Schenkt ihr eurem Chef etwas zum Geburtstag?

Assi111

Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge: 1
Hilfreich: 0

Hallo!

Ein ganz normaler, also nicht runder Geburtstag meines Chefs steht demnächst an. Ich überlege nun, ob ich ihm etwas schenken sollte. Bisher habe ich es eigentlich nicht getan, weil ich dachte, dass sich eigentlich der Chef bei der Assistentin bedanken sollte und nicht notwendigerweise umgekehrt. Nun bin ich aber doch ein bisschen am überlegen....

Wir alle in der Abteilung schenken jedem Kollegen zum Geburtstag gemeinsam eine Kleinigkeit, auch ihm. Ich überlege nun, ob ich ihm zusätzlich noch etwas schenke.

Wie haltet ihr es?

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Michelle

Mitglied seit
20.11.2008
Beiträge: 128
Hilfreich: 0

Hallo Assi111,

wir machen es genauso wie ihr. Die Kollegen untereinander und natürlich die Vorgesetzten bekommen eine Kleinigkeit zum Geburtstag. Meistens einen Gutschein.

Von mir bekommt mein Chef kein extra Geschenk. Aber umgekehrt schenkt er mir zu Weihnachten und zum Geburtstag eine Kleinigkeit.

Ich finde das ganz in Ordnung so. Mein Chef schätzt meine Arbeit sehr und möchte mir das dadurch zeigen.

Wenn du das Bedürfnis hast ihm ein extra Geschenk zu machen, spricht da sicher nichts dagegen. Jeder freut sich über eine nette Aufmerksamkeit

Viele Grüße
Michelle

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Suse

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 4730
Hilfreich: 1

Hallo Assi111,

willkommen im Forum und viel Spaß und Anregungen hier.

Ich sehe es wie Michelle, wenn Du etwas extra tun möchtest, dann mach es. Jeder freut sich, wenn er eine Aufmerksamkeit bekommt.
Ich beschenke meinen Chef zu Weihnachten extra. Ist mal nach einem guten Jahr hier entstanden und ich wollte mich bedanken. Und das hat sich jetzt eingebürgert. Anfangs habe ich mir noch Gedanken gemacht, aber irgendwann hatte ich mal Glück mit einem Buch und da hat er dann verraten, dass er insbesondere über die Feiertage und zwischen den Jahren viel liest und seitdem sorge ich da für Lektüre.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

JoAnna

Mitglied seit
16.10.2008
Beiträge: 41
Hilfreich: 0

Hallo Assi111,

auch ich schenke meinem Chef etwas zum Geburtstag.
Habe sowieso nie verstanden, warum die Sekretärin ein Geschenk vom Chef bekommt aber selbst nichts schenken soll (so denken bei uns viele Sekkis). Ich schenke gern, auch privat, und freue mich immer, wenn das Geschenk gut ankommt.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
JoAnna

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

EGE76

Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge: 374
Hilfreich: 0

Guten Morgen zusammen!

Ich habe zwei Chefs die auch noch innerhalb einer Woche Geburtstag haben. Wir verstehen uns super und deshalb bekommen die Beiden auch eine Kleinigkeit von mir zum Geburtstag.
Letztes Mal habe ich beiden einen kleinen Blumenstrauß (7 Euro), Pralinen vom Konditor (ca. 3 Euro) und einen ausgefüllten Lottoschein (4 Kästchen) geschenkt. Aber da ich ja clever bin habe ich MIR natürlich auch einen Lottoschein mit denselben Zahlen gekauft! Witzig war dann, dass wir gemeinsam bei Sekt und Schinkenhörnchen geträumt haben, was wir dann mit so einem Lottogeinn machen würden.

Grüßle
EGE76

Viele Grüße
EGE76

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Kerstin_K

Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge: 378
Hilfreich: 0

Mir nacht immer das Aussuchen vcon Geschenken am meisten Spaß, kann sogar passieren, dass ich Im Januar ein Weihnachtsgeschenk kaufe, weil ich etwas entdecke, von dem ich meine, das ist DAS geschen für jemanden. Bisger hat das imme gut hinggehauen und manches Mal für Staunen gesorgt.

Ich hatte mal eine Chefin, die gerne Tee trank, aber nur, so lange er heiß war. Deshalb blieb immer die halbgefüllte Tasse mit dem kalten Tee stehen. Wenn sie mich dann bat, dass doch kurz zu entsorgen, damit sie sich frischen Tee eingießen könne, hatte ich ein kleines Problem. Wegen meiner Gehbehinderung kann ich offene Gefäße mit Flüssigkeiten nur schwer tragen, ohne das alles rausschwappt. Irgendweie hat sie das nicht kapiert. Also musste ich jedesmal den Teewagen holen, Tasse drauf, zurück in die Küche, Tasse leeren und wieder zurück ins Büro. Super umständlich, mich hat es irgendwie genervt.

Eines Tages habe ich irgendwo eine Tassse mit passendem Stövchen drunter entdeckt. DIe habe ich gekauft und ihr bei der nächsten Gelegenheit geschenkt. Sie fand es klasse und so ganz nebenbei hat sie da endlich mein Problem verstanden.

Viele Grüße aus Hannover

Kerstin

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schaf

Mitglied seit
28.05.2008
Beiträge: 349
Hilfreich: 0

Hallo Assi11,

bei uns wird gesammelt und es gibt dann ein Geschenk von allen. Ich mache nichts extra, erwarte aber umgekehrt nichts .

Wenn Du was schenken magst dann würde ich es einfach tun .

Viele Grüße
Schaf

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.