Karte an krebskranke Kollegin, Karte an krebskranken Kollegen, Genesung Karte Krebskranke
Motivierende Worte und die Unterstützung der Kollegen gehören in eine Karte für die krebskranke Kollegin oder den Kollegen © JPC-PROD - Shutterstock

Genesungswünsche bei Krebs

Wenn ein Arbeitskollege an Krebs erkrankt, möchte man tröstende Worte finden, die Mut machen. Leider ist es oftmals gar nicht so einfach, das auszudrücken, was man sagen möchte – besonders bei einer schweren Krebsdiagnose.

Eine Krebsdiagnose ist für betroffene Menschen ein schwerer Schicksalsschlag und ein Einschnitt in ihrem Leben. Der Wunsch nach einer schnellen Besserung der Krankheit, aber auch Anteilnahme für den Krebspatienten wollen richtig ausgedrückt sein. Die Schwere der Erkrankung erfordert besonders viel Sensibilität und Feingefühl bei der Formulierung, denn zahlreiche Genesungssprüche sind bei einer Krebsdiagnose nicht die beste Wahl. Mithilfe von Musterformulierungen und einigen Hinweisen gelingt das Schreiben jedoch und kann der betroffenen Person Kraft spenden.

 

 

Genesungswünsche bei Krebs: So finden Sie die passenden Formulierungen von Herzen

Auch, wenn eine Krebsdiagnose das Leben der betroffenen Person erschüttert: Die meisten Menschen freuen sich über Genesungswünsche – ebenfalls bei Krebs. Das zeigt dem Erkrankten, dass er Unterstützung von allen Seiten erfährt und die Kollegen ihm in der schweren Zeit beistehen. Wie bei anderen Anlässen ist eine handgeschriebene Karte das richtige Medium, um die Genesungswünsche bei Krebs zu übermitteln. 

Ob zu Hause oder im Krankenhaus, eine Karte findet oftmals Platz am Krankenbett. So kann sich der Erkrankte immer wieder daran erfreuen und sich der Unterstützung seiner Kollegen sicher sein. Bei einem Telefonanruf, einer SMS oder einer E-Mail geht genau das nicht so gut. Diese Wünsche könnten schneller in Vergessenheit geraten – besonders bei einer solch schweren Diagnose sollen sie das jedoch auf keinen Fall.

Bei der Genesungskarte: Vermeiden Sie Plattitüden, sondern teilen Sie Ihre Gedanken

Der Umgang mit einer Krebsdiagnose ist auch für Menschen aus dem Umfeld des Betroffenen nicht leicht. In erster Linie gilt das sicherlich für die Liebsten, den Partner, die Kinder, Freunde und Eltern des Erkrankten. Doch auch für Sie als Arbeitskollegen stellt sich die Frage, wie Sie am besten auf die Krebsdiagnose reagieren.

Fragt man Patienten, hört man häufig, dass gerade Plattitüden nicht gut ankommen. Abgedroschene Redewendungen wie „Lass den Kopf nicht hängen“ oder „Du musst gegen Deinen Körper kämpfen“ empfinden die meisten Erkrankten als wenig hilfreich. Im Gegenteil: Sie können die Angst sogar noch verstärken. Auch Tipps von Bekannten, die im Netz gegoogelt haben und nun Arzt spielen wollen, kommen selten gut an.

Beim Formulieren von Genesungswünschen bei Krebs ist es daher ratsam, dass Sie empathisch und sensibel vorgehen: Versuchen Sie, sich in die Lage der erkrankten Person zu versetzen. Sicherlich würden auch Sie in ihrer Position gerne einfühlsame, ernstgemeinte Wünsche und keine nichtssagenden Floskeln und Sprüche in einer Genesungskarte lesen.

Genesungswünsche bei Krebs: So finden Sie die richtigen Worte der Anteilnahme

Im Grunde gilt auch bei einer Genesungskarte bei Krebs, was Sie auch bei sonstigen Anlässen beachten. Ihre Formulierungen sind authentisch und auf die betroffene Person abgestimmt. Auch, wenn das Schreiben einer Karte bei Krebs eine nochmals größere Herausforderung ist: Ernst gemeinte Anteilnahme, die vielleicht nicht in geschliffenem Literaturdeutsch formuliert ist, vermittelt den Betroffenen Ihre Wünsche eher als 0815-Genesungssprüche wie „Gute Besserung“ und Ratschläge aus dem Internet.

Vielen Menschen fällt es trotzdem schwer, die richtigen Worte zu finden und das ist nachvollziehbar, denn bei einer Krebsdiagnose ist oft mehr Feingefühl notwendig als bei vielen anderen Genesungskarten. Einige Richtlinien und Vorlagen, welche Formulierungen für Genesungswünsche bei Krebs vielleicht eher geeignet sind, können dabei helfen, den richtigen Ton zu treffen und gelungene Wünsche zur Besserung des Kranken zu versenden.

Dos und Dont’s in Genesungskarten

Was Sie vermeiden solltenWas Sie stattdessen schreiben könnten
Genesungssprüche, abgedroschene Formulierungen und Plattitüden, die jeder bereits tausende Male gehört hat („Das wird schon wieder“, „Komm schnell wieder auf die Beine“).Aufrichtige, ernstgemeinte Wünsche, die auch nicht perfekt formuliert sein müssen. Der Betroffene merkt, dass Sie sich Mühe gegeben haben, den richtigen Ton zu treffen, selbst wenn Ihre Zeilen nicht perfekt ausformuliert sind.
Zitate, Sprüche oder Reime, die Sie in einer Karte zur Genesung bei einer Erkältung oder einem Beinbruch verwenden würden (Beispiele: „Hals- und Beinbruch“, „Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben“).Eine Krebsdiagnose ist ernster, als es viele andere Diagnosen sind. Ihre Karte sollte widerspiegeln, dass auch Sie als Arbeitskollegen sich dessen bewusst sind. Lustige Verse oder Zitate sind deshalb meist weniger angebracht, es sei denn natürlich, es passt zum Naturell des betroffenen Menschen.
Ratschläge, Tipps oder Empfehlungen, die Sie irgendwo gelesen oder von anderen mitbekommen haben („Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen“, „Ich habe gelesen, diese und jene Therapie ist zu empfehlen“).Bei Diagnosen schwerer Krankheiten, zu denen Krebsdiagnosen gehören, sind die behandelnden Mediziner die besten Ansprechpartner für den Patienten. Beschränken Sie Ratschläge oder Tipps daher am besten auf Momente, wenn der Betroffene Sie danach fragt. In der Genesungskarte sollten Sie darauf setzen, Ihre Unterstützung und Ihr Mitgefühl für seine Situation zu unterstreichen.
Die Krankheit verharmlosen und nicht als das anerkennen, was sie ist („Ist doch alles nur halb so schlimm“, „Bald bist du wieder ganz der Alte“).Wer noch nie eine schlimme Diagnose erhalten hat, kann sich nicht unbedingt vorstellen, wie sich diese für betroffene Menschen anfühlen muss. Eine tödliche Krankheit in der Genesungskarte nicht als solche anzuerkennen, kann für den Erkrankten schlimmer sein, als keine Karte zu bekommen. Seien Sie daher empathisch und ehrlich und machen Sie gegebenenfalls deutlich, dass auch für Sie der Umgang mit der Situation schwierig ist.
Unpersönliche Formulierungen finden, die nicht auf den Empfänger der Genesungskarte abgestimmt sind wie ein einfaches „Gute Besserung“.Als Arbeitskollegen kennen Sie die betroffene Person zwar hauptsächlich aus dem Büro, doch auch dort nehmen Sie Eigenschaften und Charakterzüge wahr. Spiegeln Sie in Ihrer Karte wider, dass Sie den Erkrankten kennen und gestalten Sie Ihre Genesungswünsche persönlich.

 

Persönliche Worte sind wichtig

Sollten Sie Probleme haben, die richtigen Worte zu finden, können Sie sich an den folgenden Beispielen orientieren. Allerdings gilt hier: Wandeln Sie das Beispiel nach Ihren Vorstellungen ab. Schließlich sollte jeder Satz zu dem Kollegen passen. 

Zusätzlich zur Karte dürfen Sie in jedem Fall auch ein Geschenk überreichen. Vielleicht etwas, das die Zeit im Krankenhaus verkürzt, wie beispielsweise ein gutes Buch oder etwas, das der Gesundheit zuträglich ist, wie ein Obstkorb. 

Sprechen Sie sich auf der Arbeit im Kollegenkreis ab und fragen Sie auch dort nach Tipps. Vielleicht möchten Sie auch als komplette Belegschaft in der schlimmen Situation dem Kranken mit einem Brief einen Besuch abstatten, um ihr Mitgefühl persönlich auszusprechen, Hoffnung zu machen und Zuversicht auf ein gutes Ende zu wecken. 

So schreiben Sie eine Karte mit Genesungswünschen an den Erkrankten

Wenn es sich anbietet, können alle Mitarbeiter gemeinsam die Karte verfassen und ihre Wünsche einfließen lassen. Meist hat sich jedoch das Vorgehen bewährt, dass ein Mitarbeiter die Genesungswünsche schreibt und die übrigen Mitarbeiter unterschreiben. 

Beispiel einer Karte für krebskranke Kollegen

Lieber Herr/ Frau Müller,

es tut uns sehr leid, dass Sie mit einer derart schlimmen Diagnose fertig werden müssen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft für die anstehende Therapie und hoffen, dass Sie zuversichtlich bleiben können. Wir sind in Gedanken bei Ihnen.

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn wir etwas für Sie tun können.

Die besten Genesungswünsche von der gesamten Belegschaft!

Herzliche Grüße

(Unterschriften)


Beispiel-Karte für Genesungswünsche bei Krebs – freundschaftliches Verhältnis unter Kollegen

Liebe Anna/ Lieber Peter,

als wir von Deiner Diagnose gehört haben, konnten wir es kaum glauben. Es tut uns unglaublich leid, dass Du mit einer so schlimmen Erkrankung ringen musst und hoffen mit Dir auf eine schnelle Genesung. Wir wünschen Dir von ganzem Herzen viel Mut, Zuversicht und dass Du die Hoffnung nicht verlierst. Wir denken alle an Dich und kommen bald zu Besuch zu Dir ins Krankenhaus. 

Wir drücken Dich!

(Unterschriften)


Genesungskarte bei Krebs: Eine schriftliche Herausforderung, die es zu meistern gilt

Genesungskarten zu formulieren kann immer wieder eine knifflige Aufgabe darstellen. Besonders, wenn es sich um Kollegen handelt, die man eher weniger kennt. Bei einer schweren Erkrankung wie einer Krebsdiagnose kommt noch der Aspekt hinzu, dass oftmals nicht sicher ist, ob eine Genesung stattfinden wird. Dennoch zeigen Genesungswünsche aus dem Kollegenkreis auch bei Krebs, dass es sich bei Ihnen um ein gutes Team handelt, das in jeder Situation zusammenhält.

Denn in einer schwierigen Zeit wie der nach der Diagnose zählen nicht nur die Familie, Freunde, der Partner oder die Kinder, sondern auch das weitere Umfeld und dessen Unterstützung. Und mithilfe einiger Tipps und Richtlinien gelingt es Ihnen, auch für die Genesungswünsche bei Krebs die richtigen Worte zu finden.

Übrigens: Nicht nur im Falle einer schlimmen Krankheit, sondern auch nach einem Unfall freuen sich Kollegen über ein Genesungsschreiben. Auch das zeugt von Wertschätzung. 

FAQ: Genesungswünsche bei Krebs

Worauf sollte ich bei Genesungswünschen bei Krebs achten?

Wenn Sie eine Genesungskarte bei Krebs formulieren, sollten Sie besonders einfühlsam und empathisch mit der Situation des Erkrankten umgehen. Versichern Sie Ihre Unterstützung und schreiben Sie aufrichtige, authentische Zeilen.

Achten Sie vor allem darauf, keine abgedroschenen Formulierungen zu verwenden, die Sie auch bei jeder anderen Erkrankung verwendet hätten. Auch ungewünschte Ratschläge oder lustig gemeinte Genesungssprüche sollten Sie eher meiden.

Wollen Sie einem erkrankten Kollegen gute Wünsche zukommen lassen, sollten Sie dies schriftlich tun. Eine Karte eignet sich dazu hervorragend. Diese können Sie mit einem kleinen Geschenk wie einem Buch versenden. 

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Kollege geht in den Ruhestand, Mitarbeiter geht in Rente, Verabschiedung in den Ruhestand Betrieb
Verabschiedung in den Ruhestand: Glückwünsche, Abschiedsrede und Tipps

Geht ein Kollege, Mitarbeiterin oder der Chef in den Ruhestand, sollte dies gebührend gefeiert werden. Schließlich hat diese Person, meist über Jahre, dem…

Happy Admins Week: So bleiben Sie fit für die Zukunft
Happy Admins Week: So bleiben Sie fit für die Zukunft

In dieser Woche möchten wir die Verdienste von Assistenzkräften im Büro würdigen, denn sie sind in den meisten Fällen echte Held*innen und Problemlöser*innen. Damit…

Ostergrüße für Kollegen
Ostergrüße für Kollegen

In welcher Form sollten Ostergrüße für Kollegen überbracht werden? Und zu welchem Zeitpunkt rund um die Osterfeiertage? In diesem Artikel beantworten wir alle…

Firmenjubiläum, Mitarbeiterubiläum, Jubilar, Jubilarin
Perfekt gerüstet für das nächste Firmen- oder Mitarbeiterjubiläum

Für Geschäftspartner oder Mitarbeitende, die ihr Firmen- und Arbeitsjubiläum feiern, ist dieser Tag etwas ganz Besonderes. Und wenn Ihre Führungskraft gratulieren…

Beileid, Trauerfall, Beileid aussprechen, Beileidskarte schreiben
Den Kollegen im Büro Beileid aussprechen - so sind Sie taktvoll bei Todesfällen

Es gibt kaum einen schwierigeren Anlass in unserer Gesellschaft, als eine Beileidsbekundung aussprechen zu müssen. Das hat verschiedene Gründe. Einer ist mit…

Kommniokind, zur Kommunion gratulieren, Gratulationsschreiben zur Kommunion
Karte zur Kommunion: Mit unseren Beispieltexten zur perfekten Glückwunschkarte

Die Kommunion ist ein wichtiger Anlass für Glückwünsche. Die Kommunion ist ein großes Ereignis, das in den meisten Familien einen hohen Stellenwert besitzt und…

Arbeitnehmer, Unternehmen, Leistung, Mitarbeiter
Glückwünsche zur Beförderung - So gratulieren Sie Ihren Kollegen

Finden Sie die richtigen Worte um Ihren Kollegen zur Beförderung zu gratulieren. Unsere Mustervorlagen helfen Ihnen bei der Formulierung.

Weihnachten im Office, Weihnachten im Büro, Betriebsweihnachtsfeier, betriebliche Weihnachtsfeier, Weihnachtspost, Weihnachtskorrespondenz
Weihnachten im Office: Stressfrei organisieren

Wie jedes Jahr steht Weihnachten plötzlich vor der Tür. Im privaten Bereich ist eine Weihnachtsfeier schnell organisiert. Im Office geht das leider nicht so…

Verschiedene Anlässe gratulieren Geschätsbeziehung, Geschäftspartner, Weihnachten, Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit
Gratulation zu verschiedenen Anlässen: So stärken Sie die Geschäftsbeziehung

Im Büro stehen Sie regelmäßig vor der Herausforderung, den Kollegen, Mitarbeitern, Chefs oder Geschäftspartnern zu verschiedenen Anlässen zu gratulieren. Ob es um…

Abschied aus dem Büro feiern, Abschied aus dem Büro Feierlichkeit planen
Abschied aus dem Büro: So gelingt die Verabschiedung stilvoll

Täglich lernen wir im Arbeitsalltag neue Menschen kennen: Geschäftspartner, Kunden, Kollegen, Dienstleister, Arbeitgeber. Und von vielen müssen wir uns auch nach…

Loading...