Menu

Perfektes Tabellendesign: nie mehr Endloszeilen in Excel

Im Office-Paket ist Excel für Zahlen und weniger für Text zuständig. Doch was, wenn wirklich einmal eine größere Menge davon aufs Arbeitsblatt muss?

Endloszeile

Um eine Endloszeile in Excel schnell in eine lesbare Form zu bekommen, hilft ein wenig bekannter Kniff.

Etwa, weil Sie – wie im Beitrag der working@office 02.2019 zum Thema Tabellendesign erwähnt – Angaben zu Ansprechpartnern und Ähnliches auf einem separaten Blatt hinterlegen möchten? 

Um die Endloszeile schnell und ohne viel Aufwand zu betreiben in eine lesbare Form zu bekommen, hilft ein wenig bekannter Kniff.

  1. Ausgehend von der ersten Zelle des eingefügten Textes (hier ist es A3) ziehen Sie mit der Maus eine größere Markierung auf, etwa den Bereich A3:C10. Alternativ lassen Sie die erste Zelle markiert, klicken ins Namensfeld und geben hier den Bereich ein. Nach einem Druck auf die Eingabetaste ist er markiert.
  2. Wählen Sie jetzt Start, Bearbeiten, Füllbereich.
  3. Entscheiden Sie sich hier für den Befehl Blocksatz.

Lesen Sie außerdem: So einfach nutzen Sie in Word Tabellen und Tabulatoren – damit alles richtig gut aussieht

Das Ergebnis hat nichts mit der aus Word bekannten Blocksatz-Formatierung zu tun, kann sich aber dennoch sehen und vor allem besser lesen lassen:

Wird viel Text in eine Zelle eingefügt, sieht das sonst nämlich so aus:

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de