Menu

Auf roten Rädern durch Berlin

Vom Flugzeug ins Taxi und dann in die Besprechung: Für viele Geschäftsreisende ist Bewegungsmangel Alltag. Dabei wirken sich bereits zehn Minuten Radfahren positiv auf die Durchblutung, Muskulatur und Gelenke aus. Ein Berliner Hotel bietet dazu einen kostenlosen Service an.

Das Berliner Hotel Gates bietet seinen Gästen jetzt ein unkompliziertes Fitnessprogramm: Leuchtend rote Citybikes stehen abfahrbereit vor dem Eingang des Vier-Sterne-Businesshotels, alle ausgestattet mit abschließbarer Transportbox auf dem Gepäckträger und Stadtplan. Dieses Angebot ist für die Hotelgäste genauso kostenlos wie die Nutzung des Computers mit Highspeed-Internetanschluss, der sie auf ihrem Zimmer erwartet.


Erstes Cityhotel mit eigenen Rädern

Auf zwei Rädern entspannt durchs Brandenburger Tor oder zum Geschäftsessen ins Restaurant am nahe gelegenen Ku’damm: Die Gäste des vielfach ausgezeichneten Businesshotels können der Routine des Alltags entfliehen und dabei gleich etwas für ihre Gesundheit tun. "Ich rechne mit einer großen Nachfrage", so Hoteldirektorin Kirsten Kurbjuhn, "denn schließlich sind wir das erste Cityhotel mit einer eigenen Fahrradflotte, und das neue Angebot kostet unsere Gäste keinen Cent extra." Eine kurze Anmeldung an der Rezeption genügt, und schon kann die Fahrt beginnen.


Voll im Trend: Radfahren in Großstädten

Viele Berlinbesucher nutzen mittlerweile das unkomplizierte Transportmittel, um entweder auf eigene Faust oder per geführter Tour die Stadt zu entdecken. "Mit seinen breiten Straßen ist Berlin bestens fürs Radfahren geeignet", sagt Sarah Stark, Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Berlin. "12 Prozent aller Wege in der Stadt werden derzeit mit dem Fahrrad erledigt – und die Tendenz ist steigend".


Radfahren hat Zukunft

Fahrrad fahren ist in – nicht nur in Berlin. Immer mehr Städte und Firmen entdecken die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Vorteile der Fortbewegung auf zwei Rädern. Trendforscher Matthias Horx prognostiziert in seinem aktuellen Zukunftsreport, dass sich das Fahrrad vom Freizeit- und Kindergefährt zum vollwertigen Verkehrsmittel wandelt. Und laut "Stern" haben selbst die fahrradscheuen Bewohner von Paris das Zweirad für sich entdeckt. An der Seine – wie auch an der Spree - gehört es mittlerweile zum guten Ton, mit dem Fahrrad zum nächsten Geschäftstermin zu fahren.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de