Menu

Toshiba Umfrage zeigt wichtigste Kriterien beim Notebook-Kauf

Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK hat die Toshiba Europe GmbH die wichtigsten Kriterien beim Notebook-Kauf ermittelt. Dabei ist ein deutlicher Trend hin zum Allround-Notebook mit leistungsfähiger Ausstattung zum fairen Preis erkennbar, das durch individuelles Design die Persönlichkeit des Anwenders unterstreicht.

Notebooks haben als flexible Multitalente im digitalen Zuhause längst den Desktop-PC als Hauptarbeitsgerät abgelöst - die Anforderungen an die mobilen Rechner hinsichtlich Qualität und Leistung sind demnach hoch. Besonders die jüngere Generation, Familien mit Kindern und Senioren achten sehr stark auf den Preis. Ziel der Studie war es für Toshiba, weitere Impulse für die Produktentwicklung zu erhalten und Kundenbedürfnissen gezielt nachkommen zu können.


Moderne, abwechslungsreiche Farben begünstigen den Notebook-Kauf

67% aller Befragten gaben an, beim Kauf eines Notebooks auch auf das Design zu achten. Fast ebenso viele Umfrageteilnehmer gehen so weit zu sagen, dass der Stil ihres Notebooks ihren eigenen unterstreichen sollte - individuelle Geräte sind somit gefragt. Ganz besonders definieren sich junge und weibliche Käufer über die Optik ihres technischen Endgeräts. Bei der jungen Zielgruppe kommt die Signalfarbe Rot besonders gut an (38%), dicht gefolgt von der Trendfarbe Weiß (33%). Rot steht gar bei fast jeder zweiten Frau besonders hoch im Kurs. Auffällig: Das Thema Design spaltet die Nation - während die Trendsetter aus Hessen zu 82% angaben, sich mit dem Stil ihres Notebooks identifizieren zu wollen, hat es lediglich für 36% der Bewohner in Rheinland-Pfalz und im Saarland Relevanz.


Auch im Einstiegssegment ist (Multimedia)Leistung stark gefragt

Ein Multimedia-Notebook wird zur heimischen Entertainment-Zentrale und gerade bei jungen Leuten sind entsprechende Features besonders gefragt: So gaben 93% der 14- bis 29-Jährigen an, Wert auf ein gutes Bild zu legen, 92% benötigen viele Schnittstellen für die Vernetzung mit Peripheriegeräten, 79% erwarten auch von einem Notebook eine qualitativ hochwertige Soundwiedergabe. Die ganz junge Zielgruppe der 14- bis 19-Jährigen, die in der Regel nicht über eine Vielzahl digitaler Endgeräte sowie über ein begrenztes Budget verfügt, nutzt das Notebook überdurchschnittlich oft für das Betrachten und Bearbeiten von Videos (61%), den Konsum von Filmen und Serien (63%), zum Gamen (66%) sowie zum Musik Hören (72%).


Gute Grundausstattung als Minimalanforderung an Notebooks

Das Notebook als Universalgenie wird vermehrt zum Primär-PC; fast drei Viertel aller Befragten setzen es (nur oder vorwiegend) in den eigenen vier Wänden ein. Schon preisgünstige Modelle müssen somit über eine ansprechende Ausstattung verfügen. Basis-Kriterien wie Performance (91%), Bildqualität (92%) und Zuverlässigkeit (98%) sind für alle Zielgruppen sehr wichtige Kaufkriterien. Dabei muss aber der Preis stimmen: Vier von fünf Befragten möchten ein preisgünstiges Gerät.


Zur Methodik

Das Marktforschungsinstitut GfK hat im Auftrag der Toshiba Europe GmbH im August 2014 im Zeitraum von zwei Wochen in einer repräsentativen Umfrage 2.000 Männer und Frauen ab 14 Jahren zu ihren Kriterien beim Erwerb eines Notebooks befragt.          

 

Toshiba

Die Toshiba Corporation wurde 1875 in Tokio gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus mehr als 590 Unternehmen mit über 200.000 Mitarbeitern.

Die Toshiba Europe GmbH (TEG) mit ihrer Zentrale in Neuss, Deutschland, ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de