Menu

Fremdsprachen: Ihr Unternehmen vorstellen

Wie stellt man Geschäftspartnern und Besuchern das eigene Unternehmen am besten vor? Hier erfahren Sie, welche Formulierungen und Informationen Sie dafür parat haben sollten. Außerdem: Das eigene Unternehmen präsentieren in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Fremdsprachen: Ihr Unternehmen vorstellen

Wenn Sie zum ersten Mal mit Geschäftspartnern, Kunden oder Besuchern Ihres Unternehmens sprechen, kann es mit zu Ihren Aufgaben gehören, das Unternehmen vorzustellen. Ob kurz oder ausführlich: Sie brauchen nicht nur das Vokabular und passende Formulierungen dafür, sondern auch eine möglichst präzise Vorstellung von den Interessen Ihres Gesprächspartners - und natürlich solide Hintergrundinformationen zu Ihrem Unternehmen.


Den Gesprächspartner kennen

Richtige und falsche Informationen für eine solche Vorstellung gibt es nicht – nur passende und unpassende. Was Sie über Ihr Unternehmen erzählen sollten, hängt wesentlich von Ihrem Gesprächspartner ab. Fragen Sie sich deshalb vor dem Treffen oder Besuch:


1. Was ist am wichtigsten und am interessantesten für diesen Gesprächspartner?

2. Ist er/sie ausschließlich an unseren Produkten/Dienstleistungen interessiert, oder möchte er/sie vermutlich auch etwas über die Firmenstruktur oder die Firmengeschichte erfahren?


Das Unternehmen selbst

Wie groß ist Ihr Unternehmen? Welche Rechtsform hat es? Wie ist es aufgebaut? Das sind zentrale Fragen, die Ihren Gesprächspartner interessieren können. Wenn Sie Ihr Unternehmen nicht "im Hause" vorstellen, sondern an einem anderen Ort, kommen noch Fragen zum Standort hinzu.

Die folgenden Sätze sollen Ihnen zum einen als Formulierungshilfe dienen. Zum anderen können Sie sich mit ihrer Hilfe auch inhaltlich auf die Unternehmensvorstellung vorbereiten, indem Sie die konkreten Daten Ihres Unternehmens recherchieren und einfügen.


  • Wir haben eine Belegschaft von ... MitarbeiterInnen.

  • Wir sind ein Familienunternehmen.

  • Unser Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von ...

  • Wir sind ein mittelständisches Unternehmen.

  • Unser Hauptsitz ist in ...

  • Unser Unternehmen hat Filialen in ... und in ...

  • Wir sind im letzten Jahr an die Börse gegangen.

Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens

Je nach Gesprächspartner reichen die zentralen Informationen aus. Bereiten Sie aber immer auch einige Informationen zu konkreten Produkten und Dienstleistungen vor. Als Orientierung dient Ihnen dabei – wie oben schon angesprochen - das, was Sie über Ihre Gesprächspartner wissen: ihre Interessen, ihr eigener Firmenhintergrund, die Beziehung zu Ihrem Unternehmen etc.


  • Unser Kerngeschäft ist der Service rund um ...

  • Wir bieten vor allem ... an.

  • Wir stellen im Wesentlichen ... her, aber auch ...

  • Unsere erfolgreichste Marke/Unser erfolgreichstes Produkt ist ...

  • Unser Modell X kann an die speziellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden angepasst werden.

  • Die besonderen Merkmale unseres ... sind: ...

Und was haben Sie Besonderes zu bieten?

Auch für eine knappe Präsentation gilt: Sie sind eine Vertreterin Ihres Unternehmens und sollten deshalb auch etwas tun, um die besonderen Leistungen Ihres Unternehmen optimal herauszustellen, zum Beispiel so:


  • Wir sind Marktführer auf dem Gebiet ...

  • Unser Umsatz hat sich in den letzten zwei Jahren verdoppelt.

  • Seit unserem Börsengang sind unsere Verkaufszahlen um ... Prozent gestiegen.

  • Für unser ... haben wir gerade den ...-Preis verliehen bekommen.

Auf jeden Fall sollten Sie die USP (unique selling proposition) Ihres Unternehmens herausstellen, zum Beispiel so:


  • Unsere USP ist ...

  • Was uns so einzigartig macht, ist ...

  • Was uns von allen Mitbewerbern unterscheidet, ist ...

  • Unsere Spezialität sind ...

Und wenn Sie dann die nüchternen Fakten noch mit einer (für die Öffentlichkeit geeigneten!) Anekdote aus der Firmengeschichte auflockern, ist Ihre Unternehmensvorstellung perfekt!


Übersetzung herunterladen

Die Übersetzung dieses Beitrags in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch steht weiter unten zum Download bereit.

Autor(en): Giselle Chaumien-Wetterauer

Quelle: working@office Ausgabe Nr.: 09/2008


Weitere Artikel aus der Kategorie "Office"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de