Menu

Suitehotels

Seid November ist es soweit. Das Suitehotel Hamburg City mit 185 großzügig geschnittenen und vielseitig nutzbaren Suiten wird eröffnet. Nach der Entwicklung von anderen bekannten Hotelketten, wie Novotel und Ibis, und der Einführung der ersten Budget-Hote

Seid November ist es soweit. Das Suitehotel Hamburg City mit 185 großzügig geschnittenen und vielseitig nutzbaren Suiten wird eröffnet. Nach der Entwicklung von anderen bekannten Hotelketten, wie Novotel und Ibis, und der Einführung der ersten Budget-Hotelketten Etap und Formule 1 auf dem deutschen Markt, gehören nun auch die Suitehotels zur Markenhotellerie von Accor.

Hauptzielgruppen des neuen Konzeptes sind vor allem Geschäfts- und Städtereisende sowie Familien mit Kindern, die "Hotel anders erleben" möchten. Das erste Suitehotel wurde 1999 in Lille eröffnet, Ende 2002 wird es acht Hotels in Frankreich (6), Österreich (1) und Deutschland (1) geben. Bis 2006 will Accor ein europäisches Netzwerk von 50 Suitehotels etablieren.



"Hamburg" - als erster Standort in Deutschland - "bietet als Business-Standort und attraktives Ziel für Touristen sehr gute Marktchancen, außerdem sind die Hamburger für Innovationen bekanntlich sehr aufgeschlossen. Auch die Synergien mit den anderen Accor Hotels werden das neue Suitehotel beflügeln." so Michael Mücke von Accor.


"Das Hotel ist gut sichtbar und darüber hinaus sehr zentral und verkehrsgünstig gelegen." In unmittelbarer Nähe zum Suitehotel befindet sich der U- und S-Bahnhof Berliner Tor (U1, S11, S21). Am nahe gelegenen Hauptbahnhof erreichen Gäste neben zahlreichen ICE- und EC-Verbindungen auch den Airport Express mit direkter Anbindung an den Hamburger Flughafen. Wer mit dem Auto anreist, erreicht das Hotel problemlos über die A24 und A255.


Auch die markante Optik sorgt für das außergewöhnliche Auftreten:Komplett verglast, ragt der Turm des neuen Suitehotels Hamburg City 18 Stockwerke hoch in den Himmel der Hansestadt. Die obersten vier Stockwerke kragen markant vor und bieten einen Blick auf die nahe gelegene Alster, die Museumsmeile und die City. Die bekannte Wiener Architektengruppe COOP Himmelb(l)au entwarf das Gesamtkonzept für das städtebauliche Ensemble am Berliner Tor. Der dynamische Gebäudekomplex soll als vitales Bindeglied zwischen der Hamburger Innenstadt und der Büro-City im Süden dienen.


"Freiräume" – der Schlüssel zum Suitehotel Konzept: Suitehotel bietet dem Gast durch das großzügige Raumangebot von 30 Quadratmetern, verschiebbare Trennwände und mobile Einrichtungsgegenstände viel Freiraum, sich in seiner Suite nach den eigenen Bedürfnissen einzurichten. Weich schwingende Formen, dezent platzierte Lichtquellen, warme Farben und Naturmaterialien schaffen eine freundliche und entspannende Atmosphäre.


Die Suiten sind ideal, um Freunde zu empfangen, kleinere Meetings abzuhalten oder mit der Familie zu übernachten. Eine Suite kann von bis zu vier Personen bewohnt und in einen Wohn-/Arbeits- und einen Schlafbereich unterteilt werden. Als Schlafgelegenheiten stehen ein Doppelbett, ein Schlafsofa und in einem Drittel der Suiten ein zusätzliches Bett zum Ausziehen zur Verfügung. Die integrierte Bar mit Kühlschrank, Mikrowelle und Wasserkocher bietet dem Gast die Möglichkeit, sich selbständig zu verpflegen.


Zum Speisen, Arbeiten und für geschäftliche Meetings gibt es in jeder Suite einen ausreichend großen Tisch auf Rollen. Großzügige Schrank- und Ablageflächen, zwei ISDN-Selbstwahltelefone mit Voice-Box und Weckfunktion, Modem-Anschluss, Satelliten-TV (55 cm) und ein Safe sind weitere Ausstattungsmerkmale, die aus jeder Suite einen vollwertigen Wohn- und Arbeitsraum machen, der auch zu einem längeren Aufenthalt einlädt. Das Badezimmer ist mit einer Badewanne und einer geräumigen Duschkabine sowie Waschbecken und Föhn ausgestattet.


Bei der Ankunft erwartet den Gast in der Suite ein "Begrüßungstablett" mit verschiedenen Sorten löslichen Kaffees und Teebeuteln, die mittels Wasserkocher selbst zubereitet werden können, sowie Kuchen, Kaffeesahne und Zucker, Salz und Pfeffer. Im Kühlschrank befindet sich ebenfalls gratis eine Flasche Wasser.


Zimmer und Badezimmer werden täglich gereinigt, die Bettwäsche auch bei Langzeitgästen mindestens alle zwei Tage gewechselt. 35 Prozent der Suiten sind Nichtrauchern vorbehalten und befinden sich in ausgewiesenen Nichtraucher-Etagen. Auch außerhalb der Suite genießt der Gast bei Suitehotel viele Freiräume. Der Fitnessraum mit hochwertigen Kraft- und Ausdauergeräten ist von 15 bis 23 Uhr frei zugänglich. Einmal pro Woche werden gratis Entspannungs-Massagen des Schulter- und Nackenbereichs angeboten. Gratis ist auch die Nutzung des Business Corners in der Hotellobby: Dort steht ein PC mit Internet-Zugang, Drucker und Fax-Gerät zur Verfügung sowie aktuelle Tageszeitungen. Darüber hinaus bietet das Hotel ein Bügelzimmer zur freien Benutzung.


Am Food Center in der Lobby erhalten Gäste rund um die Uhr hochwertige Fertig-Gerichte für die Mikrowelle, Salate, Snacks und Getränke. Ein gemütlicher Treffpunkt am Abend ist die Hotelbar, wo kalte und warme Getränke ausgeschenkt werden. Suitehotel spricht Gäste an, die ihre Unabhängigkeit schätzen und auf personalintensiven Service verzichten möchten. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt.


Preise und Reservierungsmöglichkeiten: Eine Übernachtung im Suitehotel Hamburg City wird 79 Euro kosten, egal ob eine oder zwei Personen im Zimmer übernachten. Die dritte und vierte Person im Zimmer bezahlt jeweils 10 Euro, Kinder unter 12 Jahre übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern. Wer vier Nächte in Folge übernachtet, spart bei der vierten Übernachtung 50 Prozent. Bei sieben Nächten in Folge ist die siebte Übernachtung frei.


Wer über www.suite-hotel.com oder die zentrale Reservierungsnummer 069 / 95 307 588 (für Deutschland) bucht, kann vom Angebot "Verlängertes Wochenende" profitieren und für einmalig 139 Euro im Zeitraum zwischen Freitag, 12 Uhr, und Montag, 12 Uhr, nach Belieben zwei- oder dreimal übernachten. Die Bezahlung der Suite erfolgt bereits bei der Ankunft, so dass Verzögerungen bei der Abreise ausgeschlossen sind.


Ab sofort nimmt das Suitehotel Hamburg City Reservierungen unter der Rufnummer 040/27 140-0, Fax: -140, entgegen. Unter www.suite-hotel.com können Suiten online gebucht werden.


Weitere Informationen:

Suitehotel Hamburg City

Berliner Tor 3a

20099 Hamburg

fon: 040 27140-0

fax: 040 27140-140

www.suite-hotel.com

www.accorhotels.com

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de