Menu

Anderes Wort für "technisches Verständnis"?

sonnenbiene

Mitglied seit
13.05.2003
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

kannst Du bestimmt so schreiben...
auch wenn ich was anderes unter technischem Verständnis verstehen würde. Aber es hat sich so eingebürgert.
--
LG, Sonnenbiene

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Das hört sich für mich nicht nur nach technischem sondern auch nach logischem Verständnis an, oder liege ich das falsch?

Wenn sie sich was techn. zeigen lassen muss um das der Rg. zuordnen zu können, hm irgendwie ein mix aus logisch/technisch... schwer zu erklären.

Technisches Verständnis - also was technisch erklärtes verstehen, ja, passt, würde ich sagen.

--

Dada[/i]

[blue][i][f1]Wohin Du auch gehst geh` mit Deinem ganzen Herzen [/blue] [/f1]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Racheengel

Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

theoretische
fachkenntnisse ... im xxxtechnischen bereich
fachwissen
vorkenntnisse
erfahrungen in der bearbeitung / zuordnung von....auf basis von...

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sabinchen

Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge: 855
Hilfreich: 0

Nein, es geht eher darum, Rechnungen bestimmten Projekten zuzuordnen. Das muss man sich dann hin und wieder von den Kollegen erklären (zeigen!) lassen, und da wäre es für einen selber nicht gerade förderlich, wenn man mit Technik so gar nix am Hut hat
--

... hat sich ausge-cheert!
Jetzt mit Inhalt

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Foxy

Mitglied seit
12.07.2002
Beiträge: 1308
Hilfreich: 0

technisches verständnis für die korrespondenz - meinst du sowas?
--
FOXY-Hammer
I wear my sunglasses at night-
wegen Maude

Gruss Foxy
*Bitte duzen Sie mich nicht*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sabinchen

Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge: 855
Hilfreich: 0

Hallöchen allerseits,

arbeite gerade an dem Profil für meine Nachfolgerin (Mutterschutz). Würde gerne "technisches Verständnis" mit reinschreiben, denn das ist zum Teil bei der Arbeit hier schon von Vorteil. Allerdings muss ich nix technisches machen. Ist "technisches Verständnis" dann okay, oder ist das zu irreführend?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Sabinchen

Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge: 855
Hilfreich: 0

Danke euch! Den Hinweis mit dem Interesse an technischen Abläufen finde ich sehr gut, denn es ist tatsächlich so, wenn`s mich nicht interessiert, dann merk ich`s mir auch nicht!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Racheengel

Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge: 105
Hilfreich: 0

interesse an technischen abläufen vielleicht auch noch. denn wer sich dafür interessiert, merkt sich den kram und braucht dann nicht mehr fragen

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.