Menu

Hilfe bei Trauerkarte!!!

Leonie80

Mitglied seit
30.11.2004
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

So die Karte ist raus. Das mit den Unterschriften der ganzen Kollegen haben wir nicht mehr gemacht.Ist auch gut so und Chef hat die Karte sogar selber (nach langen drängen) geschrieben!!!

Noch mal vielen Dank für die Hilfe. Mein Chef fand den Text super.

Grüße
Leonie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

"Den Text dafür zu schreiben ist Aufgabe des Chefs."

Kükenkatrin, das sehe ich anders

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kuekenKatrin

Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge: 140
Hilfreich: 0

clarissa,

Unser Chef schreibt alle Karten. Ob es sich um diesen Fall handelt, leider Trauerfall, oder auch eine Hochzeitskarte etc. Diese werden vom Chef übernommen und wir Kolleginnen und Kollegen unterschreiben; ist aber keine Pflicht.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kaya

Mitglied seit
30.06.2003
Beiträge: 302
Hilfreich: 0

Hallo Leonie!
Ich würde nicht alle Kollegen unterschreiben lassen.
Das hat so einen "Glückwunschkarten"-Touch.

Besser:

Mit tiefem Mitgefühl

Chef und Kollegen

Nur so eine kleine Anmerkung
--
Liebe Grüße!
Kaya

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leonie80

Mitglied seit
30.11.2004
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Vielen Dank!

Finde den Text auch super! Werde meinen Chef mal darauf ansprechen, denke auch er sollte das lieber schreiben!

Nochmal vielen Dank für die schnellen Antworten!!!

Gruss
Leonie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Schnuppe2

Mitglied seit
21.06.2017
Beiträge: 57
Hilfreich: 0

Lege ihm die Karte und deinen Textvorschlag vor. Er soll das handschriftlich eintragen und dann können die Kollegen unterschreiben. Den Textvorschlag von oben finde ich sehr gut.
--
Schnuppe
*Don`t look back in anger*

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Niki30

Mitglied seit
15.03.2005
Beiträge: 19
Hilfreich: 0

Hallo Leonie,

Vorschlag:

zum Tod Ihres Vater möchten wir Ihnen und Ihrer Familie aufrichtige Anteilnahme übermitteln.

Wir wünschen Ihnen, daß die Nähe Ihrer Familie Ihnen Trost und Kraft geben möge, über den Verlust des geliebten und vertrauten Menschen hinwegzukommen.

Gruß
Niki

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

kuekenKatrin

Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge: 140
Hilfreich: 0

Den Text dafür zu schreiben ist Aufgabe des Chefs.

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Leonie80

Mitglied seit
30.11.2004
Beiträge: 11
Hilfreich: 0

Hallo zusammen,

habe gerade eine unangenehme Aufgabe vom Chef bekommen. Der Vater einer Kollegin ist verstorben und nun soll eine Karte von allen Kollegen unterschrieben werden. Nur sollte auf der Karte noch etwas draufstehen....HILFE....mir fällt nix ein! Vorne auf der Karte steht nur: Aufrichtige Anteilnahme. Hat einer eine Idee oder sowas schon mal gemacht!

Vielen Dank im voraus......

Liebe Grüße
Leonie

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.

Spirelli

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge: 310
Hilfreich: 0

Keiner wird gefragt
wann es ihm recht ist
Abschied zu nehmen
von Menschen
Gewohnheiten
sich selbst

irgendwann
plötzlich
heißt es
damit umgehen
ihn aushalten
annehmen
diesen Abschied
diesen Schmerz des Sterbens

dieses Zusammenbrechen
um neu
aufzubrechen

Haben wir zuletzt benutzt. Ziemlich lang, aber ich fand ihn sehr schön.

--
Liebe Grüße
Spirelli

Man muss immer etwas haben, auf das man sich freuen kann. (Eduard Mörike)

Liebe Grüße

Spirelli

[img:fd1921216e]http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/liebe/a106.gif[/img:fd1921216e]

Dieser Beitrag wurde 0 mal als hilfreich markiert.
Hinweis: Sie müssen sich einloggen um antworten zu können. Noch kein Login? Hier registrieren.