Menu

PowerPoint: Wie Sie Farben in Ihrer Präsentation gekonnt einsetzen

Erstellen Sie für Ihren Chef hin und wieder PowerPoint-Präsentationen? Dann sollten Sie sich diesen Crashkurs in Sachen Farbpsychologie unbedingt durchlesen.

PowerPoint Farben

Farben haben eine enorme Bedeutung. Sie beeinflussen den Betrachter ganz subtil und unbewusst. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Farbe welche Emotionen beim Zuhörer auslöst.

PowerPoint: Farben beeinflussen die Stimmung der Zuhörer beziehungsweise Leser

Farben haben eine enorme Bedeutung. Sie beeinflussen den Betrachter ganz subtil und unbewusst. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Farbe welche Emotionen beim Zuhörer auslöst. Es gibt psychologische Wirkungen von Farben, die jeden Menschen in gleicher Weise beeinflussen.

Beachten Sie die 3-Farben-Regel bei PowerPoint-Präsentationen

Verwenden Sie nie mehr als drei Farben in einer Präsentation, wobei Grau, Schwarz und Weiß nicht als Farbe gewertet werden. In der Praxis zeigt sich, dass viele Folien schlichtweg zu bunt sind. Bunt wird vor allem mit Kindern in Verbindung gebracht. Inhalte von Präsentationen mit zu vielen Farben werden daher weniger ernst genommen.

 

Setzen Sie Farben gezielt ein

Wählen Sie eine passende Hintergrundfarbe. Beachten Sie hierbei: Da diese die größte Fläche ausfüllt, hat sie auch die größte Wirkung auf den Betrachter. Achten Sie auch darauf, Schriftfarben ganz bewusst einzusetzen:

  • Schwarz ist zwar die Farbe der Macht und Eleganz, aber auch die Farbe der Trauer und der Nacht. Sie eignet sich nicht als Hintergrundfarbe, weil sie zudem sehr ermüdend auf die Zuhörer wirkt.
  • Rot eignet sich ebenso wenig als Flächenfarbe. Die dominante Farbe signalisiert Kraft und aktiviert den Betrachter. Rot sollten Sie daher nur einsetzen, um auf etwas Wichtiges aufmerksam zu machen. Achten Sie darauf, dass Sie Rot nicht mit Grün kombinieren – das wirkt giftig.
  • Orange steht für Vergnügen, Energie und Wärme. Die Farbe wirkt beschwingt und lebendig.
  • Gelb als Hintergrundfarbe hebt Blau und Rot besser hervor. Gelb wirkt freundlich, erheiternd und leicht. Es steht für Kreativität, Sinnlichkeit und Reife.
  • Grün wirkt beruhigend, entspannend und positiv. Grün eignet sich besonders dafür, positive Meldungen hervorzuheben. Eine grüne Schrift sollte allerdings nicht auf gelbem Hintergrund stehen (oder umgekehrt), weil sie dann schlecht lesbar ist.
  • Blau drückt Kälte und Distanz, aber auch Seriosität aus. Diese Farbe spricht weniger das Gefühl, sondern mehr den Verstand an. Als Schriftfarbe wirkt Blau besonders gut auf gelbem Hintergrund.

 

Nutzen Sie den Farbkreis für das Farbkonzept Ihrer PowerPoint-Präsentation

Kombinieren Sie Farben für Ihre Präsentation mithilfe des Farbkreises. Wählen Sie dazu eine Hauptfarbe und eine Nebenfarbe, die im Farbkreis direkt neben der Hauptfarbe liegt. Die Hauptfarbe nutzen Sie für die größte Fläche der Folie, zum Beispiel als Hintergrundfarbe.

Die Nebenfarbe ist dann für Textfelder und Grafiken ideal. Als Kombination dazu eignet sich eine Kontrastfarbe, die Sie für Hervorhebungen einsetzen, wie zum Beispiel Überschriften oder Merksätze. Die Kontrastfarbe liegt im Farbkreis gegenüber der Haupt- oder Nebenfarbe.

 

Finden Sie geeignete Farbkombinationen mithilfe des Farbkreises

Wählen Sie beispielsweise Gelb als Hauptfarbe und Orange als Nebenfarbe, dann wäre die Kontrastfarbe ein helles oder dunkles Blau.

 

Fazit: Mit den Farben transportieren Sie Botschaften

Farben auf PowerPoint-Folien sind ein entscheidender Faktor für den Effekt auf den Zuhörer. Sie können die dargestellten Botschaften verstärken oder abschwächen. Um die richtige Wirkung beim Betrachter zu erreichen, ist ein gezielter Einsatz von Farben wichtig.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de