Menu

Was auf keiner Geschäftsreise fehlen darf

Persönliche Meetings sind im Geschäftsalltag noch immer gang und gäbe - daran ändern auch Technologien wie Videokonferenzen bislang wenig. Fünf Tipps, damit die Geschäftsreise möglichst effizient abläuft.

Laut dem Verband für Deutsches Reisemanagement e.V. wuchs die Zahl der Deutschen, die dienstlich unterwegs sind, in den vergangenen Jahren kontinuierlich (Quelle: VDR Jahrbuch 2013) - Tendenz steigend. Das Unternehmen Regus zeigt, was auf keiner Geschäftsreise fehlen darf, damit sie möglichst effizient und stressfrei abläuft.



1. WLAN - aber sicher

Ein Internetzugang ist für die meisten Geschäftsreisenden unentbehrlich. Neben der grundsätzlichen Verfügbarkeit spielen aber auch die Qualität und die Geschwindigkeit des Zugangs eine Rolle. Unterstützen kann hier ein mobiler WLAN-Pocket-Router. Über diesen Hotspot lassen sich mobile Geräte mit dem Internet verbinden. Gleichzeitig garantiert ein eigener Router, dass stets der aktuelle Sicherheitsstandard genutzt wird. In jedem Fall sollten sensible Firmendaten in fremden Netzwerken nur verschlüsselt verschickt werden.


2. Ein ruhiger Arbeitsplatz

Zwar ist ein leicht verfügbarer und schneller Internetzugang auf Geschäftsreisen eine wichtige Voraussetzung. Doch mindestens ebenso wichtig ist ein ruhiger Ort mit Tisch, Stuhl und Stromanschluss. In lauten Umgebungen lässt sich kaum produktiv arbeiten. Verfügt man hingegen über einen geeigneten Raum, bietet er nicht nur den nötigen Komfort sondern auch ausreichend Privatsphäre für Telefonate oder gar Meetings.


3. Packliste

Laut einer aktuellen Umfrage von Regus, vermissen 73 Prozent der deutschen Geschäftsreisenden ihre Familie, 35 Prozent haben Sehnsucht nach den eigenen vier Wänden und fünf Prozent wünscht sich die gewohnte Hausmannskost. Auf mehrtägigen Dienstreisen sollte daher im Koffer stets Platz für persönliche Gegenstände reserviert sein. Je nach Befinden helfen ein Foto des Partners, der Schmuse-Teddy oder die Lieblingswurst vom heimischen Metzger. Apps sorgen dafür, dass bei der nächsten Reise nichts Wichtiges vergessen wird. Als elektronische Packlisten eignet sich für Android beispielsweise "TripList" und für das IPhone "Pack the Bag".


4. Ernährung und Bewegung

Ausreichend Flüssigkeit ist wichtig für das Wohlbefinden. Vor allem dann, wenn wir in Flugzeugen, Zügen und Autos unterwegs sind. Online-Dienste weisen den Weg zum nächsten Café. Zwischen den Terminen hilft frisches Obst gegen den kleinen Hunger und beugt einer einseitigen Ernährung vor. Auch Bewegung sollte auf der Geschäftsreise nicht zu kurz kommen. Eine aktuelle Studie der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention zeigt, dass bereits 15 Minuten Sport die Konzentration und das Wohlbefinden steigern. Ein ausgiebiger Spaziergang lässt sich dann auch direkt mit einem kleinen Stadtrundgang verbinden.


5. Drucker

Selbst in der zunehmend papierfreien Welt kommt der Moment, in dem man "etwas in der Hand halten" möchte - sei es, um Kunden oder Partnern ein Dokument mit auf den Weg zu geben oder einen Vertrag zu unterschreiben. Es lohnt sich daher vorab zu recherchieren, wo man während der Geschäftsreise Unterlagen diskret drucken kann. 



www.regus.de

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de