Schluss mit schlechten Präsentationen

Was kosten ein Unternehmen eigentlich schlechte Präsentationen? Zeit und Nerven natürlich, aber damit auch Geld. Der Software-Riese Microsoft hat tatsächlich einmal überschlagen, welche Kosten den Unternehmen weltweit allein durch unprofessionellen Einsatz seines Präsentations-Programms PowerPoint entstehen: 252 Million US-Dollar – pro Tag!

Natürlich ist nicht ein bestimmtes Präsentationstool per se schlecht – aber leider oft dessen Benutzung. Überhaupt liegt die Wurzel des Übels darin begründet, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer in seinem gesamten Arbeitsleben nie lernt, wirklich professionell zu präsentieren. Um den Firmen zu ermöglichen, dieses Problem an der Wurzel zu packen, ist nun ein neuer Schulungsfilm der Pink University erschienen.

„Präsentieren im Unternehmen“ lautet der Titel des Videotrainings, in dem die Kommunikationsexpertin Caroline Krüll alles Wissen vermittelt, das man braucht, um im Unternehmen prägnanter, ansprechender und damit erfolgreicher zu präsentieren.

Schulungsfilm: Präsentationen zielgerichtet, lebendig und überzeugend gestalten

Das fertige Weiterbildungs-Produkt „Präsentieren im Unternehmen“ hat eine Gesamtlaufzeit von 70 Minuten und besteht aus 10 einzelnen Videos, die nach Microlearning-Gesichtspunkten jeweils in sich thematisch abgeschlossen sind. Darin vermittelt die Expertin das umfangreiche Know-how, das man für eine professionelle Präsentation wissen muss: Sie zeigt verschiedene Präsentationstechniken, einen zielgruppengerechten Aufbau des Inhalts und wie man die Kernbotschaft überzeugend kommuniziert. Auch auf die Dramaturgie einer erfolgreichen Präsentation, eine wirkungsvolle Visualisierung, den richtigen Einsatz von PowerPoint, dem Flipchart und anderen Hilfsmitteln sowie auf Methoden, um textsicher und lebendig zu präsentieren geht Krüll ein. Aber sie vermittelt auch, wie man auf typische Störungen wie Einwände, verbale Angriffe oder auch gelangweilte Gesichter souverän reagiert. Und nicht zuletzt, wie man das Technik-Equipment professionell vorbereitet.

Produktion
Der Schulungsfilm wurde aufwändig und in einem realistischen Business-Setting produziert, nämlich einem Meeting-Raum und Büroumgebungen, um eine maximale Praxisnähe zu erreichen. Im Schulungsfilm selbst kommen die verschiedensten Formate zum Einsatz: Beispielsweise Splitscreen, animierte Grafiken, Videoscribing, Spielszenen mit insgesamt fünf beteiligten Schauspielern, Erklärpassagen mit einem Sprecher aus dem Off. Das didaktische Konzept wird abgerundet mit zahlreichen Übungsmaterialien zum Herunterladen, Online-Lernfragen zur Vertiefung der insgesamt 10 Videos sowie einen Abschlusstest. Der Schulungsfilm selbst lässt sich entweder online in der Lernumgebung der Pink University abrufen oder auf Unternehmenswunsch samt aller Zusatzmaterialien in alle gängigen Learn Management Systeme (LMS) einbinden.

Die Dozentin

Caroline Krüll trainiert seit über 15 Jahren Menschen für ein selbstbewusstes Auftreten. Als Dozentin für die Themen Präsentation, Körpersprache und Selbstmarketing ist sie bei Unternehmen, Akademien und Universitäten gefragt. Mehrere Fachbücher, TV-Auftritte und eine DVD-Produktion haben sie als Kommunikationsexpertin bekannt gemacht.

Der Schulungsfilm ist hier abrufbar. Hinweis: Das erste Video des Schulungsfilms, „Ihr Publikum analysieren und einschätzen“, kann kostenlos abgerufen werden.

Pink University
Pink University ist ein führender E-Learning-Anbieter, der Unternehmen bei der digitalen Transformation der Wissensvermittlung begleitet und dafür maßgeschneiderte Schulungsvideos und videobasierte Web Based Trainings (WBTs) realisiert. Zudem bietet Pink University die große Schulungsvideo-Mediathek mit integrierter Lernwelt.

Im November 2011 ging Pink University an den Start. Gründer von Pink University sind Britta Kroker, vormals Verlagsleiterin des Campus Verlags, und der Hamburger Verleger Dr. Sven Murmann. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München und beschäftigt 15 feste und freie Mitarbeiter.



Präsentationen, Schulungsfilm, Caroline Krüll, Pink University
Weitere Artikel aus der Kategorie "Multimedia"


career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Nächster Termin: Donnerstag, 23. Mai im Kap Europa in Frankfurt am Main!

Der Eintritt zur Messe ist kostenlos!

zur Anmeldung



Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de