Menu

Auf die Preise, fertig, los!

Fremdsprachen: Sonderangebote & Sonderpreise

Ob im Handel oder im Dienstleistungsbereich , jeder will sich die Gunst des Käufers sichern - z.B. mit Sonderangeboten. Hier einige Begriffe zu diesem Thema.


In sehr vielen Bereichen ist der Markt hart umkämpft: Der Preis von Textilien, Autos, Lebensmitteln zum Beispiel und natürlich von Dienstleistungen wird zum Spielball der Käufer. Ist das Angebot größer als die Nachfrage, fallen die Preise.





Saisonschlussverkauf

Bis vor wenigen Jahren gab es in Deutschland gesetzlich streng geregelte Saisonschlussverkäufe - eine Gelegenheit für den Einzelhandel, Winter- bzw. Sommerware loszuwerden, um Platz im Lager für neue Produkte zu schaffen. Seit Inkrafttreten der Reform des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) vom 3. Juli 2004 können Saisonschlussverkäufe nach Belieben durchgeführt werden und sind nicht auf Saisonwaren beschränkt.


Sonderangebote

Die wöchentlichen Angebotsprospekte von Supermärkten und Discountern informieren über Waren, die für einen befristeten Zeitraum, meist eine Woche, im Sonderangebot sind. Das können Artikel aus dem normalen Sortiment oder auch solche sein, die nur in besagtem Zeitraum angeboten werden.


Sondermaßnahmen

Sonderverkaufsaktionen sind Maßnahmen aus der Verkaufsförderung, die in der Regel mit einem speziellen Anlass verknüpft sind, wie zum Beispiel ein Geschäftsjubiläum oder die Neuorientierung des Sortiments. Sog.  Räumungsverkäufe unterliegen in Deutschland den Bestimmungen des UWG. Sie finden beispielsweise wegen Umbau oder der Verlegung des Firmensitzes bzw. der Verkaufsräumlichkeiten statt.


Preisbindung

Wenn Verkäufer einer Ware oder Dienstleistung durch gesetzliche Vorschriften gehalten sind, einen bestimmten Preis anzuwenden, spricht man von Preisbindung. In Deutschland gilt sie z.B. für rezeptpflichtige Arzneimittel, Bücher oder Tabakwaren.


Feilschen

Was auf dem Basar in Tunesien durchaus üblich ist, gilt in Europa eher als verpönt. Allerdings wird auch hier bei bestimmten Geschäften "gefeilscht", was nichts anderes ist als "über den Preis verhandeln": bei Handwerkerleistungen oder auch größeren Kaufhandlungen. Der Endverbraucher hat heute gelernt, Preise zu vergleichen und den Laden vor Ort mit den Online-Preisen zu konfrontieren. Nicht selten gelingt eine für den Kunden erfreuliche Annäherung.


Wortschatz


Deutsch    
(Fremdsprache)
Abgabepreis, Verkaufspreis   
 
 
Kaufpreis
 
 
Einführungspreis
 
 
Brutto-/Nettopreis   
 
 
Großhandelspreis
 
 
Vorzugspreis    
Sonderpreis   
 
 
Staffelpreis   
 
 
Einzelhandels-/Großhandelspreis   
 
 
Alles hat seinen Preis   
 
 
Die Preise sinken, fallen, gehen zurück, sind rückläufig.
 
 
Die Preise steigen, gehen nach oben.
 
 
XX senkt/reduziert die Preise.
 
 
XX erhöht die Preise.   
 
 
zum selben Preis verkaufen
 
 
zu einem niedrigeren/höheren Preis verkaufen
 
 



Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 04/2015


Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de