Menu

Preisverfall über den Wolken

Nie war fliegen günstiger: Die Preise für Economy Class-Tickets befinden sich auf Rekordtief.

Die Ticketpreise in der Economy Class von Deutschland zu Zielen in Westeuropa haben im ersten Quartal 2004 erneut um rund 5 % nachgegeben. Damit geht der Preisverfall über den Wolken weiter, denn durchschnittliche Economy Class-Tickets auf diesen Strecken waren schon im Jahr 2003 um rund 20 % günstiger geworden. Dies zeigt die neueste Ausgabe des American Express European Corporate Travel Index (ECTI), der vierteljährlich die Entwicklung der Flugpreise untersucht. In der Business Class sanken die Preise im ersten Quartal 2004 europaweit ebenfalls leicht - trotz kontinuierlich steigender Passagierzahlen und einer Auslastung der Flugzeuge, die sich auf Rekordniveau bewegt.


Preiskampf zwischen Billig-Airlines und Traditionsfliegern

"Die Reisenden in Deutschland und Westeuropa profitieren weiterhin vom scharfen Preiskampf zwischen traditionellen Fluggesellschaften und den Billiganbietern", sagt Winfried Barczaitis, General Manager bei American Express Corporate Travel. Dies wirke sich auch auf die teureren Kategorien aus: "In der Business Class sind Erhöhungen gegenwärtig ebenfalls schwerer durchzusetzen - früher stiegen die Tarife in Phasen wirtschaftlicher Erholung deutlich schneller", so Barczaitis. Den Grund für den gebremsten Preisanstieg sieht er neben dem Wettbewerbsdruck auch in den Vorgaben vieler Firmen: Geschäftsreisende werden weiterhin zur Buchung günstiger Kategorien angehalten. Auch die wachsende Preistransparenz durch den Trend zur Online-Buchung trägt nach Einschätzung von Barczaitis zu dieser Entwicklung bei.


Economy Class billiger, Business Class stabil

Die Ticketpreise für Flüge ab Deutschland zu Zielen in Westeuropa veränderten sich im ersten Quartal 2004 insgesamt kaum - mit einer Ausnahme: Die Preise für Economy Class-Tickets sanken um 4,5 %. Preise für Business Class-Flüge ab Deutschland veränderten sich im ersten Quartal 2004 praktisch nicht, im Jahresvergleich zum ersten Quartal 2003 legten sie allerdings um 4,2 % zu.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Travel-Management"

career@office

Die Karriere-Messe für Sekretärinnen und Assistentinnen.

Save the date: Ihre career@office 2018

04.04.2018: Hamburg, Handelskammer

18.04.2018: Frankfurt, Kap Europa

21.06.2018: München, MTC

10.10.2018: Köln, Congress-Centrum Nord

Weiterbildung

Seminare für Office-Professionals

Starten Sie durch in Richtung Erfolg! Seminare, Kongresse und Fernlehrgänge von A wie Ablage bis Z wie Zeitmanagement.

OFFICE SEMINARE hat garantiert das richtige Weiterbildungskonzept für Ihre Bedürfnisse. www.office-seminare.de