Menu

Smarte Absatzmarkierung ausschalten

Wenn Sie Text markieren, nimmt Word standardmäßig die Absatzmarke dahinter in die Markierung mit auf. So schalten Sie die Funktion aus.

Smarte Absatzmarkierung ausschalten

Wenn Sie einen Text in Word schreiben und der erste Absatz zentriert sein soll, geht das ganz einfach: Absatz markieren und Absatzformat "Zentriert" wählen. Schreiben Sie nun Ihren Text weiter, übernimmt Word automatisch das Format für den nächsten Absatz. Schuld daran ist, dass Word standardmäßig die Absatzmarke beim Markieren des Textes in die Markierung mit aufnimmt. 


Das ist aber häufig unerwünscht, beispielsweise dann, wenn die Eigenschaften des Absatzes wie Ausrichtung, Zeilenabstände etc. nicht übernommen werden sollen. Entfernen Sie ein unscheinbares Häkchen, um das Phänomen auszuschalten:


Rufen Sie Extras, Optionen auf und wechseln Sie zur Registerkarte Bearbeiten. Deaktivieren Sie hier das Kontrollkästchen „Anwenden der smarten Absatzmarkierung“.


Mehr PC-Tipps unter ##link0##.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de