Gratulation zur Hochzeit für Kollegen, Chef gratuliert Mitarbeitern zu Hochzeit
Heiraten Mitarbeitende oder Kollegen ist eine Gratulation unabdingbar. Formulieren Sie passende Worte © Dmitry Galaganov - Shutterstock

Gratulation zur Hochzeit: So finden Sie die richtigen Worte für Ihre Kollegen

Die Hochzeit ist ein ganz besonderes Ereignis im Leben. Daher sollten sich Arbeitgeber und Kollegen im Büro etwas Besonderes einfallen lassen, wenn es um die Formulierung der Hochzeitswünsche und Glückwünsche für das Brautpaar geht. Sie finden in diesem Beitrag hilfreiche Tipps und Musterformulierungen, mit denen Sie der Braut und dem Bräutigam liebe Wünsche mit auf den neuen Lebensweg geben können.

Gratulation zur Hochzeit: Darum sollten Sie unbedingt persönliche Zeilen schreiben

Mit dem Hochzeitstag beginnt für jeden Menschen ein neuer Lebensweg. Mit der Vermählung gehen oftmals einschneidende Pläne für die Zukunft wie beispielsweise die Familienplanung einher, Umzüge oder der Bau eines Eigenheims. Daher ist der Hochzeitstag mit großen Emotionen verbunden und das Paar freut sich, wenn andere an ihrem Glück und ihrer Liebe Anteil nehmen. 

 

Genau das sollten der Chef, die Sekretärin, der Assistent und die übrigen Kollegen unbedingt tun. Überlegen Sie daher, was Sie selbst an diesem Tag gerne als Hochzeitsglückwünsche hören wollen und bringen Sie diese Worte einfühlsam zum Ausdruck.

Die positive Auswirkung einer gelungenen Gratulation auf das Team und das Betriebsklima

Wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter heiratet, könnten Sie natürlich auch einfach per Handschlag gratulieren, Glück wünschen und dann wieder zum Tagesgeschäft übergehen. Mit liebevoll ausgewählten Worten auf einer Karte schaffen Sie für Kollegen und Mitarbeiter dagegen etwas Nachhaltiges.

Sie drücken mit schriftlich formulierten Hochzeitswünschen eine besondere Wertschätzung aus und bereiten dem frisch vermählten Kollegen bzw. dem Brautpaar eine besondere Freude. Und das wirkt sich ganz nebenbei auf das gute Miteinander im Büro aus.

Glück wünschen per E-Mail oder in Form einer Karte?

Die Frage, in welcher Form die persönlichen Glückwünsche an das Brautpaar übermittelt werden sollen, stellt sich auch bei Gratulationen zum Geburtstag oder anderen Jubiläen. Während bei vielen Anlässen eine E-Mail angemessen sein kann, ist dieser Kommunikationsweg bei der Gratulation zu einer Hochzeit absolut tabu.

Eine Gratulation per E-Mail würde Ihrem Schreiben die Wertigkeit nehmen. Es wirkt selten so, dass liebe Wünsche per E-Mail von Herzen kommen. Es ist für Glückwünsche zur Hochzeit ein Muss, dass Sie die herkömmliche Schriftform als Brief oder Karte wählen.

Und auch wenn das Brautpaar im Ausland heiratet, organisieren Sie sich so, dass Sie den Brief oder die Glückwunschkarte rechtzeitig verschicken. Richten Sie sich am besten eine Erinnerung für die Hochzeitsglückwünsche ein.

Die Wahl des richtigen Briefpapiers

Wenn Sie einen Brief an das Brautpaar versenden wollen, dann entscheiden Sie sich gegen das normale Firmenpapier. Denn ein Gratulationsschreiben zur Hochzeit, auf dem unter anderem die Bankverbindung der Firma angegeben ist, wirkt doch sehr geschäftlich und die Glückwünsche kommen zumindest auf den ersten Blick nicht von Herzen. Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Sie nehmen die zweite Seite Ihres Firmenbriefpapiers. Darauf stehen in der Regel nur Adresse und Logo. Das reicht. Eventuell hat das Chefbüro ein eigenes Briefpapier mit Firmenaufdruck. Auch diese Variante ist möglich – vorausgesetzt, die Bankverbindung steht nicht darauf.
  2. Sie entscheiden sich für neutrales Briefpapier – kaufen also im Fachgeschäft beispielsweise das neutrale „Zeta Mattpost“ mit Wasserzeichen mit den passenden Umschlägen.

Der Umschlag sollte fensterlos sein, damit Sie die Anschrift per Hand schreiben können. Das wirkt persönlich und zeigt, dass Sie sich für die Glückwünsche an das Brautpaar zur Hochzeit richtig viel Mühe gemacht haben. Auch im Hinblick auf die Frankierung darf es altmodisch sein. Verwenden Sie für Hochzeitsglückwünsche lieber eine Briefmarke als die Frankiermaschine der Firma für die Karte oder den Brief.

Firmenanschrift nicht vergessen

Wenn Sie sich für neutrales Papier entscheiden, denken Sie daran, auf dem Briefbogen oder auf dem Briefumschlag Ihre beziehungsweise die Firmenadresse anzugeben. Ersparen Sie den Ehepaaren das mühsame Heraussuchen Ihrer Anschrift, denn die meisten werden Dankeskarten verschicken wollen.


Formell oder innig: Welcher Ton ist richtig für die Hochzeitsglückwünsche?

Wenn ein Kollege oder eine Kollegin heiratet und Sie beispielsweise als Sekretärin im Namen der Firma gratulieren wollen, dann mischt sich die private mit der beruflichen Ebene. Unabhängig davon, in welchem Verhältnis Sie zu dem Kollegen stehen, der heiratet, sind Glückwünsche zur Hochzeit immer angebracht. Ein so wichtiges Lebensereignis darf das Unternehmen und auch das Kollegium nicht einfach ignorieren.

Bei der Ansprache und der Formulierung spielt das Verhältnis zum Kollegen eine wichtige Rolle. Verbindet Sie ein freundschaftliches Verhältnis, dann dürfen auch die Glückwünsche und Hochzeitssprüche an das Hochzeitspaar persönlich sein. Begegnen Sie sich eher auf einer professionell-distanzierten Ebene, dann müssen die Hochzeitsgrüße neutraler formuliert sein und trotzdem von Herzen kommen. Weiter unten finden Sie für diese Gratwanderung die passenden Formulierungen.

 

Gratulationen zur Hochzeit: Wie sieht die Anschrift aus?

Schreiben Sie die Kollegin oder den Kollegen schon mit neuem Namen an, wenn sich dieser geändert hat oder verwenden Sie noch den alten? Die Antwort ist klar: Am Hochzeitstag beglückwünschen Sie das Brautpaar mit dem neuen Familiennamen.

Beispiel für eine gelungene Ansprache auf der Hochzeitskarte

So sollte es nicht sein

 

Schreiben Sie besser

„An das Hochzeitspaar“

Diese Formulierung klingt wirklich veraltet und unpersönlich

„Liebe Familie Jansen“

Braut und Bräutigam freuen sich meistens sehr darüber, den gemeinsamen Familiennamen auf einer Karte zu lesen.

„Eheleute Jansen“

Auch diese Formulierung wirkt verstaubt und veraltet. Sie erinnert an eine bürokratische Ansprache.

„Frau Sandra Jansen, Herrn Daniel Jansen“

Diese Ansprache ist wesentlich geschickter, freundlicher und persönlicher.

Nennen Sie in der Anrede auch bei der Hochzeit immer die Dame zuerst – unabhängig davon, ob der Herr der Mitarbeiter ist. Ladys First gilt auch hier. Anreden wie „Sehr geehrte“ sind bei einer Gratulation zur Hochzeit fehl am Platz. Schreiben Sie stattdessen „Liebe“ in der Anrede aus der Glückwunschkarte.

Beispiel:

  • Liebe Sandra, lieber Daniel (wenn Sie beide duzen)
  • Liebe Frau Jansen, lieber Daniel (wenn Sie nur den Mann duzen)
  • Liebe Frau Jansen, lieber Herr Jansen (wenn Sie beide siezen)

Bei gleichgeschlechtlichen Eheschließungen gibt es keinen Unterschied.

Behalten Sie die Anredeform bei

Sobald Sie einen der Angeschriebenen siezen, sollten Sie im gesamten Text beide siezen. Manchmal kennt man den zukünftigen Ehepartner gar nicht – auch da ist das Siezen korrekt.


Sprüche und Zitate für den Einstieg in die Gratulation

Ist die korrekte Ansprache gefunden, dann stehen Sie jetzt vor der Herausforderung, einen gelungenen Einstieg für die Glückwünsche zur Hochzeit zu finden. Dafür eignen sich wunderbar Gedichte oder ein aussagekräftiges Zitat, das Sie der eigenen Hochzeitsgratulation voranstellen können. Im Folgenden finden Sie ein paar ausgesuchte Hochzeitssprüche und Zitate für die Gratulationskarte.

  • „Liebe ist Leben und Leben ist Liebe, denn wer nicht geliebt hat, der lebte nicht.“ [Herbert Hoeppner]
  • „Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe.“ [Tschu-Li]
  • „Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.“ [Albert Camus]
  • „Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit.“ [Luise Rinser]
  • „Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten.“ [Theodor Fontane]
  • „Willst du geliebt werden, so liebe!“ [Seneca]
  • „Liebe: ein Spiel zu zweit, bei dem beide gewinnen können.“ [Eva Gabor]
  • „Kummer lässt sich allein tragen. Für das Glück sind zwei Menschen erforderlich.“ [Elbert-Hubbard]
  • „Das Glück ist ein Mosaikbild, das aus lauter unscheinbaren kleinen Freuden zusammengesetzt ist.“ [Daniel Spitzer]
  • „Heirat ist nicht das Happy End – sie ist immer erst ein Anfang.“ [Federico Fellini]
  • „Ich finde, es ist noch nichts Besseres erfunden worden als die Ehe.“ [Luise Ullrich]
  • „Liebe ist das einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.“ [Ricarda Huch]
  • „Lieben heißt einen anderen Menschen so sehen zu können, wie Gott ihn gemeint hat.“ [Dostojewski]

Formulierungshilfen für die Hochzeitskarte bzw. Glückwunschkarte

Wir haben Ihnen im Folgenden Mustertexte erstellt, die Sie gerne für eine Gratulation zur Hochzeit an die Kollegen verwenden können.

Beispiel Gratulation zur Hochzeit mit Zitat, Chef → Paar

„Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit.“ [Luise Rinser]

Liebe Frau Rieger-Wagner, lieber Herr Wagner,

herzlichen Glückwünsch zu Ihrer Hochzeit! Es hat mich sehr gefreut, als ich erfuhr, dass Sie beschlossen haben, von nun an ganz offiziell gemeinsam durchs Leben zu gehen. Besonders schön ist es, zu wissen, dass Sie beide hier im Unternehmen zueinandergefunden haben.

Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Sie beide viele gemeinsame Erinnerungen sammeln werden – und nur die allerschönsten.

Mit den besten Grüßen und Wünschen für Ihr gemeinsames Lebensglück

Peter Gärtner


Beispiel Gratulation zur Hochzeit, Vorstand → Paar

Liebe Paula, lieber Herr Mannesfeld,

Ihre Lebenswege haben sich schon vor einiger Zeit gekreuzt. Nun haben Sie sich entschlossen, auch ganz offiziell alle Wege gemeinsam zu gehen. Wie schön, bei jedem Auf und Ab dieses Lebens einen Menschen an seiner Seite zu haben und gemeinsam durch „dick und dünn“ zu gehen.

Ich wünsche Ihnen viele schöne Erlebnisse, Gesundheit und Glück auf dem gemeinsamen Lebensweg!

Dr. Claus Michels

 


Beispiel Gratulation zur Hochzeit, Chef → Paar

Liebe Frau Heitkamp, lieber Herr Heitkamp,

 

„Wenn sich zwei Solisten zu einem Duo zusammenschließen, ergeben sich neue Gestaltungsmöglichkeiten, Variationen und Kombinationen.“

Wenn ein solches Duo erst mal aufeinander eingestimmt ist, dann entsteht ein Klangreichtum, den ein Solist niemals schaffen könnte. Das Duo Heitkamp wird sich ganz sicher im Laufe der Jahre immer besser aufeinander einstimmen und uns hoffentlich immer wieder mit gemeinsamen Projekten überraschen.

Der Elan, der von diesem Hochzeitstag ausgeht, wird dieses Duo ganz sicher noch lange beseelen! Das hofft und wünscht

Ulf Mertens


Beispiel Gratulation zur Hochzeit, Kollegen → Paar

Hoch sollen sie leben!

Liebe Elke, lieber Oktay,

wir stimmen dieses Lied für euch an und gratulieren euch sehr herzlich zur Hochzeit.

Was kann schöner sein, als den richtigen Menschen im Leben gefunden zu haben, der zu einem passt? Wir wünschen euch, dass ihr beide den Weg gemeinsam, glücklich und voller Lebenslust gehen werdet und die Herausforderungen des Lebens gemeinsam erfolgreich meistert.

Wir wünschen euch beiden einen unvergesslichen Tag und hoffen, dass Ihr immer dieses Vertrauen füreinander habt und euch eure Träume bewahrt.

Ingrid Köhler    Kurt Schmidt    Elke Sommer    Werner Michels


Beispiel Gratulation zur Hochzeit, Abteilung → Geschäftspartner

Herzlichen Glückwunsch zum Start in ein gemeinsames Leben

Liebe Katharina, lieber Chris,

wir freuen uns so sehr für euch! Wir wünschen euch nur das Beste und freuen uns, dass ihr jetzt ganz offiziell zusammen durchs Leben geht. Wie im beruflichen Leben, gilt auch für die Liebe, nichts als selbstverständlich anzusehen. Die Liebe ist wie ein kleines Pflänzchen, das gehegt und gepflegt werden möchte, bis es in den schönsten Farben erblüht.

Aber da ihr beide euch schon lange kennt, wisst ihr ja, wie das funktioniert. Und eure Pflanze ist schon ganz schön stattlich geworden. Wir sind sicher, dass sie in den nächsten Jahren zahlreiche und prächtige Blüten treiben wird.

Alles, alles Gute, Gesundheit und viel Glück wünscht euch die ganze Abteilung!

Vera Habicht    Sabine Blumenthal    Ralf Odinger    Peter Gärtner

Unser Geschenk macht euch hoffentlich viel Freude.


Muss ich der Kollegin oder dem Kollegen ein Geschenk machen?

Es ist schon üblich, dass der Chef, das Sekretariat oder das Kollegium zur Hochzeit zusammenlegt und ein kleines Geschenk besorgt. Je nachdem, wieviel Geld zusammenkommt, kann das einfach ein kleiner Blumenstrauß oder eine Box mit besonders edlen Pralinen sein.

Dazu stellen Sie dann eine Karte bzw. Glückwunschkarte zur Hochzeit auf den Schreibtisch, auf dem der Verfasser und alle unterschreiben, die etwas zu dem Geschenk beigetragen haben. Es kommt weniger auf das Geschenk an sich an, sondern vielmehr darauf, dass Sie von Herzen kommend Glück wünschen und die Geste.

Muss das Brautpaar die Kollegen zur Hochzeit einladen?

Das ist eine Gretchenfrage, auf die es leider keine pauschale Antwort geben kann. Die Liste der Gäste ist oftmals lang und das Brautpaar muss sich gut überlegen, welche Freunde und Verwandten zur Hochzeit kommen können. Schließlich ist die Anzahl der Gäste weniger von der Sympathie als vielmehr vom Hochzeitsbudget abhängig. Auf der anderen Seite will die Braut oder der Bräutigam die Kollegen auch nicht enttäuschen.

Sie zerbrechen sich im Vorfeld daher oft den Kopf darüber, ob Kollegen eingeladen werden sollen und wenn ja: Welche?

Wenn Sie mit einem Kollegen etwas Freundschaftliches verbindet, ist es legitim, diesen Kollegen auch zur Hochzeit einzuladen. Für alle anderen Kollegen kann es ein guter Kompromiss sein, einen Polterabend oder einen Junggesellenabschied zu veranstalten. Hier kommen alle Menschen aus dem engeren und weiteren Umfeld zusammen, können gemeinsam feiern und sind dadurch auch Teil der Hochzeit und dem Start des Paares in das Eheleben.  

Gästebuch auch schon zum Polterabend auslegen

Viele Freunde und Bekannte, die nur zum Polterabend und nicht zur Hochzeit eingeladen werden, haben das Bedürfnis, dem Brautpaar auch schriftlich etwas zu wünschen. Daher ist es für viele Gäste schön, wenn bereits zum Polterabend ein Gästebuch ausliegt, in das sich jeder per Hand eintragen kann.


No-Gos bei der Hochzeitsgratulation an Kollegen

Es gibt ein paar Dinge, die Sie bei der Gestaltung der Hochzeitswünsche unbedingt beachten sollten, um Fettnäpfchen zu vermeiden.

  • Familienplanung ansprechen
    Vermeiden Sie es unbedingt, zu persönliche Themen in den Hochzeitsglückwünschen anzusprechen. Dazu gehört vor allem die Familienplanung. Vielleicht möchte das Brautpaar keine Kinder oder versucht es bereits seit langer Zeit vergeblich? Gehen Sie nicht automatisch davon aus, dass das Paar einen unbeschwerten Kinderwunsch hat, sondern lassen Sie dieses Thema einfach außen vor.
  • Keine guten Ratschläge
    „Nehmt euch genug Zeit für die Ehe“ oder „Redet offen über eure Probleme“ – Ratschläge wie diese sind in einer Hochzeitskarte unangemessen. Dadurch stellen Sie sich allwissend über das Brautpaar, auch wenn es gutgemeint ist.
  • Gottes Segen
    Manchmal findet man unter einer Hochzeitskarte die Formulierung „Gottes Segen“. Diese religiöse Formel ist nur dann angebracht, wenn das Brautpaar ebenfalls dem christlichen Glauben angehört und ggf. auch eine kirchliche Hochzeit gefeiert wurde.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Weihnachten im Office, Weihnachten im Büro, Betriebsweihnachtsfeier, betriebliche Weihnachtsfeier, Weihnachtspost, Weihnachtskorrespondenz
Weihnachten im Office: Stressfrei organisieren

Wie jedes Jahr steht Weihnachten plötzlich vor der Tür. Im privaten Bereich ist eine Weihnachtsfeier schnell organisiert. Im Office geht das leider nicht so…

Abschied aus dem Büro feiern, Abschied aus dem Büro Feierlichkeit planen
Abschied aus dem Büro: So gelingt die Verabschiedung stilvoll

Täglich lernen wir im Arbeitsalltag neue Menschen kennen: Geschäftspartner, Kunden, Kollegen, Dienstleister. Und von vielen müssen wir uns auch nach einiger Zeit…

Anlässe Glückwünsche im Büro, Hochzeit, Geburt, Beförderung, Jubiläum
Sonstige Anlässe für Glückwünsche im Büro

Es gibt die verschiedensten Anlässe, um Kolleginnen und Kollegen oder Vorgesetzten im Büro zu gratulieren. Ein Geburtstag, Grußkarten zu Weihnachten, die Hochzeit…

Kollege geht in den Ruhestand, Mitarbeiter geht in Rente, Verabschiedung in den Ruhestand Betrieb
Ruhestand: Kollegen geschäftlich und professionell verabschieden

Geht ein Kollege, Mitarbeiterin oder der Chef in den Ruhestand, sollte dies gebührend gefeiert werden. Schließlich hat diese Person, meist über Jahre, dem…

Glückwünsche zum Geburtstag formulieren, Sekretärin Muster Geburtstag Gratulation, Geburtstagskarte schreiben
Geburtstag: 10 Muster für gelungene Glückwunsch- schreiben zum Ehrentag

Eine Mitarbeiterin hat Geburtstag und Ihre Führungskraft sagt zu Ihnen: „Lassen Sie sich mal ein paar nette Zeilen einfallen. Sie können das doch so gut.“ Leichter…

Firmenjubiläum, Mitarbeiterubiläum, Jubilar, Jubilarin
Firmen- und Mitarbeiter-Jubiläum: So verfassen Sie gelungene Gratulationsschreiben

Für Geschäftspartner oder Mitarbeitende, die ihr Firmen- und Arbeitsjubiläum feiern, ist dieser Tag etwas ganz Besonderes. Und wenn Ihre Führungskraft gratulieren…

Hochzeit, Anlass, Glückwünsche zur Hochzeit, Unternehmen gratuliert zur Hochzeit, Arbeitgeber gratuliert zur Hochzeit, Geschäftspartner zur Hochzeit gratulieren, Geschenke vom Chef zur Hochzeit
Hochzeit: Glückwünsche und Geschenke für Partner und Kollegen

Eine Hochzeit ist ein schönes Ereignis und alle wollen daran teilnehmen und dem zukünftigen Brautpaar gratulieren. Meist ist eine Hochzeit eine familiäre Feier.…

Anlass Betriebsfeier
Betriebsfeier: Geschäftlich planen und organisieren

Eine Betriebsfeier planen ist je nach Unternehmensgröße eine umfassende Aufgabe. Es gibt so vieles zu beachten, damit die betriebliche Firmenfeier ein grandioser…