Menu

Industrieminuten, stimmt das so?

Maegy2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 84
Hilfreich: 0

Hallo Celsius,

ich nehme an wegen der besseren Additions- / Berechnungsmöglichkeit.

Liebe Grüße
Maegy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Celsius

Mitglied seit
02.07.2003
Beiträge: 386
Hilfreich: 0

Guten Morgen Maegy,

vielen Dank für deine mails. Die habe ich jetzt erst gelesen.

Da ich eh immer nur volle Stunden arbeite, brauchte ich diese Umrechnung bis jetzt noch nicht. Aber man weiß ja nie.

Warum wird das eigentlich gemacht?

Der Sinn dieser Art zu rechnen ist mir nicht wirklich klar. Aber egal, wenn die es so haben wollen
--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Gemini

Mitglied seit
10.08.2004
Beiträge: 221
Hilfreich: 0

Wo ist jetzt das Problem???

Da es aber hier immer wieder auftaucht, ich mach es immer so:

die Stunden bleiben gleich.

Bei den Minuten:
"normale" Zeit in Industriezeit *100/60.
Industriezeit in "normale" Zeit *60/100.

Die Sekunden werden nur in Ausnahmefällen gebraucht.

LG
G.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

no-name2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 39
Hilfreich: 0
Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Celsius

Mitglied seit
02.07.2003
Beiträge: 386
Hilfreich: 0

Folgende Grundwerte liegen der Umrechnung zugrunde:
Einheit (normale) Uhrzeit Industriezeit
1 Tag 24 Stunden 24 Stunden
1 Stunde 60 Minuten 100 Industrieminuten
1 Minute 60 Sekunden 36 Industriesekunden
1 Sekunde 1 Sekunde 1 Industriesekunde

Umrechnungsbeispiele:
Wert 1 = Wert 2
30 Minuten = 50 Industrieminuten
30 Sekunden = 18 Industriesekunden
75 Industrieminuten = 45 Minuten
54 Industriesekunden = 90 Sekunden

Industrieminuten haben einen Vorteil beim Rechnen mit Taschenrechnern oder Tabellenkalkulationen. Die Zeitspanne von 3 Stunden und 15 Minuten läßt sich in Dezimalminuten als 3 Stunden 25 Minuten oder auch kürzer als 3,25 Stunden darstellen. Mit letzterer Darstellung können dann auch einfach Rechnungen im Taschenrechner durchgeührt werden:

Beispiel
Es müssen drei Zeitspannen addiert werden.
Zeitspanne normale Uhrzeit Industriezeit
1 3 Std 15 Min 3,25 Industriestunden
2 1 Std 30 Min 1,50 Industriestunden
3 2 Std 45 Min 2,75 Industriestunden
Wer diese drei Werte zusammenrechnen muß, wird mit der Industriezeit einfacher ein Ergebnis erzielen, da hier nur einfach die drei Werte mit dem Taschenrechner addiert werden müssen.
Bei unserer normalen Zeit gestaltet sich das etwas umständlicher. Hier ist es zunächst erforderlich die Minuten zu addieren. Wenn hier ein Ergebnis über 60 Minuten ermittelt wird, ist eine Umrechnung auf Stunden erforderlich. Je größer z.B. die Minutenzahl wird, je aufwändiger ist die Ermittlung des Endergebnisses. Im Anschluß an die Addition und Umrechnung der Minuten, sind dann noch die Stunden zu addieren.

Der Vorteil der Industriezeit steigt mit der Anzahl von zu bearbeitenden Zeiten. Auch die anderen Rechenoperationen (Subtraktion, Division, Multiplikation) sind in Industriezeiten einfacher.

Informationen - Umrechnungen Excel
Um größere Umrechnungen durchzuführen, bietet es sich an, diese in Excel vorzunehmen. Eine als Uhrzeit formatierte Excel-Zelle kann durch Multiplikation mit 24 in Industriezeit umgerechnet werden. Die Umrechnung einer Industriezeit in die normale Uhrzeit geschieht dann durch Division durch 24.

Es muß beachtet werden, daß die Zellen mit Industriezeit als "Zahl" formatiert sind. Die Zellen, die die normale Uhrzeit beinhalten, müssen als "Uhrzeit" formatiert werden.

Beispiel (Umrechnung Stunden und Minuten):
A B C
1 Normale Uhrzeit Industriezeit Normale Uhrzeit
2 09:15 = A2*24 = B2/24
3 09:15 9,25 09:15

Beispiel (Umrechnung Stunden, Minuten und Sekunden):
A B
1 Normale Uhrzeit Industriezeit
2 09:15:45 = (A2-(((A2*(24*36))-GANZZAHL((A2*(24*36))))/36/24))*24*100+ (((A2*(24*60))-GANZZAHL((A2*(24*60))))*36/100)
3 09:15:45 925,27
4
5 00:30:15 = (A5-(((A5*(24*36))-GANZZAHL((A5*(24*36))))/36/24))*24*100+ (((A5*(24*60))-GANZZAHL((A5*(24*60))))*36/100)
6 00:30:15 50,09

--

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Maegy2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 84
Hilfreich: 0

Hallo Celsius,

sieh mal bei deinen Mails nach. Du hast Post vor mir (Excelliste, mit Industrieminuten-Umrechnung).

Hier die Umrechnungstabelle - Minuten / Dezimal:
1 = 02
2 = 03
3 = 05
4 = 07
5 = 08
6 = 10
7 = 12
8 = 13
9 = 15
10 = 17
11 = 18
12 = 20
13 = 22
14 = 23
15 = 25
16 = 27
17 = 28
18 = 30
19 = 32
20 = 33
21 = 35
22 = 37
23 = 38
24 = 40
25 = 42
26 = 43
27 = 45
28 = 47
29 = 48
30 = 50
31 = 52
32 = 53
33 = 55
34 = 57
35 = 58
36 = 60
37 = 62
38 = 63
39 = 65
40 = 67
41 = 68
42 = 70
43 = 72
44 = 73
45 = 75
46 = 77
47 = 78
48 = 80
49 = 82
50 = 83
51 = 85
52 = 87
53 = 88
54 = 90
55 = 92
56 = 93
57 = 95
58 = 97
59 = 98
60 = 100

Ich hoffe, du blickst jetzt durch!

Liebe Grüße
Maegy

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.