Genesungswünsche Kollegen formulieren, Muster für Genesungswünsche
Genesungswünsche an Kollegen fördern die Gesundheit © Roman Zaiets - Shutterstock

Genesungswünsche an Kollegen formulieren - inkl. Muster

Sind Kollegen krank, sind Genesungswünsche aus dem Arbeitsumfeld eine nette Geste, die Wertschätzung und Aufmerksamkeit symbolisiert. Doch je nach Erkrankung fällt es mitunter schwer, die richtige Worte zu finden, um den Arbeitskollegen auf dem Weg der Besserung zu unterstützen. Bei uns finden Sie hilfreiche Tipps, Anleitungen und Muster, um Ihre Genesungswünsche zu formulieren. Lesen Sie auch, wie Sie Genesungswünsche in Zeiten von Corona empathisch und angemessen ausdrücken.

Genesungswünsche richtig formulieren: Ihre Checkliste

Genesungswünsche formulieren: Was ist dabei besonders wichtig? Diese Checkliste gibt Ihnen einleitend einen kleinen Leitfaden an die Hand. Stellen Sie sich vor der Formulierung folgende Fragen:

  • Auf welchem Weg übermittle ich meine Wünsche?
  • An wen gehen meine Wünsche zu einer „Guten Besserung“?
  • Welcher Ton ist angemessen? Enge Kollegen sprechen Sie anders an als den Vorgesetzten
  • Ist alles korrekt verfasst: Stimmen Satzzeichen, Rechtschreibung und Groß- und Kleinschreibung?

Ausführliche Musterbriefe und Formulierungshilfen finden Sie nachstehend.

Den richtigen Ton treffen: So wünschen Sie eine gute Genesung

Ist ein Kollege erkrankt, ist das kein schöner Anlass. Umso mehr freut sich die betroffene Person über Genesungswünsche und Worte, die von Herzen kommen. Diese kleine Aufmerksamkeit zur baldigen Genesung hebt beim Betroffenen die Stimmung. Drücken Sie sich richtig aus, ist eine Genesungskarte eine schöne Geste, die Freude schenkt. Doch wie übermittelt man die Wünsche an einen Arbeitskollegen am besten?

Damit die Genesungswünsche die erkrankte Person aufbauen, ist der richtige Ton entscheidend. Diesen zu finden, ist oft nicht einfach. Je schwerwiegender die Erkrankung ist, desto wichtiger ist es, einfühlsam und taktvoll vorzugehen. Hat sich ein Kollege beim Skifahren das Bein gebrochen, können humorvolle Worte und Sprüche für ein Lächeln sorgen und den Betroffenen aufmuntern. Teilen Sie dem Empfänger Ihre Gedanken mit und wünschen Sie ihm eine gute Besserung. 

Bei einer schweren, vielleicht sogar lebensbedrohlichen Erkrankung sollten Sie hingegen auf aufbauende Formulierungen setzen. Humor ist wenig angebracht. Gegebenenfalls sollten Sie sich vorher über die Krankheit informieren, um nicht ungewollt in eine unangenehme Situation zu geraten. Verzichten Sie auf klischeehafte Sprüche. Finden Sie stattdessen Formulierungen, die von Herzen kommen und aufbauen.

Entscheidend für den richtigen Ton ist natürlich auch das Verhältnis zu dem erkrankten Kollegen. Sind Sie auch privat befreundet und haben ein enges Verhältnis, sollten die Genesungswünsche dementsprechend persönlich formuliert sein und nicht aus Floskeln bestehen. Hierfür haben wir hilfreiche Tipps und Formulierungshilfen für Sie zusammengestellt:

Formulierungshilfen: Genesungswünsche richtig ausdrücken

Von Herzen kommende Wünsche zur guten Besserung bauen auf. Sie geben erkrankten Kollegen zu verstehen, dass Sie ihre Abwesenheit bemerken und vermissen. Die Person im Krankenstand fühlt sich weniger alleine. Wenn es Ihnen schwerfällt, die passenden Worte und den richtigen Ton zu finden, können Sie sich durch Formulierungshilfen und Mustervorlagen inspirieren lassen.

Grundlegendes: Diese Formulierungen helfen bei der Genesungskarte

Einige Textbausteine sind immer hilfreich, wenn es um das Schreiben einer Karte zur Genesung geht. Egal, ob Kollege, Chef oder Firmenpartner: Mit den folgenden Sätzen liegen Sie jederzeit richtig.

  • „Lassen Sie uns wissen, wenn wir Sie unterstützen können.“
  • „Wir sind in Gedanken bei Ihnen und hoffen auf Ihre baldige Genesung.“
  • „Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserer Mitte zu begrüßen!“
  • „Mögen diese Wünsche Sie dabei unterstützen, bald wieder gesund zu werden!“
  • „Diese guten Wünsche sollen Sie erinnern, wie sehr wir Sie und Ihre Arbeit wertschätzen.“
  • „Nutzen Sie die Zeit, sich zu erholen, und kurieren Sie sich erstmal vollständig aus.“

Die erkrankte Person freut sich, wenn zusätzlich zu den aufbauenden Worten der Kollegen auch Wertschätzung und Hoffnung ausgedrückt wird.

Tipp: Gerade, wenn ein enges oder freundschaftliches Verhältnis besteht, sollten die Genesungswünsche dies auch ausdrücken. Achten Sie daher darauf, Ihre Worte an Freunde bzw. befreundete Arbeitskollegen besonders persönlich zu gestalten.


Vorlagen und Sprüche: Humorvolle Genesungswünsche

Ist Ihr Arbeitskollege durch eine leichte Erkrankung für einige Tage außer Gefecht gesetzt oder hat einen kuriosen Unfall glimpflich überstanden, können Sie mit Humor an die Genesungswünsche herangehen.

Ein flotter Spruch oder ein paar schelmische Worte zaubern dem erkrankten Mitarbeiter ein Lächeln auf die Lippen. Gleichzeitig schenken die guten Wünsche dem Erkrankten schöne Erinnerungen an die Zeit am Arbeitsplatz. Denkbar sind hier zum Beispiel folgende Formulierungen:

  • „Dass du auf der Arbeit fehlst, habe ich schon nach wenigen Minuten gemerkt, trotzdem habe ich immer wieder drauflosgeredet und bin jedes Mal erst nach ein paar Minuten draufgekommen, dass du ja nicht da bist."
  • „Vielleicht hast du den Spruch Hals und Beinbruch doch etwas zu wörtlich genommen und lässt mich nun allein in dem Laden hier."
  • „Werde schnell wieder gesund – ohne deine Späße und Witze macht die Arbeit nur halb so viel Spaß."
  • „Du stellst ja einiges an, um der Arbeit zu entkommen! Aber Spaß beiseite: Werde schnell gesund und gönn‘ dir etwas Ruhe, bevor du zurück zu uns ins Büro kommst!“

Schwere Erkrankungen: So drücken Sie Mitgefühl und Anteilnahme aus 

Bei schwereren Erkrankungen sind lustige Worte nicht immer die beste Wahl. Da es um ernstzunehmende gesundheitliche Umstände geht, sollten Sie sich besonders wertschätzend und aufmunternd ausdrücken.

Achten Sie außerdem darauf, die Genesungswünsche zwar positiv und aufmunternd zu formulieren, aber gleichzeitig auch die Krankheit nicht zu verharmlosen. Die Worte, die Sie wählen, sollten von Herzen kommen und Ihre ehrliche Anteilnahme an der Erkrankung des Arbeitskollegen ausdrücken. Folgende Formulierungen sind dabei hilfreich:

  • „Wir wünschen dir von Herzen eine rasche Genesung! Wir freuen uns, dich bald wieder bei uns zu haben."
  • „Für deine Genesung wünschen wir dir viel Kraft und Geduld. Fühl dich umarmt."
  • „Mit unseren Genesungswünschen möchten wir dir Kraft und Trost spenden. Du fehlst hier in unserer Mitte."
  • „Es fällt uns schwer, die richtigen Worte zu finden, aber wir wollen dir versichern, dass wir in Gedanken bei dir sind.“

Das Ziel von Genesungswünschen ist es, den Erkrankten aufzubauen und ihm Trost zu spenden. Vor allem bei schwerwiegenden Krankheiten sollten Sie Ihre Betroffenheit und Ihr Mitgefühl bekunden. So zeigen Sie, dass Sie an sie oder ihn denken, und spenden Kraft. Mitfühlende Formulierungen könnten sein:

  • Die Nachricht von deiner Erkrankung hat mich zutiefst getroffen und erschüttert."
  • „Mit großer Betroffenheit musste ich heute von deiner schweren Erkrankung erfahren."
  • „Ich möchte, dass du weißt, dass ich dich mit aller Kraft unterstützen werde."

Tipp: Wichtig ist, dass Sie auf Ratschläge verzichten, wenn es sich um eine schwerwiegende Erkrankung handelt. Setzen Sie besser auf emotionale, aufbauende Worte. Ihre Genesungswünsche können auch ehrliche Worte über Ihre Gefühle und Gedanken beinhalten, zum Beispiel, dass Sie geschockt oder traurig sind.


Genesungswünsche bei Corona: Gute Besserung bei COVID-19

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 die Welt aus den Fugen geraten lassen. COVID-19 hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Nicht nur, was den Arbeitsort und die digitale Zusammenarbeit angeht, sondern auch in Bezug auf Genesungswünsche. Nicht selten sind Kollegen für mehrere Wochen im Krankenstand. Nicht selten sind Kranke in Quarantäne. In beiden Fällen gilt es, die richtigen Worte zu finden.

Die Herausforderung dabei ist es, taktvolle Formulierungen zu finden. Da das Coronavirus aber die unterschiedlichsten Verläufe nach sich ziehen kann, sollten Sie sich vor den Genesungswünschen zunächst nach dem Gesundheitszustand der erkrankten Person informieren: Ist der Kollege im Krankenstand lediglich leicht angeschlagen oder bemerkt womöglich gar keine Symptome? Handelt es sich um einen schweren Verlauf, muss die betroffene Person sogar stationär behandelt werden oder bangt um ihr Leben?

Bei einem leichten Verlauf bieten sich Standardwünsche und humoristische Formulierungen an:

  • „Lieber Andreas, wir wünschen dir eine gute Besserung. Deine Frau hat uns mitgeteilt, dass du zum Glück nur ein bisschen außer Gefecht gesetzt bist. Aus diesem Grund freuen wir uns, dich schon bald wieder im Büro begrüßen zu dürfen.“
  • „Liebe Anja, ein Glück: Das Virus hat dich nur gestreift. Erhol‘ sich schnell und kurier dich gut aus. Deine Kollegen“

Erleidet ein Kollege einen schweren Verlauf, sind taktvolle Worte angebracht. Je nach Schweregrad können Sie hier auf die oben genannten Musterformulierungen zurückgreifen oder sich von diesen inspirieren lassen:

  • „Liebe Julia, mit Erschütterung haben wir gehört, dass du an Corona erkrankt bist. Wir möchten dir unsere besten Wünsche zur schnellen und vollständigen Genesung aussprechen und hoffen, dass du schnell wieder auf die Beine kommst.“
  • „Lieber Herr Schmitt, unser gesamter Kollegenkreis wünscht Ihnen von Herzen eine gute und schnelle Besserung. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie zur Genesung brauchen und konzentrieren Sie sich auf das, was wirklich wichtig ist: wieder gesund zu werden. Denn Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“

E-Mail, Karte oder SMS: So übermitteln Sie Genesungswünsche richtig

Bei Genesungswünschen ist nicht einzig der Inhalt das, was zählt. Haben Sie die richtigen Worte gefunden, ist allerdings schon der erste Schritt geschafft. Nun müssen Sie den richtigen Weg wählen, wie Sie dem kranken Menschen die Wünsche überbringen. Dabei haben Sie oft mehrere Möglichkeiten: Schreiben Sie eine Karte oder einen Brief? Senden Sie eine E-Mail oder doch eine SMS oder besuchen Sie die Person?

Genesungswünsche per Krankenbesuch überbringen: Darauf sollten Sie achten

Die persönlichste Art, Genesungswünsche zu überbringen ist es, dem Erkrankten einen Krankenbesuch abzustatten. Ausschlaggebend ist dafür der Gesundheitszustand des Arbeitskollegen und auch Ihr Verhältnis zu diesem.

Sollte der Kollege an COVID-19 erkrankt sein, ist ein Besuch ausgeschlossen. Bei anderen Erkrankungen sollten Sie vorher abklären, ob ein Krankenbesuch erwünscht bzw. möglich ist. Haben Sie ein weniger enges Verhältnis, ist es oftmals ein besserer Weg, einen geschriebenen Gruß zu übermitteln. Doch welchen wählen Sie dabei am besten?

Schriftliche Genesungswünsche: Wie wünschen Sie gute Besserung?

Bei schriftlichen Besserungswünschen gilt immer: Ein handschriftlich verfasster Gruß auf einer Karte oder einem Briefbogen zeigt meist mehr Anteilnahme und Bemühungen als eine elektronische Mitteilung per Mail, SMS oder WhatsApp. Diese Karte kann zum Beispiel gemeinsam mit einem Blumenstrauß an den Erkrankten übermittelt werden.

Sind Sie und der kranke Arbeitskollege gute Freunde und regelmäßig in Kontakt, ist auch ein virtueller Gruß per Mail oder WhatsApp in Ordnung, besonders bei leichteren Erkrankungen. Dennoch freut sich die Person sicherlich auch über eine nette handgeschriebene Karte von Ihnen.

Tipp: Legen Sie Ihren Genesungswünschen ein kleines Geschenk bei. Je nach Gesundheitszustand des Erkrankten bieten sich Pralinen, Tees oder Lesestoff an.


Genesungswünsche formulieren: Muster für verschiedene Anlässe

Am Arbeitsplatz kommt es vor, dass Sie Genesungswünsche für Personen formulieren müssen, zu denen Sie in unterschiedlichen Verhältnissen stehen. Einerseits haben Sie dort freundschaftliche Verhältnisse zu Ihren Arbeitskollegen, andererseits kann auch Ihr Chef oder ein Geschäftspartner erkranken.

Damit Sie in jedem Fall die richtigen Worte finden, haben wir unterschiedliche Muster für Genesungskarten für Sie vorbereitet.

An den Arbeitgeber: So formulieren Sie Genesungswünsche an den Chef

Besonders bei einer Erkrankung des Arbeitgebers gehört es zum guten Ton, diesem Besserungswünsche zukommen zu lassen. Achten Sie hier besonders darauf, die Formulierungen entsprechend dem Verhältnis zu wählen und eine fehlerfreie Grammatik zu verwenden. Gerne können Sie sich hierbei auch mit anderen Kollegen zusammenschließen.

Ihre Genesungswünsche können Sie zum Beispiel wie folgt formulieren:

„Sehr geehrte Frau Schmidt,

mit großem Bedauern haben wir heute von Ihrem Unfall erfahren. 

Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich schnell besser fühlen und sich vollständig auskurieren.

Für Ihre Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute. Wir hoffen, Sie bald bei bester Gesundheit wieder in unserer Mitte begrüßen zu können.

Gute Besserung und mit besten Grüßen

Ihr Team“

An den Kollegen: Muster für einen Genesungswunsch

Die Genesungswünsche an einen Arbeitskollegen aus dem Team können etwas flotter ausfallen, als wenn Sie an den Chef gehen. Doch besonders wenn die Worte von mehreren Personen ausgehen, sollte auf Witze oder eine zu flapsige Ausdrucksweise verzichtet werden.

Der Text der Genesungskarte kann in diesem Fall zum Beispiel so lauten:

„Lieber Jochen,

natürlich ist dein Schreibtisch gerade leer und wir merken deine Abwesenheit. Dennoch ist gerade am wichtigsten, dass du dir Ruhe gönnst und wieder vollständig gesund wirst. Wir alle wünschen dir dabei baldige Genesung und senden herzliche Grüße!

Deine Arbeitskollegen“

An einen Geschäftspartner: Die richtigen Worte für die Genesungskarte

Eine ganz besondere Herausforderung beim Formulieren von Genesungswünschen ist eine Karte an einen Geschäftspartner oder treuen Firmenkunden. Hier gilt es, das Verhältnis zu respektieren und nicht zu persönlich zu werden, um die professionelle Ebene nicht zu verlassen. Gleichzeitig sollten Sie besondere Wertschätzung und Anteilnahme zeigen.

Eine Karte zur Genesung sieht beispielsweise dann so aus:

„Sehr geehrter Herr Maier,

mit großem Bedauern haben wir von Ihrem Unfall erfahren.

Wir wünschen Ihnen deshalb besonders schnelle Genesung und hoffen, dass wir bald wieder erfolgreich zusammenarbeiten können.

Wie schon Wilhelm von Humboldt sagte: „Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag.“

Deshalb wünschen wir Ihnen von Herzen gute Besserung.“

In vielen Fällen sind besonders Zitate oder Aphorismen eine schöne Möglichkeit, besonders treffende Formulierungen für die Genesungskarte zu finden. Wir haben einige Zitate mit Worten der Aufmunterung, Hoffnung und voller Genesungswünsche für Sie zusammengestellt.

Sammlung: Zitate und Aphorismen für die Genesungskarte

Viele Genesungswünsche werden erst durch ein passendes Zitat richtig rund. Viele Schriftsteller, Politiker und Philosophen haben sich zu dem Thema Krankheit geäußert. In unserer Sammlung finden Sie sicherlich die perfekten Worte für Ihre Genesungskarte.

  • „Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag.“ (Wilhelm von Humboldt)
  • „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
  • „Der rote Faden der Genesung ist der Geduldsfaden.“ (Gerhard Uhlenbruck)
  • „Die besten Ärzte der Welt sind: Dr. Essen, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.“ (Jonathan Swift)
  • „Nie verzag in deinem Mut; 
    auf die Ebbe folgt die Flut, 
    geht’s dir schlecht: es wird wieder gut!“ (Daniel Sanders)
  • „Viel besser als ein guter Wille

wirkt manchmal eine gute Pille.“ (Wilhelm Busch)

  • „Denke nicht darüber nach, warum du krank geworden bist, sondern darüber, wie Du wieder gesund werden kannst.“ (Dr. Ebo Rau)

Ob in den Text integriert oder als nette Ergänzung für liebe Wünsche: Diese Zitate sind auf jeder Genesungskarte richtig aufgehoben. Dennoch gelten manche Dinge als No-Go, wenn Sie eine Karte zur Genesung verfassen. Auch dies haben wir für Sie zusammengestellt.

Bitte vermeiden: No-Gos bei Genesungswünschen

Bei der Formulierung von Genesungswünschen ist nicht nur ein taktvoller Ton wichtig. Es gibt auch einige No-Gos, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten. Dazu gehören:

  • Allgemeine Floskeln, vor allem bei Kollegen, zu denen Sie ein enges Verhältnis haben, sollten Sie diese vermeiden.
  • Bei schweren Erkrankungen Genesungswünsche per WhatsApp oder E-Mail übersenden.
  • Schlaue Ratschläge, die dem Erkrankten nicht weiterhelfen.
  • Formulierungen, die nach Beileidsbekundungen klingen.

Achten Sie vielmehr darauf, dass die Art Ihrer Kommunikation persönlich klingt und der jeweiligen Situation angemessen ist.

Persönliche Genesungswünsche spenden Kraft und Trost

Möchten Sie Genesungswünsche an Kollegen übermitteln, sollten Sie auf persönliche Worte setzen. Aufmunternd und taktvoll können Sie einem lieben Menschen neuen Mut machen und Ihre Unterstützung zusichern. Vor allem bei schwerwiegenden Erkrankungen ist dies viel wert.

Bei Ihrem Arbeitgeber sollten Sie auf einen eher distanzierten Ton setzen und Ihre Genesungswünsche sachlich bekunden, am besten zusammen mit dem gesamten Team. Mustervorlagen zu verwenden, kann ebenfalls sehr hilfreich sein. Denken Sie jedoch daran: Individualität vermittelt Wertschätzung. So sollten Mustervorlagen vor allem zur Inspiration dienen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Genesungswünschen

Auf welche Art kann ich Genesungswünsche an Kollegen übermitteln?

Genesungswünsche am Arbeitsplatz überbringen Sie meist nicht persönlich. Nur bei einem engen Verhältnis ist ein Krankenbesuch angemessen. Die häufigste Art, Wünsche zu übermitteln, ist eine Genesungskarte, in seltenen Fällen genügen auch eine E-Mail oder eine WhatsApp-/ SMS-Nachricht.

Achten Sie bei einer Genesungskarte an Ihren Chef besonders darauf, Ihre Formulierungen auf das Arbeitsverhältnis abzustimmen und professionell zu bleiben. Außerdem sind eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik bei einer Karte für Ihren Arbeitgeber besonders wichtig.

Ihre Genesungswünsche dürfen in manchen Fällen auch humoristisch und mit etwas Witz formuliert sein. Besonders, wenn Sie ein enges Verhältnis zu Ihrem Kollegen haben. Aber auch bei leichteren Erkrankungen oder kuriosen Unfällen sind einige flotte Worte nicht fehl am Platz.

Dieser Beitrag enthält Formulierungsideen von Claudia Marbach.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
eine Arbeitsbescheinigung schreiben, was gehört in eine Arbeitsbescheinigung
Arbeitsbestätigung: Unterschied zur Arbeitsbescheinigung, Vorlagen und Checkliste

Wie schreibt man eine Arbeitsbescheinigung richtig? Wir haben Infos, Gratis-Muster und eine Checkliste, was in eine Arbeitsbescheinigung gehört.

Geschäftsbrief schreiben, geschäftlichen Brief schreiben, geschäftliche E-Mail schreiben, Geschäfts-E-Mail schreiben, Regeln Geschäftsbrief aufsetzen
Geschäftsbriefe: Ihr Kommunikations-mittel im geschäftlichen Schriftverkehr

Um beim Empfänger Eindruck zu hinterlassen, sind die professionelle Formulierung und ansprechende Gestaltung Ihrer Geschäftsbriefe und E-Mails besonders von…

Dank für Treue an Kunden, Dank für Vertrauen an Kunden, Dankesschreiben an Kunden
Dankesschreiben: Dank für Treue an Kunden + Muster

Sekretärinnen im Office sind an einem Arbeitstag zu einem großen Teil damit beschäftigt, spezifischen Schriftverkehr professionell zu erstellen. Neben Rechnungen,…

So verfassen Sie interne Einladungen - inkl. Muster
So verfassen Sie interne Einladungen - inkl. Muster

Eine persönlich gestaltete Einladung ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Veranstaltung. Auch wenn Sie als Sekretärin oder Assistent ein internes…

Anhang in E-Mail versenden, Outlook und Co.
Anhang in einer E-Mail versenden - inkl. Muster

Ob bei Bewerbungen oder der Geschäftskorrespondenz, der Absender sollte stets darauf achten, seinen Anhang per E-Mail noch durch ein paar Sätze zu versollständigen,…

Nachfass Email, Nachfass E-Mail, Kundenkontakt pflegen, Geschäftspartnerkontakt pflegen, Netzwerken
Nachfass-E-Mail an Kunden – inkl. Muster

Sei es nach einer Messe, einem Workshop, nach einem ersten Kundengespräch oder einem anderen Event: Oft ist es nötig, Kunden an das erfolgte Angebot zu erinnern.…

Anschreiben Vertrag, Vertragsübergabe Anschreiben, Übergabe Vertrag mit einem Anschreiben, Vertragsübergabe per Post, Vertragsübergabe E-Mail Anschreiben
Anschreiben bei Vertragsübergabe + Formulierungshilfen

Verträge gehören zum Standardequipment nahezu aller Unternehmen. Egal, ob sie neue Kunden gewinnen oder Arbeitgeber ihre Belegschaft erweitern, stets sind Verträge…

Muster Abschiedsmail Rente, Muster Abschiedsmail Ruhestand, Muster Abschiedsmail Mutterschutz, Muster Abschiedsmail Trauer
Muster für Abschiedsmail: So gelingt der berufliche Abschied

Wer seinen aktuellen Arbeitsplatz verlässt, steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die richtigen Worte zum Abschied zu finden. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und…

Dank für Zusammenarbeit, schriftlich für die Zusammenarbeiten danken, bedanken, Aufbau Schreiben danken für Zusammenarbeit
„Dank für gute Zusammenarbeit“? – Ja, aber bitte herzlich und empathisch!

Sie brauchen ein Muster für ein individuelles Dankesschreiben - natürlich JETZT SOFORT. Suchen Sie nicht weiter, stilvolle Vorlagen und kreative Formulierungsideen…

Dankschreiben vom Chef an die Mitarbeiter, Chef bedank sich schriftlich bei Mitarbeitern, Chef dankt Mitarbeitern
Dankschreiben an Mitarbeiter: Tipps und Muster

Ein einfaches Wort der Dankbarkeit kann so viel bewirken, leider wird es jedoch viel zu selten verwendet. Läuft etwas schief, ist die Reaktion schnell und Dampf…

Loading...