Menu

HIIT und Tabata: Ein effektives Training muss nicht lange dauern

Das häufigste Argument, warum Menschen keinen Sport machen, ist die mangelnde Zeit. Der Alltag mit Arbeit, Familie und anderen Dingen lässt nicht viel Spielraum für ausgedehntes Kraft- oder Ausdauertraining. Wie also soll man es schaffen, regelmäßig zu trainieren? Wir sagen Ihnen, wie das gelingt. Inklusive zwei Übungs-Videos.

Versuchen Sie, Abwechslung in Ihr Training zu bringen! Eine komplett andere Strecke oder die große Runde einfach mal andersherum laufen. Noch besser ist es jedoch, neue Reize zu setzen.

Stundenlang im Fitnessstudio?

Früher galt “Je mehr, desto besser” – und viele Sportler verbrachten Stunden im Fitnessstudio. Mit Aufwärmen, Krafttraining für den Unterkörper, den Oberkörper, Stretching und abschließendem Cardiotraining waren schnell zwei bis drei Stunden oder mehr vorbei. So viel Zeit möchte verständlicherweise nicht jeder investieren.

Doch kann ich mit weniger Zeitaufwand den gleichen Effekt erzielen?

Definitiv! Inzwischen wurde durch Studien belegt, dass man viel weniger Zeit braucht, wenn man diese nur richtig nutzt. Stundenlang das Gleiche zu machen, zum Beispiel im gleichen Tempo zu joggen, langweilt den Körper irgendwann. Er erfährt permanent die gleichen Reize und reagiert immer weniger darauf. Wenn die Trainingseinheit dann vorbei ist, beendet er sofort die Aktivität, und es entsteht kein Nachbrenn-Effekt.

Geben Sie Ihrem Körper Abwechslung

Gehen Sie gerne und regelmäßig laufen? Dann haben Sie sicherlich Ihre Lieblingsstrecke. Vielleicht kennen Sie dann auch das Gefühl, dass Sie schon beim Start eine gewisse Monotonie verspüren. Das liegt daran, dass Ihr Körper genau weiß, was ihn jetzt erwartet. Er kennt die Strecke mit allen Details, wie lang Sie dafür etwa brauchen, wie es rechts und links neben der Strecke aussieht und an welchem Punkt es anstrengend wird.

Versuchen Sie, Abwechslung in Ihr Training zu bringen! Eine komplett andere Strecke oder die große Runde einfach mal andersherum laufen. Noch besser ist es jedoch, neue Reize zu setzen. Intervall-Training eignet sich bestens dafür. Nach einer kurzen Einlaufphase wechseln Sie zwischen schnellen Streckenabschnitten, in denen Sie das Tempo bewusst hoch setzen, und wieder langsameren Abschnitten, die als aktive Erholung dienen.

Durch diese Wechselmethode fährt Ihr Kreislauf immer wieder hoch und muss ständig reagieren. Das ist nicht nur sehr anstrengend, sondern auch sehr effektiv. So können Sie in deutlich weniger Zeit, zum Beispiel in nur 30 Minuten, einen besseren Trainingseffekt erzielen als mit 60 Minuten monotonem Joggen.

Was bedeutet HIIT und Tabata?

HIIT ist die Abkürzung für High Intensity Intervall Training – viele Wechsel mit wenig Pausen in kurzer Zeit. Dabei machen Sie mehrere Übungen mit einer bestimmten Wiederholungszahl direkt hintereinander. Es sollten möglichst keine Pausen zwischen den Übungen sein. Je nachdem wie viele Übungen mit wie vielen Wiederholungen und wie vielen Runden Sie davon machen, ist es wahnsinnig anstrengend. Sie bestimmen die Intensität!

Tabata ist ein Konzept, welches seinen Namen von dem japanischen Wissenschaftler Izumi Tabata hat. Dieser hat in seiner Studie 1996 klassisches Cardiotraining mit der HIIT-Methode verglichen und letztere für sehr viel effektiver befunden. Tabata ist im Original nur 4 Minuten lang, aber hochintensiv. Es werden Übungen im Wechsel von 20 Sekunden Belastung und 10 Sekunden Pause absolviert. Sie glauben gar nicht, wie lang 20 Sekunden sein können!

Der große Vorteil dieser Methoden ist außerdem, dass die Fettverbrennung extrem angekurbelt wird. Und zwar nicht nur für die Dauer des Trainings, sondern auch noch Stunden danach!

Fazit

Natürlich dürfen Sie nach wie vor Ihre Cardio-Einheiten absolvieren oder Ihr klassisches Krafttraining machen. Manchmal tut es einfach gut, bei einer gleichmäßigen Runde Joggen den Kopf abzuschalten. Wenn Sie aber schneller, stärker oder ausdauernder werden möchten, lohnt es sich, Ihr Training abwechslungsreich zu gestalten und zwischendurch Alternativen einzubauen.

Unsere Online-Kurse bieten hervorragende Trainingsmöglichkeiten und -alternativen, um Ihr Training so effizient wie möglich zu gestalten.

Zwei Übungen, die Sie wunderbar mit der beschriebenen Tabata-Methode durchführen können

Übung 1:

Übung 2:

Für Fragen oder Anregungen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, unseren Support zu kontaktieren. Sie erreichen uns unter support(at)onlinekrankenkassenkurse.de.

Ihr Team von www.onlinekrankenkassenkurse.de

Weitere Artikel aus der Kategorie "Life"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de