Menu

Travel-Management in Theorie und Praxis

"Travel-Management ist ohne engagierte Sekretärinnen und Assistentinnen fast unmöglich!", erklärte Fachreferentin Andrea Zimmermann den Teilnehmerinnen des ausgebuchten Workshops "An einem Tag zur Travel-Expertin" am 26.8. in Frankfurt.

"Travel-Management ist ohne engagierte Sekretärinnen und Assistentinnen fast unmöglich!", erklärte Fachreferentin Andrea Zimmermann den Teilnehmerinnen des ausgebuchten Workshops "An einem Tag zur Travel-Managerin" am 26.8. in Frankfurt.


Dabei beeinhalte Travel-Management weit mehr als die bloße Buchung von Reisen, so definierte Zimmermann, es sei vielmehr die Summe aller strategischen und operativen Maßnahmen zur Planung, Organisation und Kontrolle der Geschäftsreiseaktivitäten.


Theorie und Praxis

Neben Grundlagen versorgte die Travel-Management-Expertin Andrea Zimmermann die Teilnehmerinnen auch mit praxisnahen Tipps, etwa wie sich eine Reiserichtlinie am besten im eigenen Betrieb integrieren lässt oder wie man ein Projekt zur Einführung einer Firmenkreditkarte startet.


Kooperationspartner AirPlus

"Ihre Reisekosten sind unsere Leidenschaft", so begann Bernhard Hain von AirPlus seinen Vortrag. Air Plus ist weltweiter Dienstleister von Firmenkreditkartensystemen und  - gemeinsam mit working@office - Veranstalter des Workshops. In seiner Präsentation stellte Hain das Unternehmen AirPlus und seine Produkte vor und legte dar, inwiefern Unternehmen durch Kreditkartensysteme profitieren können. Am Ende dieses Artikels können Sie die AirPlus-Präsentation herunterladen.


Travel-Management: spannend und im Spannungsfeld

Angeregte Diskussionen unter den Teilnehmerinnen zeigten, wie wichtig das Thema Travel-Management ist und wie knifflig und vielschichtig Reiseplanungen sein können: "Es kommt ja nicht nur auf die Ticketpreise an", sagte eine Teilnehmerin, "sondern auch auf die Stehzeiten! Meine Firma schickt Monteure in die ganze Welt. Wenn einer unserer Monteure fünf Stunden auf dem Flughafen in Guatemala warten muss, kostet uns das einfach zu viel!"


Etliche nahmen neue Anregungen für ihre Arbeit mit, etwa die Möglichkeit einer Leistungsausschreibung an Reisebüros, wie eine andere Teilnehmerin schilderte: "Über dieses Thema zum Beispiel habe ich vorher gar nicht nachgedacht. Aber das macht ja echt Sinn!" Großen Stellenwert nahm auch das Thema "Kostenreduzierung im Travel-Management" ein. Augenzwinkernd meinte hierzu eine Teilnehmerin: "Im Grunde sollten auch die Reisenden mal so ein Seminar besuchen, damit sie verstehen, warum wir Eco statt Business buchen müssen."


Ausblick

Am 18. November 2008 findet der vierte Eintages-Workshop "Business-Travel-Management" in Mainz statt. Kostenpunkt für die Veranstaltung (inklusive Mittagessen, Kaffeepause und Softdrinks): 95 Euro. Hier können Sie sich per E-Mail zum Workshop anmelden:  workingoffice@gabler.de


Hier können Sie die Präsentation von AirPlus (666 KB) herunterladen:

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de