Menu

Flugreisen - mit Blick auf die Umwelt

"Fly greener" mit Cathay Pacific Airways: Die in Hong Kong beheimatete internationale Fluggesellschaft setzt sich seit Jahren für Umweltschutz und nachhaltige Mobilität ein. 1997 war Cathay Pacific eine der ersten Airlines, die ihre Umweltauswirkungen analysiert und veröffentlicht hat. Seither hat Cathay eine Reihe von Vorkehrungen getroffen, um die CO2-Emissionen zu verringern und die Umweltfreundlichkeit aller Aktivitäten in der Luft und am Boden zu verbessern.

Cathay investiert kontinuierlich in umweltfreundlichere und kraftstoffsparende Flugzeugmodelle. So konnten die Treibstoffeffizienz der gesamten Flotte seit 1998 um 20 Prozent erhöht werden. Außerdem werden je nach Wetter- und Wind-Bedingungen flexible Routen zwischen den Destinationen genutzt, um Kraftstoff zu sparen.


Umweltfreundlichkeit am Boden

Cathay hat energiesparende Einrichtungen installiert, zum Beispiel computerkontrollierte Beleuchtung, Aufzüge und Air-Conditioning, Energiesparlampen, doppelt verglaste Fensterscheiben und sensorgesteuerte Fensterblenden.


Nachhaltigkeit an Bord

Cathay hat ein System entwickelt, um das Müllaufkommen während eines Fluges zu minimieren und nutzt seit 2006 ein umfassendes Recycling-Programm.


Aktuelle Projekte

Zu den aktuellen Projekten, die Cathay Pacific unterstützt, um den CO2-Ausstoß auszugleichen, zählen Wärmekraft-, Wasser- und Wind-Energie-Anlagen in China. Alle Projekte unterliegen einer sorgfältigen Überprüfung der umwelttechnischen und sozialen Auswirkungen und müssen hohe Qualitätsstandards einhalten, damit eine tatsächlich messbare und stetige Verringerung von Treibhausgas-Emissionen erzielt wird. Sämtliche Projekte sind mindestens entsprechend der "Freiwilligen Kohlenstoff Norm" oder der VER Plus verifiziert. Für das "FLY greener" Programm arbeiten Cathay Pacific und Dragonair mit Climate Action zusammen. So wurden zuletzt 2010 in 30.000 Tonnen CO2-Ausgleich investiert.


Ihr Beitrag für die Umwelt

Mit dem "FLY greener" CO2-Ausgleichs-Programm können Kunden von Cathay Pacific ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten: Passagiere, die teilnehmen möchten, können die während ihres Fluges entstandenen CO2-Emissionen mit einem Geldbetrag oder Asia Miles Prämienmeilen ausgleichen. Basierend auf der

Länge des Fluges und der Reiseklasse wird mit einem Online-Rechner der durch die Flugreise verursachte CO2-Ausstoß berechnet. Die Emissionen werden dabei kalkuliert, indem der komplette Treibstoff-Verbrauch während des Fluges durch die Anzahl der Passgiere geteilt wird.


Weitere Informationen zu dem Programm "Fly greener" von Cathay Pacific finden Sie unter www.cathaypacific.com/cpa/de_DE/aboutus/carbonoffset.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de