Menu

W-LAN statt Whirlpool

Sie achten darauf, dass Hotels gewisse Standards erfüllen und guten Service bieten - Zusatzangebote haben keine Priorität. Ein Fünftel von 354 befragten Managern aus Europa, Asien und Nordamerika hält einen Internetanschluss für wichtiger als ein ruhiges Zimmer. Was ihnen außerdem wichtig ist ...

Sie achten darauf, dass Hotels gewisse Standards erfüllen und guten Service bieten – Zusatzangebote haben keine Priorität. Ein Fünftel der 354 befragten Managern aus Europa, Asien und Nordamerika halten einen Internetanschluss für wichtiger als ein ruhiges Zimmer. Was ihnen außerdem wichtig ist ...


Eine neue Studie mit dem Titel "Der sparsame Reisende" im Auftrag von Amadeus untersucht das Reiseverhalten von Führungskräften im beginnenden wirtschaftlichen Abschwung.


Der sparsame Reisende

Sie achten darauf, dass Hotels gewisse Standards erfüllen und guten Service bieten – Zusatzangebote haben keine Priorität. Ein Fünftel der 354 befragten Manager aus Europa, Asien und Nordamerika halten einen Internetanschluss für wichtiger als ein ruhiges Zimmer, so die Studie des britischen Marktforschungsinstituts Economy Intelligence Unit.


Konstantes Serviceniveau bei Hotels wichtig

47 Prozent der befragten Führungskräfte werden in den kommenden zwölf Monaten weniger reisen, mehr als ein Viertel (28 Prozent) erwartet, auf Vier- und Fünf-Sterne-Hotels verzichten zu müssen. Außerdem vermuten 63 Prozent der Befragten, dass ihr Unternehmen den wirtschaftlichen Abschwung nutzt, um möglichst gute Zimmertarife auszuhandeln. Ein großer Teil der Führungskräfte – 61 Prozent – sagt, eine vertraute Marke mit konstantem Serviceniveau für alle Standorte sei 2009 ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Hotelwahl.


Internetanschluss ist unverzichtbar

Auf die Frage, auf welche Dienstleistungen sie auf keinen Fall verzichten möchten, sprachen sich die Geschäftsreisenden massiv für Produktivität während der Reise aus: Ein Internetanschluss ist für mehr Geschäftsreisende unverzichtbar (76 Prozent der Befragten) als ein ruhiges Zimmer (56 Prozent), gute Verkehrsverbindungen (54 Prozent) oder eine zentrale Lage (52 Prozent).


Luxus für Führungskräfte verliert an Bedeutung

"Was Geschäftsreisen betrifft, so hat eine Ära sichtbarer Sparsamkeit begonnen", sagt Antoine Medawar, Managing Director der Amadeus Hospitality Business Group. "Führungskräfte stehen unter verstärkter Kontrolle durch ihre Unternehmen und deren Gesellschafter und achten daher sehr darauf, ihre Geschäftsreisen möglichst produktiv zu gestalten. Luxuriöse Fitnessstudios, Wellnesscenter oder Restaurants sind aus dem Blickfeld geraten, stattdessen werden effiziente Prozesse beim Check-in und Check-out sowie ein Internetzugang wichtig. Gute WLAN-Verbindungen sind inzwischen wichtiger als irgendein luxuriöses Extra. Vertraute Marken werden klar bevorzugt, die Reisenden erwarten ein allgemein gutes Serviceniveau an jedem Ort der Welt."


Indikatoren für guten Service

Außerdem nannten die Befragten als Indikatoren für guten Service: die Möglichkeit, flexibel umzubuchen (68 Prozent), reibungslose Check-in- und Check-out-Prozesse (64 Prozent) und die rasche Lösung von Problemen (59 Prozent). Fast ein Drittel (29 Prozent) wissen es außerdem zu schätzen, wenn sich das Hotelpersonal an ihre Wünsche erinnert. 


Die Amadeus Germany GmbH  ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen für die Reisebranche. In Deutschland arbeiten 85 Prozent aller Reisebüros mit dem hochentwickelten Amadeus System.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de