Menu

Das ging ja schnell!

Wer hat schon die Zeit, eine Präsentation in aller Ruhe zu erstellen? Da ist es wichtig, sich auszukennen und ohne langes Suchen an die richtigen Funktionen zu kommen. Profi-Tipps für ein optimales Ergebnis ohne Umwege aus dem PowerPoint Workshop.

Das ging ja schnell!

 

 

Je nachdem, was Sie bearbeiten wollen, bietet PowerPoint Ihnen verschiedene Arbeitsansichten.

 

 

 

 

 

Schneller Zugriff auf verschiedene Ansichten

Über das Menü Ansicht lassen sich per Klick die Normalansicht, die Foliensortierung, die Bildschirmpräsentation sowie die Notizseitenansicht einschalten. Alternativ dazu können Sie diese Ansichten auch durch Anklicken der Ansichtssymbole links unten auf Ihrem Bildschirmrand aufrufen. Für das Erstellen der Präsentation empfiehlt sich die Normalansicht. In dieser sehen Sie im linken Bildschirmrand die beiden Registerkarten Gliederung und Folien.

 

Grundgerüst Gliederungsansicht

Bevor Sie sich mit der Gestaltung Ihrer Präsentation befassen, können Sie sich in der Gliederungsansicht auf den Text und die Abfolge der Informationen konzentrieren und zeitsparend das Grundgerüst Ihrer Präsentation erstellen. Wenn Sie in dieser Ansicht Ihren Text eingeben, erscheint er automatisch auf der Folie. Sie können Ihre Texte hier schnell höher und tiefer stufen, neu sortieren, kopieren etc. Mit einem Klick auf das Symbol Alle Ebenen ausblenden sind nur noch Überschriften sichtbar, sodass Sie einen guten Überblick über Ihre Struktur haben.

 

Texte an PP senden

Eine weitere Möglichkeit, sehr schnell Folien zu erstellen, besteht darin, die Texte in Word einzugeben und an PowerPoint zu senden. Wichtig: Die Texte der ersten Ebene in Word stellen die Überschriften in PowerPoint dar. Die Textinhalte der zweiten Ebene in Word stellen die Inhalte der ersten Ebene der PowerPoint-Folien dar usw. Nachdem Sie die Textinhalte in Word zusammengetragen haben, wählen Sie im Menü Datei unter Senden an den Punkt Microsoft PowerPoint. Es wird nun automatisch eine neue Präsentation mit diesen Inhalten erstellt.

 

Weiter lesen

Wie Sie für jede Folie das richtige Layout finden, von welchen Layouts Sie besser die Finger lassen und wie Sie  für Ihre Texteingabe zeitsparende Platzhalter benutzen, erklärt Fachautor Thorsten Schildt in der März-Ausgabe. Der nächste PowerPoint-Workshop erscheint in der Mai-Ausgabe, dann heißt es: "Zeichnen mit PowerPoint".

 

 

 

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de