Menu

Sieben Körpersprache-Tipps für Ihre nächste Präsentation

Ob Vortrag oder Präsentation in kleinerer Runde: Wer eine Präsentation durchführt, bereitet sich oft penibel auf die Inhalte vor ... dabei sind Haltung, Gestik und Mimik des Vortragenden für das Publikum oft viel entscheidender. Körpersprach-Expertin Caroline Krüll gibt sieben Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Sieben Körpersprache-Tipps für Ihre nächste Präsentation

Ob Vortrag oder Präsentation in kleinerer Runde. Wer eine Präsentation durchführt, bereitet sich oft penibel auf die Inhalte vor ... dabei sind Haltung, Gestik und Mimik des Vortragenden für das Publikum oft viel entscheidender. Körpersprach-Expertin Caroline Krüll gibt sieben Tipps für einen gelungenen Auftritt.


Wussten Sie, dass Ihre Wirkung bei einer Präsentation zu mehr als 80 Prozent durch Ihre Körpersprache bestimmt wird? Viele Menschen bereiten sich jedoch nur auf den Inhalt ihrer Präsentation vor. Wer auch mit der eigenen Haltung beeindrucken möchte, sollte ein paar grundlegende Regeln beachten: 

  • Stellen Sie sich aufrecht, heben Sie den Kopf und drücken Sie die Brust leicht nach außen. So wirken Sie offen und kraftvoll.
  • Halten Sie den Kopf waagerecht, wenn Sie ins Publikum schauen. Ein Blick von oben nach unten wirkt arrogant, von unten nach oben falsch.
  • Stehen Sie schulterbreit. Wenn sich die Beine berühren, wirken Sie ängstlich, wenn Sie zu breit stehen, wirken Sie zu lässig.
  • Halten Sie die Hände stets oberhalb der Gürtellinie. Gestikulieren Sie so, wie es zu Ihrem Temperament und Redefluss passt.
  • Gestikulieren Sie mit offenen Handflächen. Die Handflächen sollten dabei nach oben zeigen. In Ausnahmefällen können Sie auch mit einer Faust von oben nach unten schlagen, doch nur, wenn Sie damit eine sehr starke Aussage unterstreichen möchten.  
  • Halten Sie Blickkontakt zum Publikum. Schauen Sie dabei in die verschiedenen Ecken des Raumes. Bei weniger als 25 Personen im Publikum sollten Sie alle Personen im Wechsel direkt anschauen.
  • Lächeln Sie! Damit schaffen Sie einen direkten Zugang zu den Herzen Ihrer Zuhörer.



Übrigens: Wenn Sie Menschen wirklich von sich oder Ihren Ideen überzeugen möchten, sollten Sie den Beamer nur sparsam einsetzen. Denn Menschen überzeugen Sie nur durch Ihre direkte Wirkung. Ein Beamer lenkt ganz häufig davon ab. Viel Erfolg bei Ihrer nächsten Präsentation.


Buchtipp

Weitere Tipps rund um das Thema Körpersprache gibt es im neuen Buch von Caroline Krüll: www.caroline-kruell.de/buecher/koerpersprache-das-trainingsbuch/

Weitere Artikel aus der Kategorie "Karriere"

career@office

Die Messe mit Kongress für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

 

Ihre career@office 2019

07.05.2019: Frankfurt, Kap Europa

05.09.2019: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de