Event-Trends 2021
Hybridmessen und Webinare haben durch die Coronakrise an Bedeutung gewonnen © aerogondo – Adobe Stock

Event-Trends 2021

Webinare, Hybridmessen, digitale Meetings: Veranstaltungen in der Arbeitswelt verlegen sich immer mehr ins Internet. Die Herausforderungen der Corona-Krise haben diesen Trend noch verstärkt. Doch welche Arten von Events sind besonders gefragt? Welche Eventkonzepte sind für das eigene Unternehmen denkbar? Und welche Vorteile hat ein solches digitales Event?

Gerade die Corona-Pandemie hat die Entwicklung in Sachen Digitalisierung stark befeuert: Lösungen für alle möglichen Veranstaltungsformen mussten her. Die Eventbranche hatte da alle Hände voll zu tun, Unternehmen mit neuen Möglichkeiten zur Seite zu stehen – nicht nur, was Maßnahmen für Hygiene und Sicherheit betrifft. So wurden Hybrid-Messen und Webinare populär. Doch welche Formen von virtuellen Veranstaltungen haben weiterhin Zukunft in der Business-Welt? Informieren Sie sich in diesem Beitrag über die Event-Trends von morgen.

Webinare und digitale Promotions: Präsenz ausbauen via Web

Ein Format mit Zukunft in der Eventbranche sind auch Webinare. Diese können einem Unternehmen viel Aufmerksamkeit verschaffen, ganz besonders bei kostenlosen Veranstaltungen, wie Workshops. Dadurch erweitert sich zudem die Zielgruppe – denn über berufliche Netzwerke wir Xing oder LinkedIn lassen sich zum Beispiel auch Privatpersonen zur Teilnahme an kostenlosen Webinaren bewegen.

Anhand eines öffentlichen Webinars verschafft sich ein Unternehmen Reichweite und Vertrauen – unschlagbar für das Branding der Marke. Doch das Format eröffnet auch firmenintern neue Möglichkeiten: Durch Webinare lassen sich gezielt neue Projekte einführen oder Lehrgänge zu bestimmten Themen in den Arbeitsalltag integrieren. Und das orts- und zeitunabhängig. Zwischenmenschliche Interaktion lässt sich trotzdem umsetzen – zum Beispiel durch eine gemeinsame (Online-)Konferenz im Nachgang, auf der die Botschaften des Lehrgangs besprochen werden. Oder durch einen Chatbereich zum Thema, der allen Teilnehmern zur Diskussion offensteht.

Während der vergangenen Jahre hat sich auch das direkte Marketing digital aufgestellt: So gewannen virtuelle Elemente bei Promotions im Verlauf der Corona-Pandemie an Bedeutung. Dazu gehören nicht nur kontaktlose Interaktionen auf hybriden Messen oder beispielsweise in Einkaufszentren. Eine große Rolle spielen auch digitale Promotoren, die es verstehen, online die Aufmerksamkeit auf ein Produkt zu lenken. Insbesondere Social-Media-Kanäle stellen hier die Wahl des Mittels dar.

Fun Fact: Auch Teleshopping hat während der Corona-Krise einen wahren Hype erlebt. Manche Quellen beschreiben die Vertriebsform sogar als „Gewinner“ der Pandemie.

Abgesehen von digitalen oder virtuell unterstützten Promotions haben auch Live-Verkaufsveranstaltungen weiterhin Bedeutung im Marketing. Der Trend geht hier aber zu maßgeschneiderten Micro-Events im Geschäft vor Ort, wo sich Hygiene- und Sicherheitskonzepte aufgrund der kleinen Teilnehmerzahl besser durchsetzen lassen.

Online-Meetings und virtuelles Teambuilding: Get-Together im digitalen Raum als Event

Nicht nur in Sachen Messen und Marketing spielen die Möglichkeiten des World Wide Web eine immer größere Rolle: Auch unternehmensintern ist die Kommunikation übers Internet zum Standard geworden. Denn nicht erst seit der Corona-Krise wollen viele Menschen von zu Hause aus arbeiten – der Trend geht schon seit Jahren in diese Richtung.

Umso wichtiger ist es, auch beim Meeting per Videokonferenz die persönliche Komponente und zugleich Professionalität zu wahren. Eine weitere Herausforderung: Die sogenannte „Zoom Fatigue“ oder Meeting-Müdigkeit, die sich durch gehäufte digitale Meetings während Corona bei vielen eingeschlichen hat. Beim unternehmensinternen Online-Meeting helfen dagegen zum Beispiel Motivationsspiele.

Auch eine straffe Organisation unterstützt die Teilnehmer, Inhalte nachhaltig zu erfassen. Genauso lassen sich bei längeren Redebeiträgen, beispielsweise durch den Vorstand, Animationen in die Bildschirmpräsentation einbauen. Sie helfen, Botschaften klar zu vermitteln. Verschiedene Tools tragen dazu bei, Zahlen und Co. ganz einfach ansprechend zu verpacken.

Genauso ist virtuelles Teambuilding zum nicht zu unterschätzenden Faktor in der Veranstaltungsbranche geworden. Manche Anbieter haben sich rein darauf spezialisiert. Die Ideen reichen von Team Challenges, bei denen in gegeneinander antretenden Teams ein Rätsel gelöst werden muss, bis hin zu gemeinsamen Malstunden. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: Remote arbeitende Mitarbeiter können so unkompliziert einbezogen werden. Wichtig ist dennoch eine gute Terminorganisation im Vorfeld. Schließlich findet digitales Teambuilding zeitlich „live“ statt, sodass der Termin vorher so abgestimmt werden sollte, dass möglichst viele Mitarbeiter teilnehmen können.

Tipp: Auch bei firmenübergreifenden Projekten sind virtuelle Get-Togethers im Vorfeld eine gute Idee, damit sich die Teams kennenlernen. Die Möglichkeiten digitaler Interaktion sind heute so weit entwickelt, dass sie einem Live-Event fast in nichts nachstehen. Im Besonderen lässt sich die Zusammenarbeit in interkontinentalen Teams auf diese Weise stärken.


Nachhaltig und reichweitenstark: Online-Events sind die Zukunft der Geschäftsbranche

Während Nachhaltigkeit allgemein ein Trend-Thema ist, hat die Veranstaltungsbranche durch Corona gezwungenermaßen zu nachhaltigeren Konzepten gefunden. Hygiene und Sicherheit sind in den Fokus gerückt. Infektionsschutzmaßnahmen haben den zwischenmenschlichen Kontakt massiv eingeschränkt, was besonders dem MICE-Bereich zu schaffen gemacht hat. Da mussten Ideen her, um die Menschen dennoch zusammenzubringen.

Die Eventbranche hat dadurch Möglichkeiten ausgeschöpft, die vorher zwar zum Teil schon verfügbar waren, aber nicht unbedingt ausgenutzt wurden: Hybride Messen und Events, die auf digitale Formate setzen, sind zum Standard in der Unternehmenskommunikation geworden. Selbst fürs Teambuilding wird immer stärker auf virtuelle Spiele und Workshops gesetzt. Nachhaltigkeit ist noch stärker in den Fokus gerückt – so wird voraussichtlich weiterhin der Trend dahin gehen, möglichst wenig zu reisen und stattdessen auf digitale Formate zu setzen. Fulminante, aber umweltschädliche Feuerwerke bei Präsenzveranstaltungen lassen sich dank der fortgeschrittenen Technologie durch Arrangements mit Drohnen ersetzen.

Das alles zeigt ganz klar: Unternehmen haben den Stellenwert von Nachhaltigkeit und das Potenzial von Online-Veranstaltungen erkannt. Soziale Interaktion, so die Erkenntnis, ist trotzdem möglich – und gestaltet sich zum Teil sogar unkomplizierter, als vor Ort. Ausgeklügelte Programme helfen Mitarbeitern, miteinander in Kontakt zu bleiben. Und wer „live“ sonst eher schüchtern ist, kommt beim digitalen Meeting womöglich sogar mehr aus sich heraus.

Plant auch Ihre Firma ein digitales oder hybrides Event? Auch, wenn sich online alles etwas anders gestaltet, lohnt sich ein Blick in unseren Beitrag zur Organisation von Events. Im Beitrag Methoden des Eventmanagements lesen Sie außerdem, was die Trends in Sachen Eventplanung sind – wie Sie digital Mehrwert schaffen und welche Ideen und Tools Ihnen helfen, unvergessliche digitale oder hybride Events auf die Beine zu stellen.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Eventmanagement, Mega-Trends, Veranstaltungsformate, Meeting Design, Agilität und Nachhaltigkeit,
Eventmanagement: Methoden, Ansätze und Arbeitstechniken, die Sie kennen sollten

Vernetzt, agil und höchst dynamisch: Das ist Eventmanagement heute. Klassisches Projektmanagement wird dabei mit agilen Methoden kombiniert, um eine bestmögliche…

Eventmanagement Tipps, Beispiele, FAQ Eventmanagement, Event planen, Event organisieren, so planen Sie ein erfolgreiches Event
Eventmanagement: Mit diesen 15 Punkten gelingt Ihnen die Planung einer Veranstaltung

Ob Meeting, Kongress, Vertriebstagung, Messeauftritt oder Weihnachtsfeier: Wenn Sie für die Organisation und Durchführung einer Veranstaltung verantwortlich sind,…

Eventorganisation, Event organisieren, Veranstaltung organisieren, Event planen, Schritte Eventorganisation
Events organisieren: Mit diesen 10 Schritten gelingt Ihre Eventplanung

Eine Betriebsversammlung, die neue Strukturen verkündet. Die jährliche Weihnachtsfeier als großes Dankeschön für die Mitarbeiter. Eine Tagung mit externer…

Digitale Events
Digitale Events

Ob Vorträge, Podiumsdiskussionen oder Mitgliederversammlungen – große Events gehören zum Alltag eines Unternehmens dazu. Dabei obliegt die Planung solcher…

Travelmanagement und Reisemanagement
Travelmanagement: Diese Schritte sollte jeder Office Manager befolgen

Wenn eine Geschäftsreise ansteht, erledigt die Planung und Organisation in der Regel die Bürofachkraft oder ein externer Travel Manager. Dabei gilt es, viele Dinge…

Digitalisierung
Digitalisierung im Büro – Wege zu mehr Effizienz und einem papierlosen Unternehmen

Die Digitalisierung verändert das Leben der Menschen unaufhaltsam. Während es früher mit hohen Kosten verbunden war, Ferngespräche länderübergreifend zu führen,…

Motivation durch spielen im Office, Teambuilding, Motivationsspiele für Büro, Offsite Motivation
Motivationsspiele: Die etwas andere Art der Motivations-steigerung

Ein Gähnen hier, ein Schweigen dort – mangelnde Motivation am Arbeitsplatz macht sich auf viele verschiedene Arten bemerkbar. Eine niedrige Motivation geht oft auch…

Location finden für Event, Event managen Location finden, Eventmanagement Veranstaltungsort, Ort für Veranstaltung finden
Location für Firmenevents buchen: Die wichtigsten Schritte

Die Location für die Weihnachtsfeier des Büros, das Offsite-Event oder die Teambuilding-Maßnahme ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für das Gelingen einer…

Korrespondenz im Büro, Korrespondenz unter Mitarbeitern, Korrespondenz unter Geschäftspartner
Korrespondenz im Büro: Was Sie beim beruflichen Schriftverkehr beachten sollten

Die Anforderungen an eine gute Schriftsprachlichkeit wachsen mit der modernen Arbeitswelt. Im Office-Alltag spielt die Korrespondenz eine wesentliche Rolle. Denn…

modernes Office Management
Office Management: Wie die Assistenz im Unternehmen überzeugt

Wir zeigen auf, welche Änderungen in der globalen Arbeitswelt, vor allem im Office, eingetreten sind. Wo Sekretärinnen früher für das Wohl von Chef und Kunden…

Loading...