressiert oder oberflächlich wahrgenommen; wer Einfühlungsvermögen zeigt, weckt Vertrauen. Empathische Menschen können gut zuhören, sich auf ihr Gegenüber einstellen und haben feine Antennen dafür, wie andere auf sie selbst reagieren. Authentische Empathie schafft eine gemeinsame positive Basis für einen guten Teamgeist.

Umgang mit Kritik

Das ist die Fähigkeit, anderen Personen konstruktiv Kritik in Form von Feedback zu geben und selbst anzunehmen. Das bedeutet, Kritik positiv und als Rat und Hilfe aufzunehmen, ohne sich zu verteidigen, Ausreden zu suchen und sich zu sperren. Menschen mit diesem Soft Skill sind in der Lage, Kritik so zu formulieren, dass der Kritisierte die Äußerungen ebenfalls positiv aufnimmt.  Wenn mit der Beanstandung auch gleich hilfreiche Anregungen mit auf den Weg gegeben werden, wird der Kritisierte aufgebaut.

Fazit: Persönliche (z. B. Motivation und Eigenverantwortung), soziale (z. B. Anpassungsfähigkeit) und methodische Kompetenzen (z. B. Problemlösungsfähigkeit) machen den Unterschied.  

Satz- und Wortschatz

  • Gut beobachtet, ist halb gewonnen.
  • Zu den Sozialkompetenzen gehören auch die Aspekte Business-Knigge und Auftreten.
  • Eigeninitiative und Innovationsgeist sind unverzichtbare Pluspunkte für diejenigen, die in Unternehmen vorankommen wollen.
  • Es ist wichtig, sich auf neue Situationen, Gegebenheiten und Verhaltensweisen einstellen zu können.
  • Soft Skills, die besonders wichtig für die berufliche Laufbahn wichtig sind, werden Business Skills genannt.
  • Soft Skills können nicht isoliert betrachtet werden, sie bilden ein Geflecht von Kompetenzen, die miteinander verknüpft sind.
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität und der Wille, Fortschritte zu machen, werden als selbstverständlich vorausgesetzt.



Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de