Menu

Der Windows-Rechner ist groß geworden

Was der Windows-Rechner in Windows 7 jetzt alles berechnen kann, weiß Claudia von Wilmsdorff.

Der Windows-Rechner ist groß geworden

Der windows-eigene Rechner kann jetzt mehr berechnen. Starten Sie den Rechner und wählen Sie das Menü Ansicht und anschließend Datumsberechnung. Alternativ drücken Sie STRG + E. In jedem Fall wird der Minirechner erweitert. Sie haben im rechten Bereich die Wahl, ob Sie die Differenz zwischen zwei Datumsangaben berechnen möchten oder Tage zu einem angegebenen Datum hinzuzählen beziehungsweise abziehen möchten.


Außer der Datumsberechnung ist die Einheitenumrechnung (STRG + U) dazugekommen. Sie enthält keine variablen Währungen, sondern feste Enheiten wie Druck, Gewicht oder Zeit. Unter dem Ansichtspunkt Arbeitblätter finden Sie einige vorgefertigte Berechnungsmethoden, mit deren Hilfe Sie beispielsweise den Spritverbrauch Ihres Fahrzeugs ermitteln können.


Mehr PC-Tipps finden Sie unter ##link0##.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de