Bürosprache für Einsteiger, Begriffe aus dem Office, Wrap-up, asap
Neu im Büro und es hagelt Begriffe, von denen Sie noch nie was gehört haben? Nur hier die Bürosprache für Einsteiger ©

Bürosprache für Einsteiger: Von asap bis Wrap-up

Jedes Unternehmen hat sein ganz eigenes Vokabular, doch viele Begriffe, Abkürzungen und Floskeln tauchen als Bürosprache in allen Unternehmen auf. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro verstehen. Denn das Denglisch und Beratersprech klingt für viele Sekretärinnen oder Assistenten im Büro nach wie vor kryptisch oder sogar komisch.

Beispielsweise wenn die Kollegen von einem "Call" ins nächste "Wrap up Meeting" rennen oder das Management in Bürosprache beschließt, mit "line extensions" im Portfolio die "Awareness" zu steigern.

Damit Sie im nächsten Termin nicht ahnungslos darüber rätseln, was die Kollegen gerade gesagt haben, haben wir die wichtigsten Begriffe, Phrasen, Abkürzungen und Floskeln zusammengestellt.

 

Abkürzungen und Symbole in Korrespondenz und Bürosprache

In der schriftlichen Korrespondenz werden nicht nur Abkürzungen verwendet, sondern auch Symbole, insbesondere in der Geschäftspost.

Wenn ein Schreiben beispielsweise in Kopie zusätzlich an andere Empfänger verschickt wird, so kann man das Symbol für Kopie nutzen: ∅. Finden Sie eine solche Straßenangabe in einer Adresse "Frankfurter Straße 1 // W 203", so ist damit die Wohnung 203 gemeint, die durch einen doppelten Schrägstrich von der Straßenangabe getrennt wird.

Was bedeuten diese Abkürzungen?

Im Büroalltag werden Abkürzungen vor allem in E-Mails genutzt. Die folgende Tabelle schlüsselt die wichtigsten Abkürzungen auf und erklärt ihre Bedeutung:

AbkürzungLangversionBedeutung
asapas soon as possibleso schnell wie möglich
attnfor the attention ofzu Händen von
btwby the wayÜbrigens ...
fyifor your information/interestzu Deiner Information
fyeofor your eyes onlynur für Deine Augen bestimmt
lollaughing out loudInternetsprech für Ich lach mich schlapp
tbcto be confirmedmuss noch bestätigt werden
p.p.per procurationem (on behalf of)in Vertretung
plspleasebitte
tgifthank god it's fridayEndlich Wochenende!
ttyltalk to you laterwir sprechen später
reregardingbezüglich, bezugnehmend auf ...
thxthanksDanke
wtfwhat the fuckWas zum Teufel ...
W/EweekendWochenende
zKzur Kenntniszur Kenntnis

Abkürzung für Stellvertreter: Wie kürzt man ihn korrekt ab?

Häufig sind es nur vermeintliche Kleinigkeiten, denen zunächst kaum Bedeutung beigemessen wird. Diese können es jedoch in sich haben, denn Unkenntnis kann zu…

Englische Worte und Phrasen im Büro

Kürzel sind das eine, das andere sind Redewendungen und Begriffe, die in Meetings und im Büroalltag fallen. In manch einem Büro geht das so weit, dass eine ganz eigene Sprache entsteht:

  • Die Mitarbeiter "haben einen Call", wenn sie eine Telefonkonferenz durchführen.
  • Wenn ein Kollege Dir sagt, dass er gerade "im Flow" ist, will er möglicherweise in Bürosprache signalisieren, dass er gerade nicht gestört werden will, oder dass er richtig gut vorankommt.
  • Wer einen "Slot" beim Chef hat, hat einen Termin mit ihm.
  • Eine "Exit-Strategie" muss dann entwickelt werden, wenn man sich eine Hintertür oder einen Notausgang offen halten möchte oder ein Projekt bzw. Produkt nicht erfolgreich ist und man aus dem Szenario entfliehen will.
  • Mit Change-Requests sind Änderungsanforderungen gemeint, die man beispielsweise für ein abgeschlossenes Projekt neu definieren muss.
  • Wenn etwas noch "pending" ist, hat man in einem Projekt möglicherweise noch nichts erreicht.
  • Wenn man etwas benchmarken will, geht es darum, einen Vergleich anzustellen und Maßstäbe anzulegen.
  • Ein Wrap-Up-Meeting oder ein Wrap-Up ist eine kurze Zusammenfassung über den Stand der Dinge, es werden Milestones besprochen und die nächsten Schritte festgelegt.

Zeitmanagement: Was sind Industrieminuten?

Neben den zahlreichen Abkürzungen und Anglizismen, gibt es im Büroalltag auch eine eigene Zeiteinheit: Die Industrieminute. Was sie ist und weshalb Sekretärinnen Sie kennen sollten, erfahren Sie hier.


Redaktionelle Änderung: Definition

In der Presse oder in einer regionalen Tageszeitung liest man von Zeit zu Zeit, von redaktionellen Änderungen. In hochwertigen Internetblogs werden darüber hinaus redaktionelle Änderungen bei eingereichten Texten vorgenommen, um die Qualität und Professionalität des Blogs zu gewährleisten. Auch bei Bedienungsanleitungen, Vereinssatzungen oder Koalitionsverträgen kann es zu redaktionellen Änderungen kommen. Um nachzuvollziehen, warum eine Anpassung notwendig war, muss zunächst untersucht werden, was einen redaktionellen Beitrag von anderen Aufsätzen und Texten unterscheidet.

Ein Artikel wird in der Regel als redaktioneller Beitrag bezeichnet, wenn er vollumfänglich und spezifisch von einem Journalisten oder Publizisten wurde. Bei Blogbeiträgen werden Blogger ebenfalls zu Autoren. Der Urheber und Verfasser eines Beitrags stellt in den meisten Fällen seine eigene Meinung im Artikel dar oder erklärt Zusammenhänge und Sachverhalte. Dies ist beispielsweise bei der Erstellung einer Bedienungsanleitung essenziell. Ein solcher, individueller Beitrag muss von einer vorgefertigten Presseerklärung oder faktenorientieren Sacharbeiten, wie zum Beispiel wissenschaftlichen Studien diametral unterschieden werden.

Wann wird eine Überarbeitung notwenig?

Eine redaktionelle Änderung oder Überarbeitung wird notwendig, wenn der Text inhaltlich oder formell nicht der Norm entspricht.

Folgende Sachverhalte können eine redaktionelle Änderung implizieren:

  • Anpassung von Rechtschreibung und Zeichensetzung an die aktuellen Duden-Regeln.
  • Korrektur der Grammatik.
  • Ersetzen von Wiederholungen oder Einarbeiten von Synonymen.
  • Gliederung des Textes zur besseren Lesbarkeit.
  • Kürzung eines Beitrags aufgrund von redundanten Absätzen oder Umformulierung unpassender Worte.


Bei einer redaktionellen Änderung oder Überarbeitung geht es in erster Linie darum, einen Text zu professionalisieren. Aus Achtung vor dem Urheber und seiner Darstellung werden Inhalte ausschließlich in Ausnahmefällen verändert. Beim klassischen Redigieren wird generell das Ziel verfolgt, Artikel durch einen flüssigen Schreibstil und eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik aufzuwerten. Die Verbesserung des Artikels beinhaltet das Streichen von Wiederholungen, Widersprüchlichkeiten sowie missverständlichen Formulierungen. Letztlich stellt eine redaktionelle Änderung sicher, dass ein Leser zu keinem Zeitpunkt vom Inhalt des Textes oder vom Sinn und Zweck des Berichtes abgelenkt wird.

Glossar: Nebst Zinsen

Der Begriff „nebst Zinsen“ deutet an, dass ein Schuldner gegenüber einem Gläubiger verpflichtet ist, neben der eigentlichen Schuld Zinsen zu entrichten. Ein Gericht verurteilt einen Schuldner zum Beispiel zur Zahlung von 2.000 Euro nebst Zinsen von 5 % über dem Basiszinssatz. Diese Anordnung von Verzugszinsen impliziert, dass die Zinshöhe ab dem Datum der gerichtlichen Sachentscheidung zahlbar ist. Verzugszinsen dürfen bei einem privaten Schuldner maximal 5 % über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank liegen. Bei gewerblichen Schuldnern ist eine Maximalhöhe von 9 % über dem Basiszinssatz erlaubt. Der Basiszinssatz wird regelmäßig im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) im § 247 veröffentlicht und angepasst. Derzeit beträgt der Basiszinssatz 3,62 %.

Im Beispiel bedeutet dies, dass ein Schuldner neben seiner Schuld von 2.000 Euro Zinsen in Höhe von 8,62 % pro Verzugstag zahlen müsste. Der Schuldner wird demnach verurteilt, seine Schuld nebst Zinsen zurückzuzahlen.


Bullshit Bingo im Büro: Die besten „Buzzwords“

Buzzword

Definition

1 on 1

unter vier Augen

agil

regsam, wendig

All Hands on deck

Mit vereinten Kräften / alle zusammen

ASAP (As soon as possible)

So bald wie möglich

auf etwas rumdenken

Intensiv über etwas nachdenken

Blinder Aktionismus

übertriebener Betätigungsdrang

Call haben

ein Telefonat haben

Eine Offsite haben

Eine Meeting /einen Workshop außerhalb des Büros haben

Etwas challengen

etwas in Frage stellen, hinterfragen

Face to face

unter vier Augen

Grüne Wiese

Neues Projekt

Hickups

kleine Probleme

In den Loop nehmen

j-m in etwas einbeziehen

Insights geben

Einsicht, Erkenntnis geben

Kickoff Meeting

Auftaktveranstaltung für ein größeres Projekt

KPI

Leistungskennzahl

Lead haben

Verantwortung haben

Learnings ziehen

Für die Zukunft etwas mitnehmen / lernen 

Long run

auf die Dauer

Low Hanging Fruit

einfache oder wenig aufwendige Aufgaben

mitschneiden

Mitbekommen / verstehen

Mockup machen

Modell machen

Prio haben

Priorität haben

Proaktiv

„im Voraus wirkend“, Initiative ergreifend

Sich committen

sich verpflichten

Skalieren

etwas unter Einhaltung der Proportionen ändern

Sparringpartner

Partner, der einen durch Herausforderungen fördert

Themen einkippen

Themen vergeben

Trade off

Kompromiss / Zielkonflikt

Workflow

Geschäftsprozesse

Deutsche Ausdrücke und Worthülsen

Doch um eine eigene Sprache im Büro zu entwickeln, muss man nicht immer ins Englische wechseln. Mancher Ausdruck kommt von den Kollegen oder Unternehmensberatern auch in deutscher Sprache:

  • Wenn der Chef davon spricht, dass man "gut aufgestellt" ist, bedeutet dies als Übersetzung aus der Bürosprache, dass die Skills, Fähigkeiten und Ressourcen für etwas da sind.
  • Wer bei einem Projekt die "optimale Flughöhe" noch nicht erreicht hat, bleibt noch weit unter den Erwartungen bzw. unter dem Ergebnis zurück, welches man sich ursprünglich gestellt hat.
  • Das Management fragt sich oft, wie man etwas "monetarisieren" kann und meint damit, wann man eine Bemühung endlich auch im Ergebnis entdeckt.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Kommunikation unter Kollegen, Kommunikation Chef Sekretärin, Kommunikation Sekretärin Mitarbeiter
Kommunikation im Büro: Das sollten Sie im Office beachten

Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Unternehmens. Gerade im Büro, wo alle Fäden zusammenlaufen, ist ein effektiver Austausch sowohl unter den…

industrieminuten, industrielle Abrechnung Minuten
Industrieminuten: Das sind die Vorteile der Industriezeit

Eine Stunde hat 60 Minuten? Nicht überall. Während eine Stunde im Alltag tatsächlich 60 Minuten zählt, gilt das im Zeiterfassungsmanagement nicht. Hier entsprechen…

Termine professionell planen, Terminplanung Hilfsmittel, Terminplanung Tools, online Terminplanung, Tipps Terminplanung
Professionelle Terminplanung im Sekretariat – so behalten Sie den Überblick

Im nationalen und internationalen Vergleich haben ausschließlich Unternehmen Erfolg, die konstruktiv und ökonomisch wirtschaften und Chancen nutzbringend verfolgen.…

wrap up Meeting, Zusammenfassung des Meetings, gesprochene Worte im Meeting aufschreiben
Wrap up im Meeting: Definition und Tipps fürs Protokoll

Nur mit einem Protokoll können die einzelnen Teilnehmer, aber auch die Personen, die nicht an der Verhandlung teilnehmen konnten, die Ergebnisse nachvollziehen.…

Abkürzung Stellvertreter schreiben, Wie lautet die Abkürzung für Stellvertreter, Liste mit Abkürzungen Korrespondenz
Abkürzung für Stellvertreter: Die Crux mit den Kürzeln

Häufig sind es nur vermeintliche Kleinigkeiten, denen zunächst kaum Bedeutung beigemessen wird. Diese können es jedoch in sich haben, denn Unkenntnis kann zu…

organisierte Büroablage im Sekretariat
Büroablage: So organisieren Sekretärinnen sie effektiv und übersichtlich

Das Sekretariat ist Dreh- und Angelpunkt eines jeden Unternehmens. Hier sammeln sich nicht nur Fragen der Mitarbeiter, sondern auch deren Personalakten. Rechnungen,…

Protokolle im Office erstellen, Protokollant Sekretärin, Wortprotokoll, Gedächtnisprotokoll, Beschlussprotokoll, wie schreibt man ein Protokoll
Die Sekretärin als Protokollant – wie professionelle Protokolle erstellt werden

Protokolle in Sitzungen zu schreiben ist eine der Aufgaben von Sekretärinnen. Doch ist es so einfach, wie es sich anhört? Worauf ist beim Protokollieren zu achten?…

Büromöbel, ergonomische Büromöbel, Schreibtischstuhl, Schreibtisch, Aktenschrank, Bildschirm, Bildschirmarbeit
Büromöbel im Office – Wie Sekretärinnen adäquate Lösungen für umfangreiche Anforderungen finden

Bürostühle und -tische, Aktenschränke und moderne Technik - zu einem perfekt ausgestatteten Büro gehören viele Dinge. Effizientes Arbeiten durch gut durchdachte…

Zeitmanagement im Sekretariat
Zeitmanagement: Was beinhaltet eine moderne Zeitplanung im Sekretariat?

Der digitale Wandel verlangt von jedem Mitarbeiter in einem Unternehmen vieles ab. Voraus das Sekretariat, indem alle Schnüre zusammenlaufen. Für alle…