Datum englisch, Datum deutsch, datum amerikanisch
Wie man ein Datum schreibt, kommt auf das Land an, zu welchem die Korrespondenz führt © Andrey_Popov - Shutterstock

Datum Englisch: So schreiben Sie es in der schriftlichen Korrespondenz

Ein Datum zu schreiben ist von Land zu Land unterschiedlich. Wie schreibt man das Datum im Deutschen? Wo liegen die Unterschiede zwischen der Schreibweise Datum in Englisch und amerikanisch? Und welche internationalen einheitlichen Schreibweisen gibt es für das Datum?

Das Datum mit Tag, Monat und Jahr korrekt zu schreiben, ist nicht nur im Deutschen eine Herausforderung. An welche Stelle kommt der Punkt, wie ist die Groß- und Kleinschreibung geregelt und muss eigentlich ein Komma zwischen den Ordnungszahlen stehen?

Um Missverständnisse zu vermeiden, haben wir Ihnen im Folgenden eine Anleitung erstellt, mit der Sie zukünftig durch die korrekte Schreibweise des Datums auf Englisch in der schriftsprachlichen Korrespondenz glänzen können.

Wie ist die richtige Datums-Schreibweise im Deutschen geregelt?

Oftmals schreiben Sekretariate das Datum auf einem Brief Pi mal Daumen. Wer sich aber wirklich an die Regeln der deutschen Sprache halten möchte, findet die korrekte Schreibweise in der DIN 5008.

Diese Norm wurde von einem Arbeitsausschuss entwickelt und legt die Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung im Büro- und Verwaltungsbereich fest.

Sie ist kein Gesetz, aber sie bildet eine wichtige Grundlage für die Einheitlichkeit geschäftlicher Schreiben. Durch diese Einheitlichkeit können zum Beispiel Missverständnisse vermieden werden.

Empfehlungen zur Verwendung der richtigen Datumsschreibweise

In der geschäftlichen Korrespondenz hat sich als Maßstab die folgende Schreibweise durchgesetzt: Jahreszahl – Monat – Tag. Den 30. Januar 2019 würden Sie demnach so schreiben:

  • 2019-01-30.

Davon abweichend werden auch alternative Schreibweisen akzeptiert:

  • Tag – Monatszahl – Jahr: 30.01.2019
    Nach den Zahlen wird jeweils ein Punkt geschrieben.
  • Tag – Monatsnamen – Jahr: 30. Januar 2019

In diesem Format wird nur nach dem Tag ein Punkt gesetzt.

Bei einstelligen Tagangaben wird keine „0“ vorweg geschrieben: 1. Januar 2019.

Die Groß- und Kleinschreibung bei Datumsangaben im Englischen

Generell wird im Englischen außer am Satzanfang alles kleingeschrieben. Davon gibt es allerdings einige wenige Ausnahmen, zu denen auch die Monatsnamen gehören.

Monatsangaben werden sowohl im amerikanischen als auch im britischen Englisch immer großgeschrieben:

Beispiel: 20 June 2019.  

Wie schreibe ich das englische Datum richtig?

Das Datum auf Englisch unterscheidet sich nicht nur durch die Schreibweise, sondern auch durch die Aussprache vom Deutschen. Dabei ist es für die korrekte Vereinbarung von Terminen enorm wichtig, Missverständnisse zu Vermeiden und das richtige Format zu finden.

Englisch ist gerade in der schriftlichen Korrespondenz nicht gleich Englisch. Im amerikanischen Englisch unterscheidet sich die Schreibweise der Datumsangaben von denen im britischen Englisch.

Wenn Sie das britische mit dem amerikanischen Englisch vertauschen, dann kann es zu empfindlichen Missverständnissen kommen. Daher haben wir Ihnen im Folgenden kompakt alle Informationen zur korrekten Schreibweise zusammengestellt.

Das Datum im britischen Englisch

Im britischen Englisch gilt für Datumsangaben die folgende Reihenfolge: Tag – Monat – Jahr, vergleichbar mit der deutschen Form. Man spricht hier zum Beispiel vom 3. Tag des Monats April.  Die korrekte Datumsangabe für unseren Beispieltag, den 30. Januar 2019 wäre dann:

  • 30 January 2019

Es gibt dazu einige Varianten, wie beispielsweise

  • 30th January 2019.

Diese Schreibweise ist nicht falsch, jedoch mittlerweile veraltet. Im nächsten Abschnitt lesen Sie mehr über die Ordnungszahlen im Englischen. Üblich ist dagegen folgende Kurzversion:

  • 30/01/2015.

Das Datum im amerikanischen Englisch

Im amerikanischen Englisch gilt eine andere Reihenfolge. Man spricht bei dieser Zeitangabe vom vierten Tag im Monat März 2017. Hier schreibt man den Monat vor den Tag, also: Monat – Tag – Jahr. Die korrekte Schreibweise ist hier folgende:

  • January 30, 2019

Korrekt wäre auch hier die früher noch übliche Schreibweise:

  • January 30th, 2019 oder kurz
  • 01/30/2019

Beachten Sie hier auch die Kommasetzung. Während im britischen Englisch kein Komma gesetzt werden muss, steht das Komma im amerikanischen Datumsformat hinter der Angabe des Tages.

Lieber ausschreiben, um Verwechslungen zu vermeiden

Bei den Kurzangaben wie 30/01/2019 oder 01/30/2019 kann es sehr schnell zu Verwechslungen kommen. Daher sollten Sie die Monatsangabe immer ausschreiben.


Das Datum im Fließtext: Denken Sie an die Präposition

Wenn Sie das Datum nicht im Briefkopf, sondern im Fließtext verwenden, brauchen Sie dafür eine Präposition. Es ist grammatikalisch nicht möglich, das Datum einfach einzusetzen. FALSCH wäre beispielsweise der Satz „I was born 30 January 2019“. Es fehlt die Präposition. Für die Verwendung der Präposition bei Datumsangaben gibt es ein paar generelle Regeln.

Präpositionen bei bestimmten Tagen und Wochentagen

Wenn Sie zum Beispiel einen Termin an einem bestimmten Tag oder Wochentag ankündigen wollen, dann verwenden Sie dafür die Präposition „on“.

Beispiel: „The meeting will take place on October 25, 2020“ (amerikanische Version)

Präpositionen bei Monatsnamen und Jahren

Wollen Sie jemandem einen Termin in einem bestimmten Monat oder einem Jahr mitteilen, dann verwenden Sie dafür die Präposition „in“.

Beispiel: „The meeting will take place in October.“ (amerikanische Version)

Präpositionen für die Nennung spezieller Tage oder Zeiten

Haben Sie beispielsweise die Aufgabe, einen Geschäftskontakt zu Weihnachten oder zu einer speziellen Uhrzeit einzuladen, dann verwenden Sie dafür die Präposition „at“.

Beispiel: „Please come to our company at Christmas“ oder „Please come to our company at four o‘clock“

Die korrekte Aussprache des Datums im Englischen

Manchmal werden Sie nicht drumherum kommen, das Datumsformat auch aussprechen zu müssen. Stellen Sie sich vor, der Empfänger des Briefes hat eine Rückfrage oder seine Einladung mit der Angabe des Datums verlegt.

In diesem Fall müssen Sie das Datum telefonisch übermitteln und – um Missverständnisse zu vermeiden – es auch korrekt aussprechen.

Beachten Sie bei der Aussprache, dass die Tage im Monat Ordinalzahlen sind. Und auch hier gibt es wieder Unterschiede zwischen dem Vereinigten Königreich und den USA:

Ein Beispiel für das britische Format

Sie wollen das Datum 1 January 2019 vorlesen. Die korrekte Aussprache lautet:

„the first of January two thousand nineteen“.

Für den 20. Januar 2019, also 20 January 2019 lautet die Aussprache:
„the twentyth of January two thousand nineteen“.

Ein Beispiel für das amerikanische Format

Sie wollen das Datum January 1st 2019 vorlesen. Die korrekte Aussprache lautet:

„January the first two thousand“


An die Präpositionen denken

Denken Sie daran, dass Sie bei der Nennung eines Datums in einem Satz immer eine Präposition einfügen müssen. Es heißt dann korrekt: „We will meet you next month, on the 3rd of June, to plan our meeting“.


Veraltet: Datumsangaben mit Ordnungszahlen

Noch vor einigen Jahren war es üblich, Datumsangaben im Englischen mit Ordnungszahlen zu schreiben, als „first“, „second“ oder „third“.

Diese Angaben sind heute veraltet und einer moderneren Form der Datumsangabe gewichen. Wer trotzdem in seiner Korrespondenz auf diese Variante setzen möchte, der muss dabei folgende Vorgaben beachten.

Ordinalzahlen stehen immer nach der Angabe des jeweiligen Tages. Sie werden aber nicht wie im Deutschen einfach durch einen Punkt nach der Zahl markiert (30. Januar 2019), sondern durch eine kurze Endung.

Für diese Endung gibt es spezielle Regeln, an die Sie sich für eine korrekte Schreibweise halten müssen.

Endungen für den 4. – 31. Tag eines Monats

Für alle Tage, die zwischen dem 4. und dem 31. Tag eines Monats liegen, gibt es eine einheitliche Regelung. Sie hängen dazu hinter die Tagangabe ein „th“ an. Auch hier gibt es wieder Unterschiede zwischen dem britischen und dem amerikanischen Englisch.

Unser Beispieltag der 30. Januar 2019 würde mit einer Ordinalzahl im Englischen dann korrekt so geschrieben werden:

  • Wednesday, 30th January 2019 (britisches Englisch)
  • Wednesday, January 30th, 2019 (amerikanisches Englisch)

Endungen für den 1, 2. und 3. Tag eines Monats

Korrekt schreiben Sie die Tage wie folgt:

  • 1. Tag des Monats: 1st (Abkürzung für ‚first‘)
  • 2. Tag des Monats: 2nd (Abkürzung für `second`)
  • 3. Tag des Monats: 3rd (Abkürzung für ‚third‘)

Sie können auf Ordnungszahlen verzichten

Sie brauchen es sich gar nicht so schwer zu machen. In der modernen Schriftsprache wird im Englischen mittlerweile auf die Ordnungszahlen verzichtet.


Wo positioniere ich das Datum in englischsprachigen Geschäftsbriefen?

In privaten Briefen schreiben Sie das Datum meistens an den rechten oberen Rand. In Geschäftsbriefen allerdings werden Tag, Monat und Jahr allerdings an den linken Rand unterhalb der Betreffzeile positioniert. Alternativ kann es auch mit zwei Zeilen Abstand übe die Adresse geschrieben werden.

Britisch oder Amerikanisch: Wann verwende ich welches Datumsformat?

Welches Datumsformat Sie im Englischen verwenden, hängt davon ab, wohin Sie Ihren Brief verschicken. Das britische Datumsformat verwenden Sie für Korrespondenzen nach Irland, Australien, Neuseeland, Kanada und Südafrika. Das amerikanische Datum schreiben Sie auf Briefen, die in die USA versendet werden.

Einheitliche internationale Schreibweise des Datums

Neben der landesspezifischen Form hat sich auch eine internationale Schreibweise des Datums durchgesetzt, die in der Norm ISO8601 festgehalten wird.

Laut dieser Norm muss das Datum im internationalen Schriftverkehr wie folgt geschrieben werden - die Jahreszahl kommt zuerst:

  • Jahr-Monat-Tag

Für den 30. Januar 2019 wäre folgende Datum Schreibweise gültig:

  • 2019-01-30

Ein paar wichtige Vokabeln für die englische Datumsangabe + Tabelle

Wer nicht täglich englische Briefe schreibt, hat nicht immer gleich die passenden Vokabeln parat.

Damit Sie nicht lange in Wörterbüchern oder Übersetzungstools stöbern müssen, haben wir Ihnen im Folgenden die wichtigsten Begriffe für Wochentage und Monatsangaben zusammengefasst:

Englische Bezeichnung der Wochentage

 

weekdays

Wochentage

Monday

Montag

Tuesday

Dienstag

Wednesday

Mittwoch

Thursday

Donnerstag

Friday

Freitag

Saturday

Samstag

Sunday

Sonntag

Englische Bezeichnung der Monate

 

Month

Monat

January

Januar

February

Februar

March

März

April

April

May

Mai

June

Juni

July

Juli

August

August

September

September

October

Oktober

November

November

December

Dezember

Weitere Artikel zu diesem Thema:
englische Abkürzungen in Geschäftsbriefen, englische E-Mails, englische Korrespondenz
Englische Abkürzungen und ihre Bedeutung

Eine Zusammenstellung der wichtigsten und geläufigsten englischen Abkürzungen für Geschäftsbriefe von ausländischen Kunden!

Abwesenheitsnotiz englisch, Englische Notiz auf Englisch bei Abwesenheit formulieren
Abwesenheitsnotizen auf Englisch – inkl. kostenlose Muster

Tägliche Korrespondenz via E-Mail ist in Unternehmen Standard. Doch nicht immer ist der Empfänger einer E-Mail auch erreichbar. So gibt es Anlässe wie Urlaube,…

Termine auf Englische machen, Regeln der Terminierung, Regeln Terminmanagement, Formulierungen Termin vereinbaren auf Englisch, Formulierungen Terminmanagement auf Englisch, Terminabsagen Englisch, Termine absagen Englisch, Terminverschiebung auf Englisch, Termine verschieben auf Englisch
Termine auf Englisch: Tipps für korrekte Formulierungen

Für viele Assistentinnen gehört ein gutes Englisch zum täglichen Handwerkszeug. Sekretariate müssen Telefonate internationaler Kunden auf Englisch entgegennehmen,…

Gute Besserung Wünsche, Besserungswünsche Post, Besserungswünsche E-Mail, Besserungssprüche, Genesungssprüche
Genesungswünsche auf Englisch formulieren

Wenn englischsprachige Kollegen oder Kontakte aus dem internationalen Netzwerk erkrankt sind, dann ist es angebracht und vielfach auch ein persönliches Bedürfnis,…

Anhänge auf englisch verschicken, Bezeichnung Anhang verschicken E-Mail, E-Mail Anhänge auf Englisch verschicken
Anhänge auf Englisch verschicken: Gelungene Alternativen für „please find enclosed …“

Oftmals brennen sich im geschäftlichen E-Mailverkehr immer die gleichen Floskeln ein. Im Deutschen verwendet man gerne die Formulierung „In der Anlage finden Sie“,…

Bewerbungsabsage auf Englisch. englische Bewerbungsabsage, Bewerber absagen englisch
Bewerbungsabsage auf Englisch verfassen

Im Zuge der Globalisierung auf dem Arbeitsmarkt kommen in den Personalabteilungen zunehmend auch englischsprachige Bewerbungen an. Wenn der Bewerber aufgrund seiner…