Menu

Neuer Service bei Geschäftsreisen

Carlson Wagonlit Travel (CWT) führt die neue Technologie „Price Tracking“ ein. Das automatisierte System vergleicht die aktuellen Preise für Hotels und Flüge mit den Preisen bereits getätigter Buchungen.

Während der Pilotphase in den USA hat sich gezeigt, dass Kunden dank des Systems bis zu 2% der gesamten Reiseausgaben sparen können.

Werden bessere Konditionen für eine bereits getätigte Buchung gefunden, storniert CWT diese und bucht die Reise automatisch zum niedrigeren Preis. Während der Pilotphase in den USA hat sich gezeigt, dass Kunden dank des Systems bis zu 2% der gesamten Reiseausgaben sparen können. „Price Tracking“ soll innerhalb der nächsten 18 Monate Kunden weltweit zur Verfügung stehen.

"Mithilfe dieser Technologie sind Einsparungen für unsere Kunden von bis zu 2% möglich - das ist ein enormer Betrag bei Unternehmen mit hohen Reiseausgaben", erläutert Patrice Simon, Chief Technologie Officer, Strategy and New Product Development von CWT. "Das Beste ist, dass der Prozess weitgehend automatisiert stattfindet, permanent im Hintergrund abläuft und so jeden Tag für Einsparungen sorgt."

Momentan werden Umbuchungen dieser Art bei einer von 20 Reisen manuell von Reiseberatern der CWT durchgeführt. Durch die Automatisierung des Systems wird diese Rate weiter steigen. CWT kooperiert für „Price Tracking“ mit Yapta, einem Anbieter von Services zur Flug- und Hotelpreisüberwachung.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"


career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de