Für Weihnachtsgeschenke bedanken per Post, per E-Mail
Wie Sie sich mit den richtigen Worten für Weihnachtsgeschenke bei Kollegen, Mitarbeitern, Geschäftspartner bedanken © This Is Me - Shutterstock

Für Weihnachtsgeschenke bedanken: So sagen Sie „Danke“

Viele Sekretärinnen und Assistenten kennen das bestimmt: Jedes Jahr in der Weihnachtszeit kommt der Chef manchmal mit einer ganz besonderen Bitte: Ein Geschäftspartner oder einer der Kollegen hat ihn mit einem Geschenk überrascht und nun möchte er sich dafür bedanken.

Weihnachten ist eine tolle Möglichkeit nicht nur Freude im Büro zu bereiten (z.B. mit einer kleinen Weihnachtsparty oder Weihnachtsdekoration), sondern auch Ihre Geschäftsbeziehungen zu pflegen. 

Eine Danksagung für die Weihnachtsgeschenkidee gehört nicht nur zum guten Ton, sie festigt auch die geschäftlichen und persönlichen Beziehungen. Das hat einen einfachen Grund: Der Geschäftspartner, Kunde oder Mitarbeiter hat sich Gedanken gemacht, ein Geschenk ausgesucht und ihm die kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Das sollten Sie (oder Ihr Vorgesetzter) zum Anlass nehmen, sich nach allen Regeln der Kunst zu bedanken.

 

Das Dankeschön festigt Kontakt

Ein Geschenk zu ignorieren oder sich irgendwann einmal nur beiläufig dafür zu bedanken, zeugt schlichtweg von schlechtem Stil, fehlenden Manieren und ruft so automatisch den Eindruck von Geringschätzung hervor. Das wollen Sie im beruflichen (sicherlich auch im privaten) Umfeld vermeiden. Vor allem dann, wenn das Geschenk Ihnen Freude bereitet hat, sollten Sie sich Zeit nehmen, Ihre Dankbarkeit auszudrücken und dem Schenkenden zu sagen, wie sehr Sie sich gefreut haben. 

Für Weihnachtsgeschenke ja, aber in Maßen

Zu überschwänglich sollten Sie dabei auch nicht werden. Wenn Sie es mit dem Dankschreiben oder der Dankeskarte übertreiben, kann das den gegenteiligen Effekt haben. Unter Umständen fühlt sich der Empfänger der Danksagung vor den Kopf gestoßen, weil er nicht versteht, warum sein kleines Geschenk zu Weihnachten eine derart großes Dankesschreiben rechtfertigt.


Umgekehrt verlangt ein sehr großzügiges Geschenk nach einem ebenfalls etwas größerem Dankeschön. In diesem Fall einfach lapidar mit einer kurzen Mail zu antworten, wäre auch nicht das richtige Vorgehen. Hier bietet es sich vielleicht an, zusätzlich zur Karte noch ein kleines Dankesgeschenk zu besorgen. Kurzum, sich für Weihnachtsgeschenke zu bedanken ist gar nicht so einfach, denn es lauern einige Fettnäpfchen. Mit unserer Unterstützung können Sie diesen jedoch ausweichen.

Dankbarkeit ist Zeichen von Wertschätzung

Wenn es Ihnen gelingt, genau die richtigen und vor allem auch angemessenen Worte zu finden, können Sie sich mit dem Dankesschreiben neue Freunde (sogar Geschäftspartner oder Kunden) machen oder den Kontakt zu den bisherigen Geschäftspartnern festigen. 

Denn Dankbarkeit ist ein Zeichen von Wertschätzung. Der Schenkende ist glücklich darüber, wenn Ihnen sein Geschenk gefällt und er Ihnen eine Freude machen konnte. Das weiß er allerdings nur, wenn Sie sich auch dafür bedanken. Ein Dankschreiben oder gar eine Danksagung für die Aufmerksamkeit sollte es daher schon sein. Unter Umständen können Sie sogar ebenfalls etwas Kleines schenken und so Ihrerseits Ihre Freude über die Aufmerksamkeit zeigen. 

Spenden statt Rückgeschenk

Statt dem Geschäftspartner ein Dankesgeschenk zukommen zu lassen, könnte Ihr Vorgesetzter den Betrag spenden. Das ist mittlerweile eine beliebte Praxis geworden. 


Allerdings gilt auch in diesem Fall: Informieren Sie den Geschäftspartner darüber, dass sich Ihr Vorgesetzter statt einer kleinen Aufmerksamkeit für eine Spende an eine wohltätige Organisation entschieden hat. Mithilfe eines Briefs oder einer persönlichen Note können Sie das mitteilen und um Unterstützung im nächsten Jahr werben.

So formulieren Sie das Dankschreiben 

Für welche Art von Dankschreiben sich Ihr Vorgesetzter auch entscheidet, denken Sie immer an folgendes: Ein Dankschreiben sollte möglichst persönlich formuliert sein. Eine einfache E-Mail, die noch dazu an viele unterschiedliche Absender versendet wird, ist daher keine schöne Art, sich für Weihnachtsgeschenke im Büro zu bedanken.

Anredeform des Schenkers für Dankschreiben benutzen

Ihre Danksagung sollte auch nicht zu förmlich sein. Eine gute Möglichkeit, die richtige Stilebene zu treffen, ist folgende: Schauen Sie sich genau an, wie der Absender seinerseits die Grüße formuliert hat und versuchen Sie auf ähnliche Weise Danke zu sagen. 


Übrigens können Sie das auch zum Anlass nehmen, dem Empfänger für die vertrauensvolle Zusammenarbeit generell zu danken und ihm einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. Die Art der Formulierung hängt natürlich davon ab, in welchem Verhältnis Geschäftspartner und Vorgesetzter stehen und in welcher Form Sie die Grüße erreicht haben (E-Mail, Brief, Telefonat…).

Was Sie als Sekretärin oder Assistent in jedem Fall beachten sollten

Ihr Chef ist der Absender des Dankesschreibens. Niemals sollten Sie für ihn schreiben – nach dem Motto „Herr Müller hat mich gebeten“. Was Sie ebenfalls unterlassen sollten: Mit „i. A.“ die Dankeskarte zu unterschreiben. Es muss so aussehen, als sei Ihr Vorgesetzter der Verfasser des Briefes. Schließlich hat er das Geschenk bekommen und sollte nun mit ein paar Worten Dankeschön sagen. Es gibt wohl kaum einen Menschen, der sich nicht darüber freuen würde.


Für Weihnachtsgeschenke bedanken: Was Sie nicht schreiben sollten

Assistenten machen häufig ähnliche Fehler, wenn sie sich für Weihnachtsgeschenke bedanken. Dazu gehört zum Beispiel, dass sie die üblichen Floskeln für die Danksagung verwenden. 

Ein Beispiel für einen Brief oder E-Mail, wie Sie ihn nicht schreiben sollten

Betreff: Ihr Geschenk ➀

Sehr geehrter Herr Dr. Huber,

an dieser Stelle ➁ möchte ➂ ich mich recht ➃ herzlich bei Ihnen für das Geschenk bedanken, das Sie mir haben zukommen ➄ lassen. Sie haben mir damit eine große Freude bereitet. ➅

Auch Ihnen wünsche ich ein gelungenes und erfolgreiches Jahr 20...

Es grüßt Sie

INUS GmbH & Co. KG

Ralf Henninger

 

Der ganze Brief wirkt sehr distanziert und ganz und gar nicht herzlich. Die Kritikpunkte im Einzelnen:

➀ Ein Betreff wie eine Vorladung zu Gericht

➁ Wieso an dieser Stelle? Wenn, müsste es heißen: mit diesem Brief.

➂ möchte? Wieso möchte? Tun Sie es lieber.

➃ recht – aussagelos, emotionslos, distanziert

➄ Man lässt ein Geschenk nicht zukommen. Komplizierter hätte man es nicht ausdrücken können.

➅ Dieser Satz ist kompliziert für „Ich habe mich sehr gefreut.“ - 

Besser so:

Vielen Dank für das schöne Geschenk!


Für ein Geschenk bedanken — mit einem Brief  ist es wertschätzender

Versenden Sie einen Brief statt einer E-Mail. Die Geschenke kommen schließlich auch per Post zu Ihnen.


Für Weihnachtsgeschenke bedanken: Drei gelungene Muster-Formulierungen

Natürlich haben wir nicht nur misslungene Beispiele als Anschauungsmaterial. Auch wirklich schöne Formulierungen, die Sie gerne als Anregung für Ihre Danksagung verwenden können, haben wir hier für Sie vorbereitet. 

Muster-Formulierung Nummer 1:

 

Sehr geehrter Herr Schwarzer,

zum Jahresende haben Sie für eine Überraschung gesorgt: In den Tagen, die wir alle als stressbeladen erleben, haben Sie an mich gedacht und mit viel Geschmack ein Geschenk für mich ausgewählt. Ich habe mich in sehr persönlicher Weise beschenkt gefühlt und möchte Ihnen von ganzem Herzen dafür danken.

Ich hoffe, dass Sie im Kreise Ihrer Frau, Kinder und Verwandten die notwendige Erholung gefunden haben, sodass Sie mit neuer Energie ins neue Jahr starten konnten! Es wäre schön, wenn wir uns schon bald über unsere gemeinsamen Projekte unterhalten könnten.

Mit den besten Wünschen

Ihre

Sabine Vogler


Muster-Formulierung Nummer 2:

 

Herzlichen Dank!

Sehr geehrter Herr Wegner,

diesmal haben Sie für zwei Überraschungen gesorgt: Die erste war natürlich, dass Sie mich mit einem Weihnachtsgeschenk bedacht haben. Die zweite war, wie persönlich Sie Ihr Geschenk ausgesucht haben! Glauben Sie mir, ich habe mich sehr gefreut.

Wie haben Sie die Feiertage verbracht? Haben Sie sich so gut erholt, wie Sie es erhofft haben? Dann werden Sie gewiss mit dem altvertrauten Elan ins neue Jahr starten! Es wäre schön, wenn wir uns schon bald über unsere zukünftigen Projekte unterhalten könnten.

Ich nutze die Gelegenheit, Ihnen nicht nur für das sehr persönliche Weihnachtsgeschenk zu danken, sondern auch für die vielen Jahre unserer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Mit einem herzlichen Dank und den besten Wünschen

SINUS GmbH & Co. KG

Ralf Henninger


Muster-Formulierung Nummer 3:

 

Von Herzen vielen Dank!

Liebe Frau Schmidt,

ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie mich in diesem Jahr mit einer wirklich bezaubernden Geschenkidee überrascht haben. Das hat mir die Vorweihnachtszeit wirklich versüßt! Ich hoffe, Sie konnten eine ebenso besinnliche Zeit im Kreise Ihrer Kollegen verbringen und die Feiertage mit Ihrer Familie genießen.

Lassen Sie mich diese Dankeskarte zum Anlass nehmen, Ihnen auch für die Unterstützung im vergangenen Geschäftsjahr zu danken! Es ist mir immer eine Freude, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Ich hoffe, Sie machen mir auch im nächsten Jahr diese Freude!

Einen guten Start in das neue Geschäftsjahr und vor allem viel Gesundheit und Glück wünscht Ihnen

ABC GmbH 

Markus Müller


Fazit: So formulieren Sie ein Dankeschön für Weihnachtsgeschenke im Büro

Sie sehen also: Für eine schöne Danksagung braucht es nicht viel. Ein paar liebe Worte, mit denen Sie sich für die Geschenkideen und Wünsche bedanken, reichen meist schon aus.

Da Sie sicherlich nicht zum ersten Mal die Korrespondenz für Ihren Vorgesetzten übernehmen, finden Sie bestimmt auch für Dankeskarten die richtigen Worte, um sich für die Weihnachtsgeschenke zu bedanken. Und wenn nicht, helfen Ihnen unsere Muster-Fomulierungen als Vorlage.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Ideen für Weihnachtsgrüße, Ideen für weihnachtliche Grüße, Tipps für Weihnachtsgrüße, Tipps für weihnachtliche Grüße
Kreative Weihnachtsgrüße aus dem Office: So wünschen Sie geschäftlich ein frohes Fest

Alle Jahre wieder stellt sich die gleiche Frage: Wie wünsche ich Geschäftspartnern und Kunden ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. Denn eines ist…

Weihnachtsgeschenke Geschäftspartner, zu Weihnachten Geschenke für Geschäftspartner kaufen
Weihnachtsgeschenke an den Geschäftspartner: Das sollten Sie bei Präsenten beachten

Dem Geschäftspartner zu Weihnachten etwas zu schenken, gehört mittlerweile zum guten Ton in den meisten Unternehmen. Allerdings warten gerade beim Thema Geschenke…

Weihnachtsgrüße auf Englisch, Musterformulierung, Muster, Weihnachtsgrüße Kunden, Weihnachtsgrüße Geschäftspartner, Weihnachtsgrüße auf deutsch
Weihnachtsgrüße auf Englisch: Optimale Musterformulierungen

Die Weihnachtszeit rückt näher und somit machen sich Sekretärinnen Gedanken wie sie dieses Jahr die Weihnachtsgrüße an Kunden und Geschäftspartner formulieren. Um…

Persönliche Einladung zur Weihnachtsfeier
Einladung zur Weihnachtsfeier: Mit Tipps, Textbausteinen und Mustern gelingt die Einladung an die Kollegen

Einladungen zur Weihnachtsfeier gestalten obliegt in der Regel dem Sekretariat. Was aber auf eine Einladungskarten soll, wie die Feier organisiert sein muss und…