Inspirierende Locations: Wow! Was fällt dir ein …
Top-Location mit einem spektakulären Blick direkt am Hafenbecken: die Halle „Hafen 1“ in der VW Autostadt.

Inspirierende Locations: Wow! Was fällt dir ein …

Die Räume, die uns umgeben, geben uns etwas. Event-Manager suchen deshalb immer einen ganz besonderen Rahmen für ihre Veranstaltungen. Ein gelungenes Event in der richtigen Location kann nicht nur den Team-Spirit befördern – es kann auch die Ideen sprudeln lassen.

Kreativität lebt von ständiger Inspiration. Das gilt nicht nur für künstlerisches Schaffen, sondern für jede Innovation – und die ist bekanntlich für Unternehmen der Stoff, aus dem die Zukunft ist. Ein Event kann Impulse setzen, es kann Ideen konkret werden lassen, es kann Transformationen einleiten – kurz, es kann Kreativität den notwendigen Rahmen geben. Ein ungewöhnliches Motto, eine spezielle Architektur, Kunst- und Kulturräume: vier Locations, die einfach anders sind.
 

Weitblick am Hafenbecken

Mobilität ist das ganz große Thema unserer Zeit – und die großen Automobilkonzerne sind fast schon tragische Protagonisten in dem zähen Ringen um eine Mobilität für morgen und übermorgen. Die Autostadt der Volkswagen AG steht nahezu sinnbildlich für die dramatische Entwicklung rund um das Kraftfahrzeug. Das Auslieferungszentrum auf dem Gelände der Volkswagen AG in Wolfsburg ist eine gewaltige Mobilitäts-Erlebnis-Location, mit Automobilmuseum, einem vielfältigen Veranstaltungs- und Kulturprogramm, Bildungsangeboten für alle Altersklassen, kulinarischen Treffpunkten und mehr als 28 Hektar Park- und Lagunenlandschaft.

Im Auftrag der Volkswagen AG hat die Autostadt am Nordufer des Hafenbeckens eine neue Veranstaltungshalle gebaut, die im Juni dieses Jahres fertiggestellt wurde. Mit einem flexiblen Innenraumkonzept für bis zu 1.400 Teilnehmer wird „Hafen 1“ für Fahrzeugpräsentationen, Mitarbeiterveranstaltungen und große Events von Volkswagen und der Autostadt genutzt, und auch Unternehmen können das moderne Eventcenter für ihre Tagungen, Konferenzen oder andere Großevents nutzen.

Mit einer Nutzfläche von rund 5 300 Quadratmetern über drei Ebenen und einem fantastischen Blick auf das Wasser des Hafenbeckens bietet „Hafen 1“ beste Voraussetzungen. Die Veranstaltungshalle (Plenum) hat eine Fläche von 1.652 Quadratmetern, verschiedene Seminarräume gibt es über drei Ebenen mit 50, 90 und 500 Quadratmetern. Der moderne Bau ist vom Bahnhof aus sichtbar und fügt sich in die moderne Architektur der Autostadt und des Hotels The Ritz-Carlton ein.

Mit einer großen, vorgelagerten Terrasse direkt am Wasser und puristischer Ästhetik aus Beton, Stahloberflächen und Glaselementen im Inneren strahlt der Neubau eine Faszination aus, die aus kleinen Ideen womöglich große macht.

Infos zur Location:

Autostadt GmbH, Stadtbrücke
38440 Wolfsburg
Telefon (Buchungsbüro): 05361 4016-16
E-Mail: events@autostadt.de
www.autostadt.de/autostadt-erkunden/hafen-1


Salsa am Schokoladenmuseum

Das Hafenquartier mitten in der dynamischen Rheinmetropole Köln ist ein architektonisches Gesamtkunstwerk. Wer hier nicht auf Ideen kommt, spielt entweder gerade „Blindekuh“ – oder ist zu Hause geblieben. Die Wiederbelebung des fast vergessenen Hafenareals in der Innenstadt war eine gewaltige städtebauliche Herausforderung, die 1998 ihren Anfang nahm – genau hundert Jahre nach der Ersteröffnung des Rheinauhafens.

Das Wahrzeichen des wiederbelebten Hafenareals sind drei markante Kranhäuser, die der Domstadt ein neues Gesicht gegeben haben. Auf dem rund 250.000 Quadratmeter großen Hafengelände ist ein Stadtviertel mit modernen Wohnungen, Büros, Geschäften und Galerien entstanden. Das „Kölsche Veedel“ in der Südstadt ist Flaniermeile, Yachthafen und Nobelviertel in einem. Cafés und Restaurants und das ganze Jahr hindurch Kunst- und Kultur-Events locken Besucher aus aller Welt in das neue Quartier am Rhein.

Wer in dieser kreativen Umgebung ein Event auf die Beine stellen möchte, findet vielleicht in der Pe303 Rheinlocation den passenden Veranstaltungspartner. Klare Architektur, moderne Ausstattung und ein einzigartiger Blick auf den Rhein: Die helle Innenfläche mit integrierter Theke und Schanktechnik ist 230 Quadratmeter groß, die Terrasse mit Blick auf den Rhein bietet Platz auf weiteren 120 Quadratmetern. Parkmöglichkeiten, öffentliche Nahverkehrsmittel und Hotels sind in unmittelbarer Nähe: Die zentrale, aber ruhige Lage direkt am Rhein garantiert eine gute Erreichbarkeit und gleichzeitige Ungestörtheit.

Bestuhlt und sitzend haben im Innenbereich 120 Gästen Platz, an Stehtischen ohne Sitzgelegenheiten gibt es im Innenbereich Platz für 180 Gäste. In Kombination mit der Terrasse finden bestuhlt und sitzend (=120) sowie stehend (=120) insgesamt 240 Gäste Platz.

Das Event-Programm des neuen Hafenareals bietet das ganze Jahr über Kunst- und Kultur-Veranstaltungen, Märkte und Feste, Sport- und Outdoor-Events, After-Work-Parties, architektonische Führungen und vieles mehr: ideal als Rahmenprogramm für das eigene Event. Vielleicht das kommende Sommer-Highlight für das Firmenteam: Ein Open-Air-Tanzkurs bei dem Tänzer Horacio Mendoza Muñoz, regelmäßig auf freier Fläche am Südkai, gratis oder für den Hut. Salsa und Tango Argentino am Wasser – wem da nicht die Ideen zufliegen! Location: Am Schokoladenmuseum 1A, 50678 Köln. Achtung: Nur bei schönem Wetter …

Infos zur Location:

Location Pe303 Am Rhein
Im Zollhafen 15–17
50678 Köln
Ansprechpartner: Sebastian Morgenstern
E-Mail: event@pe303.de
www.pe303.de
www.rheinauhafen-koeln.de


Den vollständigen Artikel lesen Sie in working@office.